StartUncategorizedEinfache halbquadratische Dreiecke für Quilts

Einfache halbquadratische Dreiecke für Quilts

  • 01 von 05

    Machen Sie einfache halbe quadratische Dreiecke

    Lernen Sie, wie Sie schnell zusammengesetzte halbquadratische Dreiecke (manchmal genannt) herstellen Dreieck Quadrate oder einfach als bezeichnet HSTs. Halbquadratische Dreiecke sind möglicherweise die am häufigsten verwendete Patchwork-Komponente

    Was ist ein Dreieck mit einem halben Quadrat?

    Halbquadrat-Dreiecke sind Quadrate, die aus zwei 90-Grad-Dreiecken bestehen. Jedes Dreieck nimmt die Hälfte des Platzes ein.

    Sie können zwei Dreiecke zusammennähen, um eine Einheit zu erstellen. Es ist jedoch einfacher und in der Regel präziser, das Patchwork mit schnellen Aneinanderreihungstechniken zusammenzustellen, so dass keine einzelnen Dreiecke mit dehnbaren Schrägkanten bearbeitet werden müssen.

    Quilter haben viele Möglichkeiten entwickelt, um schnell miteinander verbundene halbquadratische Dreiecke herzustellen. Ein Favorit ist diese Technik, bei der zwei Stoffquadrate zweimal diagonal zusammengenäht werden. Wenn sie getrennt werden, erzeugt das Paar zwei identische HSTs.

    Die Methode ist eine perfekte Technik, wenn Sie einen Quilt Quilt machen oder ein paar HST-Einheiten in bestimmten Farbkombinationen benötigen.

    • Versuchen Sie es mit der Methode des halben Quadrat aus Dreieck 8, um acht Einheiten gleichzeitig zu erstellen.
    • Sie können auch versuchen, halbe Quadrat-Dreiecke auf einem langen Raster zu nähen. 

    Unabhängig davon, welche Methode wir verwenden, ziehen wir es vor, übergroße Einheiten zu erstellen und sie auf die exakte Größe zurückzuschneiden, wie auf Seite 5 beschrieben.

     

    Fahren Sie mit 2 von 5 fort.

  • 02 von 05

    Schneiden und Markieren von Quadraten für Dreiecks-Einheiten

    1. Die Dreiecksquadratgröße und die Anzahl der erforderlichen Einheiten finden Sie in Ihrem Quiltmuster. Wenn Sie Ihr eigenes Muster entwerfen, schneiden Sie Quadrate, die 7/8 „größer sind als die Endgröße der Einheiten (es sei denn, Sie möchten lieber übergroße HST-Einheiten erstellen und dann für eine verbesserte Genauigkeit zurückschneiden).
    2. Beachten Sie bei der Berechnung, dass jedes Quadratpaar zwei quadratische Dreieckseinheiten erzeugt.
    3. Zeichnen Sie mit einem Bleistift oder einer dauerhaften Markierung eine diagonale Linie von einer Ecke zur gegenüberliegenden Ecke auf der Rückseite des hellsten Quadrats.
    4. Wenn Sie keinen Viertel-Zoll-Nähfuß haben, zeichnen Sie zwei weitere Linien, jede 1/4 „von der ursprünglichen Diagonale. Zusätzliche Linien sind nicht dargestellt. Wenn Sie kleine Dreiecke mit quadratischen Einheiten herstellen, versuchen Sie, die Nähte etwas zu nähen 1/4 „von der Mittellinie. Mit anderen Worten, ein bisschen näher an der Mitte.

    Fahren Sie mit 3 von 5 fort.

  • 03 von 05

    Nähen Sie die Quadrate und schneiden Sie die Dreiecke mit dem halben Quadrat auseinander

    1. Koppeln Sie das markierte Quadrat mit einem dunkleren Quadrat der gleichen Größe, die Kanten sind aufeinander abgestimmt und die rechte Seite. Sichere Patches mit geraden Pins.
    2. Nähen Sie zwei Nähte (1/4 „) von der markierten Mittellinie.
    3. Drücken Sie, wie es ist, um die Nähte einzustellen.
    4. Verwenden Sie eine Schere oder eine Rotationsschneidevorrichtung, um beide Lagen des Quadrats auf der markierten Mitteldiagonale zu schneiden.

