StartUncategorizedEin Wald-Diorama-Bastelprojekt, das der Familie Spaß macht

Ein Wald-Diorama-Bastelprojekt, das der Familie Spaß macht

Wir haben ein Ozean- und ein Wüstendiorama für Kinder fertiggestellt. Jetzt machen wir ein Walddiorama. Dieses Projekt macht so viel Spaß. Dies könnte eine ausgezeichnete über das Wochenende Handwerk sein. Lesen Sie weiter, um die Schritte zu entdecken. Sie sind bereit, eins mit Ihrem Kind zu machen. Sie müssen nicht warten, bis es als Schulprojekt zugewiesen wird.

  • Altersrichtlinie: 5 Jahre und älter
  • Erforderliche Zeit: 45 bis 60 Minuten (ohne Trocknungszeit)

Die oben aufgeführten Alters- und Zeitrichtlinien sind Schätzungen. Dieses Wald-Diorama-Fahrzeug kann an andere Altersgruppen angepasst werden und kann etwas länger dauern, wenn Sie das Fahrzeug an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Benötigte Materialien

  • Schuhkarton oder eine andere Art von stabilem Karton
  • Kunstgras / grüner Filz
  • Konstruktionspapier
  • Schere
  • Malen und Pinsel
  • Kleber (sowohl Schulkleber als auch Heißkleber)
  • Taschentuch
  • Kleine Figuren oder Ton, um Figuren zu machen

Anleitung

  1. Wählen Sie eine Box für Ihr Walddiorama. Sie können einen Schuhkarton verwenden, der am häufigsten verwendet wird. Für unser Walddiorama haben wir zwei unserer 24er-Pack Wasserflaschen mit dem Boden versehen. Wir wollten sie zusammenkleben, so dass einer hinten aufstand, damit wir dem Hintergrund hohe Bäume hinzufügen konnten. Jede Box wird es jedoch tun.
  2. Decken Sie den Boden der Schachtel mit Kunstschmutz und Gras ab. Sie können von außen echten Schmutz und Gras verwenden oder einfach etwas grünen Filz auf den Boden der Schachtel kleben. Kunstschmutz und Gras aus der Kunstblumenabteilung Ihres örtlichen Kunstgeschäfts würden funktionieren.
  3. Malen Sie die Seiten und die Rückseite Ihrer Box blau wie der Himmel. Sie können diesen Schritt überspringen, wenn Sie möchten. Wie bei allem, was mit Handwerk zu tun hat, ist es hervorragend, Vorschläge für Ihre Kinder zu machen, aber letztendlich ist es eine gute Idee, sie kreativ zu sein und zu entscheiden, wie sie das Handwerk präsentieren möchten. 
  4. Sobald die Farbe getrocknet ist, können Sie dem Diorama Bäume und Waldtiere hinzufügen. Sie können Filzausschnitte verwenden und diese auf die Rückseite der Schachtel kleben. Anschließend können Sie mit Heißkleber Figuren auf dem Kunstgras befestigen. Wenn Sie keine Filzausschnitte haben, können Sie problemlos Bäume aus Konstruktionspapier oder einfachen Filzstücken herstellen.
  1. Einige Tiere, die zu einem Walddiorama hinzugefügt werden können, sind ein Fuchs, Eichhörnchen, Hirsche, Eulen, Wölfe, Vögel wie Spechte, Schlangen, Kaninchen, Insekten, Eidechsen und Kojoten. Dies ist nur eine kleine Liste. Lassen Sie Ihr Kind nach Waldlebensräumen suchen, um weitere Tiere zu entdecken und hinzuzufügen.
  2. Als nächstes müssen Sie einen Bach oder einen kleinen See anlegen, um zu zeigen, wie Ihre Waldbewohner etwas zu trinken bekommen. Sie können einen See für die Ecke des Walddioramas aus einem Blatt blauen Seidenpapiers schneiden, aber in Handwerksgeschäften gibt es sogar einen blauen Kleber, mit dem Sie einen Fluss herstellen können, wenn Sie möchten.
  3. Schließlich müssen Sie eine Nahrungsquelle für Ihre Waldtiere hinzufügen. Wenn in Ihrem Wald beispielsweise ein Fuchs vorkommt, möchten Sie möglicherweise dem Lebensraum Beeren hinzufügen (zusätzlich zu Kaninchen und Hühnern, falls Sie diese noch nicht haben).

Spitze

Geben Sie Ihrem Kind ein altes Hemd zum Anziehen und verteilen Sie ein paar Zeitungsblätter auf Ihrem Arbeitsbereich, bevor Sie beginnen. Dies schützt Ihr Kind und Ihren Tisch vor Verschmutzung durch Farbe.