• 01 von 05

    Einfache Origami-Umschlaganweisungen

    Diese Origami-Briefumschläge sind sehr einfach, da sie keine komplizierten Squash- oder Rückwärtsfalten erfordern. Sie sind auch sehr schnell zu machen. Einmal gelernt, können Sie allen Ihren Freunden beibringen, wie man sie macht!

    Sie sind perfekt, um Ihre Freunde oder Familienkarten an Weihnachten, Neujahr, Geburtstage oder für Ihre Partyeinladungen zu senden. Sie können sie auch verwenden, um Quittungen und andere Unterlagen zu organisieren.

    Sie benötigen nur ein Blatt quadratisches Origami-Papier in beliebiger Größe.

    Fahren Sie mit 2 von 5 fort.

  • 02 von 05

    Anweisungen zum einfachen Origami-Umschlag – Schritt 1

    1. Beginnen Sie mit der weißen Seite des Origami-Papiers.

    2. Falten Sie das Papier zur Hälfte und drücken Sie an beiden Rändern nur eine kleine Quetschung.

    3. Dann falten Sie die untere Kante bis zu der gerade vorgenommenen Prise und machen dort eine weitere Prise.

    4. Öffne es, du hast ein halbes und ein Viertel markiert.

    5. Falten Sie die Unterkante bis zur zweiten (Viertel-) Prise.

    Fahren Sie mit 3 von 5 fort.

  • 03 von 05

    Anweisungen zum einfachen Origami-Umschlag – Schritt 2

    6 7. Falten Sie die Unterkante bis zu den mittleren Quetschungen.

    8. Sie können die Prisen dort sehen, wo sie angezeigt werden.

    9. Falten Sie die Oberkante bis zu diesen Falten.

    10. Klappen Sie die Oberseite auf.

    Weiter zu 4 von 5 unten.

  • 04 von 05

    Anweisungen zum einfachen Origami-Umschlag – Schritt 3

    11. Klappen Sie die rechte untere Ecke ein.

    12. Klappen Sie auch die linke untere Ecke ein.

    13. Drehen Sie das Papier nach rechts.

    14. Falten Sie die Unterkante nach oben und richten Sie sie an der in .13 angegebenen Linie aus

    15. Drehen Sie das Papier erneut nach rechts und falten Sie es wie zuvor zusammen.

    Weiter zu 5 von 5 unten.

  • 05 von 05

    Anweisungen zum einfachen Origami-Umschlag – Schritt 4

    16. Drehen Sie das Papier nach rechts.

    17. Falten Sie die obere rechte Ecke nach innen, um die Falte auf der darunter liegenden Ebene auszurichten.

    18. Falten Sie die obere linke Ecke, um die andere zu treffen.

    19. Falten Sie die obere Ecke nach unten.

    Sie können jetzt den Punkt des Umschlags einfügen, um ihn zu verschließen!