• 01 von 06

    Materialien

    Warum eine Stofftierhängematte machen? Kuscheltiere und Puppen können schnell das Kinderzimmer übernehmen und sie betrachten sie als ihren Freund, der unmöglich in den Schrank gestopft werden kann. Diese Hängematte löst das Problem und hält das Stofftier an einem Ort.

    Materialien:

    • 1 3 / 4-2 yards 60 „breiter Stoff – ein Stoff mit etwas Stretch funktioniert am besten. Dies ist genug Stoff für zwei Hängematten.
    • Thread passend
    • Vorhänge oder Bastelschnur
    • 3 robuste Becherhaken (eventuell benötigen Sie auch Wandanker)

    Fahren Sie mit 2 von 6 unten fort.

  • 02 von 06

    Schneiden

    Schneiden:

    • Öffnen Sie den Stoff zu einer einzigen Dicke. Drücken Sie die Falten flach.
    • Falten Sie die Stoffschnittkante so, dass sie der Kante entspricht und ein Dreieck entsteht.
    • Schneiden Sie den überschüssigen Stoff ab.
    • Schneiden Sie die Falte der Dreieckskante (dies ist eine Schrägkante).

    Fahren Sie mit 3 von 6 unten fort.

  • 03 von 06

    Die Ecken

    • Schneiden Sie jede Ecke ab, so dass es 2 „über der Ecke gibt.
    • Drehen Sie unter jeder Ecke 1/4 „, drehen Sie unter einem anderen 1/4“, um die rohe Kante einzuschließen.
    • Drücken Sie auf die Ecken und nähen Sie sie fest.
    • Wiederholen Sie dies für alle drei Ecken.

    Fahren Sie mit 4 von 6 unten fort.

  • 04 von 06

    Die Seiten und Einfügen der Aufnahme

    • Drehen Sie sich nach unten und drücken Sie auf jeder Seite 1/2 „.
    • Drehen Sie unter einem anderen 1/2 „, um die rohen Ränder einzuschließen.
    • Drücken Sie.
    • Führen Sie den Vorhang oder die Bastelschnur in die Falte ein und lassen Sie an der Ecke einige Zentimeter frei.
    • Nähen Sie die innen gefaltete Kante auf jeder Seite (halten Sie die Schnur von der Naht fern) und lassen Sie an jeder Ecke eine 2-Zoll-Kordelschlaufe zurück.

    Fahren Sie mit 5 von 6 unten fort.

  • 05 von 06

    Eckschleifen

    • Wenn alle Seiten genäht sind, knoten Sie die Enden der Kordel.
    • Wieder knoten. Hand näht den Knoten zusammen, wenn Sie nicht sicher sind, ob der Knoten geknotet bleibt.
    • Überstehendes Kabel abschneiden.
    • Arbeiten Sie den Knoten in die Seitennaht, indem Sie an einer anderen Ecke ziehen.
    • Verteilen Sie das Kabel gleichmäßig, um an jeder Ecke eine gleichmäßige Menge Kabel zu erhalten.
    • Knüpfen Sie die Kordel kurz hinter den Stoffenden.

    Fahren Sie mit 6 von 6 unten fort.

  • 06 von 06

    Sichern Sie die Aufnahme an den Ecken

    • Nähen Sie den Stoff an den Ecken durch und nähen Sie ihn über die Ecke, damit er einrastet.
    • Platzieren Sie einen Haken an der Ecke der Wand und einen Haken an der Ecke, der der Länge der Seiten der Hängematte entspricht.
    • Machen Sie eine andere für eine andere Ecke des Raumes, wenn es mehr ausgestopfte Tiere als die Hängematte gibt.
Lesen Sie auch  Kürbis-Kissen-Muster