StartUncategorizedEinfache Bug Jar Quilt Block Pattern

Einfache Bug Jar Quilt Block Pattern

  • 01 von 04

    Wie man Bug Jar Quilt Blocks macht

    Nähen Sie quadratische Bug Jar Quilt Blocks

    In diesem einfachen Quiltblockmuster für Käfergläser wird erklärt, wie ein quadratisches Käferglas genäht wird, das sich ein wenig von den meisten anderen Quiltblockmustern für Käfergläser unterscheidet, die wir gesehen haben.

    Quiltblöcke aus Käferglas stellen oft Gläser dar, die wie große, viertelgroße Einmachgläser aussehen. Wir wollten etwas kürzeres mit größerer Glasbreite für große Ausdrucke entwerfen. Das Ergebnis ist ein Glasquiltblock, der ein bisschen wie ein altmodisches Gurkenglas aussieht.

    Füllen Sie Ihre Käferglas-Quiltblöcke natürlich mit Käfern, oder ziehen Sie Süßigkeiten, Blumen, Kekse in Betracht, jeder Bildstoff, der Ihren Bedürfnissen entspricht, ist ausreichend.

    Fertige Blockgröße: 12 „x 12“

    Verwenden Sie einen beliebigen Hintergrund. Schwarz ist effektiv für farbenfrohe Drucke und kann den Eindruck erwecken, dass das Glas aus dem Stoff herausspringt. Eine andere Farbe eignet sich jedoch möglicherweise besser für Steppstoffe.

    12-Zoll-Bug Jar Quilt Block Stoff Schneidetabelle

    Jar Inhalt

    • ein 8-1 / 2 „x 8-1 / 2“ Quadrat

    Jar Cap

    • eine 1-5 / 8 „x 5-1 / 2“ Leiste

    Hintergrund

    • Blockoberseite: eine 2-1 / 2 „x 12-1 / 2“ Leiste
    • Blockboden: ein 1/4 „x 12-1 / 2“ -Stab
    • Blockseiten: zwei 2-1 / 2 „x 8-1 / 2“ Balken
    • Kappenseiten: zwei Balken (1-5 / 8 „x 4“)
    • Jar Corners: vier 1-1 / 2 „x 1-1 / 2“ Quadrate

    Weitere Bug Jar Quilt Blocks

    • Käfergläser in zwei Größen zum Kombinieren.
    • Tall Bug Jar Quiltblockmuster.

    Fahren Sie mit 2 von 4 unten fort.

  • 02 von 04

    Nähen Sie die Mitte des Bug Jar Quilt Blocks

    Beginnen Sie mit dem Nähen der Bug Jar Quilt Blocks

    1. Finde dein Glasquadrat.
    2. Zeichnen Sie eine Linie von einer Ecke zur gegenüberliegenden Ecke auf der Rückseite jedes kleinen Hintergrundquadrats.
    3. Richten Sie in jeder Ecke des Blocks ein Quadrat aus (siehe Abbildung rechts). Achten Sie darauf, die Rohkanten so genau wie möglich auszurichten. (Ein … sehen“)
    4. Nähen Sie eine Naht direkt auf jede gezeichnete Linie.
    5. Schneiden Sie die überschüssigen Kanten ab und lassen Sie etwa 1/4 „über die Nahtlinie hinaus. (Siehe“ B „)
    6. Drücken Sie wie besehen, um die Naht festzulegen (verbessert die Genauigkeit von Patchworks).
    7. Klappen Sie die Eckpunkte mit der rechten Seite nach oben. Drücken Sie die Nahtzugabe in Richtung Käferstoff. (Siehe „C“)

    Dies ist die gleiche Technik, die häufig zum Nähen von Schneeball-Quiltblöcken und (einer Art von) Flying Geese-Patchwork verwendet wird.

    Fahren Sie mit 3 von 4 unten fort.

  • 03 von 04

    Wie man einen Bug Jar Quilt Block näht

    Nähen Sie die Bug Jar Quilt Blocks zu Ende

    Verwenden Sie eine 1/4-Zoll-Nahtzugabe, um den Quiltblock zusammenzusetzen, und setzen Sie die Einheiten zum Nähen mit der rechten Seite zusammen. Passen Sie die Schnittkanten sorgfältig an. Halten Sie die Patches mit geraden Stiften zusammen, wenn dies die Ausrichtung erleichtert.

    1. Nähen Sie eine Hintergrundseitenleiste an zwei gegenüberliegende Seiten des Käferglases. Nahtzugaben in Richtung der Seitenleisten drücken.
    2. Nähen Sie eine Hintergrundkappenseite entlang der kurzen Kanten auf jede Seite der Kappe, wie in der mittleren Reihe oben gezeigt. Drücken Sie die Nahtzugaben auf den dunkleren Stoff. Wenn Sie das Gerät abisolieren, ist es bereits montiert.
    3. Machen Sie den oberen Teil des Blocks, indem Sie den Käferdeckel an die lange Unterkante der oberen Hintergrundleiste nähen. Drücken Sie die Nahtzugabe auf die obere Hintergrundleiste.
    4. Nähen Sie die Kappen- / obere Hintergrundleisteneinheit oben an die Käferglaseinheit. Drücken Sie die Nahtzugabe in Richtung der Kappeneinheit.
    5. Nähen Sie die untere Hintergrundleiste an den unteren Rand des Blocks. Drücken Sie die Nahtzugabe in Richtung des unteren Streifens.

    Ihr fertiger Block sollte entweder 12-1 / 2 „x 12-1 / 2“ oder 6-1 / 2 „x 6-1 / 2“ messen.

    Wenn Ihr Block kleiner ist als er sein sollte oder schief steht, drücken Sie erneut und überprüfen Sie erneut. Wenn es immer noch nicht ganz richtig ist, verwenden Sie die einfache Quadrierungsmethode, bevor Sie es an andere Blöcke nähen.

    Fahren Sie mit 4 von 4 unten fort.

  • 04 von 04

    Beispiel eines Bug Jar Quilt mit Schärpe

    Füge Sashing zu Bug Jar Quilt Blocks hinzu

    Hier sind zwei Beispiele von Bug Jar Quiltblöcken, die mit Schärpe dazwischen genäht wurden. Das Schärpen lässt die Blöcke wie auf einem Regal sitzen.

    Sie könnten die vertikale Schärpe beseitigen und nur lange Streifen zwischen Reihen von Quiltblöcken verwenden, die nebeneinander genäht werden.