StartUncategorizedEinfache Origami Weihnachtsbaum-Anleitung

Einfache Origami Weihnachtsbaum-Anleitung

  • 01 von 08

    So erstellen Sie eine einfache Origami-Weihnachtsbaumkarte!

    Lerne, wie man eine wunderschöne Origami-Weihnachtsbaumkarte herstellt! Eine handgemachte Weihnachtskarte ist die perfekte Ergänzung für Ihre Geschenke zu Weihnachten!

    Dieser sehr einfache Origami-Weihnachtsbaum wird aus vier kleinen quadratischen Papierblättern hergestellt.

    Sie benötigen ein paar Kleber Kleber, um die fertige Christbaumkarte abzuschließen!

    Die für die Karte auf dem Foto verwendeten Größen sind 7,5 x 7,5 cm dünne Karte.

    Sie können jede Art von Papier verwenden, das Sie im Haus haben. Klicken Sie hier, um einige Vorschläge zu erhalten. 

    Lust auf einen komplizierteren Origami-Baum? Wenn Sie sich einer Herausforderung stellen möchten, sehen Sie sich diesen fortschrittlichen Origami-Weihnachtsbaum von Paper Kawaii auf youtube an.

    Fahren Sie mit 2 von 8 fort.

  • 02 von 08

    Fertig machen

    Starten Sie die weiße Seite (wenn Sie eine haben)!

    Falten Sie das Papier diagonal in beide Richtungen.

    Klappen Sie das Papier auf die andere (farbige) Seite und drehen Sie es.

    Falten Sie das Papier zur Hälfte und entfalten Sie es.

    Fahren Sie mit 3 von 8 fort.

  • 03 von 08

    Machen Sie die Teile des Baumes

    Klappen Sie das Papier wieder auf die andere Seite.

    Drücken Sie die rechte und linke Seite in die Mitte und klappen Sie den oberen Teil nach unten.

    Sie haben jetzt eine Wasserbombenbasis.

    Machen Sie noch 2 davon!

    Fahren Sie mit 4 von 8 fort.

  • 04 von 08

    Machen Sie den Baumstamm

    Jetzt ist es Zeit, den Stamm des Origami-Weihnachtsbaums herzustellen.

    Beginnen Sie mit der weißen Seite nach oben (falls vorhanden).

    Falten Sie das Papier beidseitig und falten Sie es auseinander.

    Klappen Sie das Papier auf die andere Seite.

    Falten Sie die untere rechte Ecke bis zur oberen linken Ecke.

    Entfalten.

    Fahren Sie mit 5 von 8 fort.

  • 05 von 08

    Fahren Sie fort, den Kofferraum zu falten

    Drehen Sie das Papier und drehen Sie es auf die andere Seite.

    Drücken Sie die rechte und linke Ecke in die Mitte.

    Dies ist eine Basis aus Origami-Quadrat.

    Falten Sie die rechte und linke Ecke zur Mitte.

    Falten Sie die untere Ecke bis zur Mitte und entfalten Sie sie.

    Wiederholen Sie auf der Rückseite.

    Weiter zu 6 von 8 unten.

  • 06 von 08

    Vervollständige den Baumstamm

    Klappen Sie die „Seiten“ des Modells auf die gegenüberliegenden Abschnitte und falten Sie die unteren Abschnitte nach oben und entfalten Sie sie.

    Entfalte das Ganze. (zur weißen Seite).

    Falten Sie die Ecken ein.

    Falten Sie den Kofferraum wieder zusammen.

    Legen Sie die Seiten wieder ein und glätten Sie sie aus.

    Weiter zu 7 von 8 unten.

  • 07 von 08

    Klebe den Baum zusammen

    Jetzt ist es Zeit, den Baum mit etwas Leim zusammen zu kleben.

    Kleben Sie die Oberseite eines Baumabschnitts.

    Besorgen Sie sich einen weiteren Baumabschnitt und platzieren Sie ihn auf der Oberseite, um ihn gleichzeitig zu verkleben.

    Sie können die Höhe des Baums anpassen, indem Sie ihn weiter schieben.

    Machen Sie dasselbe mit dem Baumstamm.

    Weiter zu 8 von 8 unten.

  • 08 von 08

    Befestigen Sie den Baum an einer Karte

    Jetzt können Sie den Baum auf ein Stück Karte kleben, das zur Hälfte gefaltet ist.

    Lassen Sie den Baum wie er ist oder dreidimensional, indem Sie den rechten und den linken Abschnitt in die entgegengesetzten Richtungen falten.

    Sie können den Baum auch dekorieren, indem Sie Kugeln und Lametta mit Stiften zeichnen oder andere Dekorationen darauf kleben!

    Nun, nachdem Sie Ihre Origami-Christbaumkarte ausgefüllt haben, wie wäre es mit einem einfachen Origami-Weihnachtsmann?