    Weiter zu 4 von 5 unten.

  • 04 von 05

    Drücken Sie die Half Square Triangle Units

    1. Legen Sie die halbquadratischen Einheiten auf das Bügelbrett, die Seite mit dem dunkelsten Stoff.
    2. Öffnen Sie eine Einheit, drücken Sie vorsichtig und bewegen Sie das Bügeleisen in die Naht, die die dunkle Hälfte von der hellen Hälfte trennt.
    3. Schneiden Sie die „Hundeohren“ an den Enden der Nahtzugaben ab – die linke Einheit in der Abbildung ist getrimmt, die rechte nicht. Messen Sie die Einheiten. Sie sollten 1/2 „breiter und größer als ihre sein fertig Größe.
    4. Wenn die Einheiten zu klein sind, nähen Sie die nächsten Quadrate mit Nähten zusammen, die etwas weniger als 1/4 „von der markierten Mittellinie entfernt sind.
    5. Sobald Sie wissen, dass Ihre Nähte genau sind, beschleunigen Sie die Montagezeit, indem Sie die Quadrate zusammenfügen.

    Weiter zu 5 von 5 unten.

  • 05 von 05

    Machen Sie übergroße Dreiecke mit quadratischen Einheiten und schneiden Sie sie zurück

    Es dauert länger, Dreiecksquadrateinheiten mit Übergröße herzustellen und sie vor dem Zusammenbau auf ihre exakte, unfertige Größe zurückzuschneiden. Die zusätzliche Zeit, die für die Herstellung präziser Einheiten aufgewendet wird, führt häufig zu einer Zeitersparnis, wenn alles Patchwork genau so zusammenpasst, wie es sollte.

    Ein quadratisches Lineal mit einer Linie entlang der Diagonale erleichtert das Abschließen der Schritte.

    1. Fügen Sie der für Ihre Einheiten erforderlichen Quadratgröße zusätzliche 1/8 „bis 1/4“ (je nach Komfortstufe) hinzu.
    2. Nähen Sie zwei Quadrate zusammen, wie auf den vorherigen Seiten beschrieben. Schneiden Sie auseinander und drücken Sie.
    3. Schnappen Sie sich Ihr quadratisches Drehlineal und Ihren Cutter. Richten Sie das Lineal auf der Vorderseite des Geräts so aus, dass seine diagonale Linie genau an der diagonalen Linie zwischen den Stoffen ausgerichtet ist (die Regelnummern werden von rechts nach links erhöht). Lassen Sie ein wenig Stoff über den oberen und den rechten Rand des Lineals hinausragen, und achten Sie darauf, dass der linke und der untere Rand des Patches etwas über den gewünschten Wert hinausgehen unvollendet Größe des HST.
       

      Wenn Ihre HST beispielsweise 3-1 / 2 „x 3-1 / 2“ messen soll, sollten die linke und untere Kante des Quadrats etwas außerhalb der Regeln für diese Dimension liegen.

    4. Schneiden Sie die kleinen Stoffteile am oberen und rechten Rand des HST weg.
    5. Drehen Sie die HST um, platzieren Sie die neu beschnittenen Kanten im Inneren des Lineals und richten Sie sie an den Regeln aus, die die richtige Größe angeben (z. B. 3-1 / 2 „). Stellen Sie sicher, dass die diagonale Linie wieder an der Naht ausgerichtet ist zwischen den patches.
    6. Schneiden Sie die kleinen Spitzen ab, die über den oberen und den rechten Rand hinausragen.
    7. Ihre HST-Einheit sollte jetzt 1/2 „höher und breiter als die sein fertig Größe des Patchworks.
Vorheriger ArtikelJacquies Stricken Chart Maker
Nächster ArtikelDIY Rasenwürfel