StartUncategorizedEin DIY-Schal, den jeder machen kann

Ein DIY-Schal, den jeder machen kann

  • 01 von 07

    Wie man einen Krawattenschal im Shibori-Stil herstellt

    Die Technik des Shibori-Färbens hat etwas so Schönes. Die Resist-Technik kann verwendet werden, um endlose Muster und Designs zu erstellen, und dieses charakteristische tiefe Indigoblau erzeugt die beeindruckendste Farbe. Die Herstellung eines authentischen Shibori-Färbebades kann jedoch unübersichtlich, zeitaufwändig und schwierig sein.

    Mit dieser Shibori-Imitat-Technik haben wir jedoch einen Weg gefunden, aus einfachen Krawattenvorräten einen schönen Shibori-Schal zu machen. Mit dieser Methode können Sie die ganze Beute eines schönen Shibori-Schals genießen, ohne Zeit und Herausforderungen bei der Herstellung traditioneller Indigofarbstoffe zu haben. Dieser handgefertigte Shibori-Schal eignet sich perfekt für die Überlagerung von Festival- und Sommer-Styles und wird mit Sicherheit zu einem festen Bestandteil Ihrer Garderobe.

    Was du brauchen wirst

    • Weiße Baumwollbabywickeldecke
    • Pulver-Tie-Dye in Dunkelblau
    • Spanplatte
    • Gummibänder
    • Plastik Handschuhe
    • Wasser

    Fahren Sie mit 2 von 7 fort.

  • 02 von 07

    Sammeln Sie Materialien

    Eine weiße Baumwoll-Wickeldecke eignet sich hervorragend für dieses Projekt. Das Material dringt gut in den Farbstoff ein und das Gewicht der Decke sorgt für einen perfekten leichten Sommerschal. Sie sollten in jedem Baby-Laden einfache Wickeldecken finden.

    Färben Sie in Ihrem örtlichen Kunsthandwerksladen nach einer beliebigen dunkelblauen Farbe. Die Tie-Dye-Flaschen mit Pulverfärbung eignen sich perfekt für eine problemlose, saubere Anwendung.

    Fahren Sie mit 3 von 7 fort.

  • 03 von 07

    Falten Sie die Decke

    Die Muster im Shibori-Stil stammen von der Art, wie Sie Ihr Material falten. Die Teile, die nach dem Falten sichtbar bleiben, sind die Teile, die eventuell gefärbt werden. Behalten Sie dies im Hinterkopf und falten Sie Ihre Decke so, wie Sie möchten. Wir falteten unsere Decke zur Hälfte zusammen, dann wieder zur Hälfte, bis es ein kleines Quadrat war. Dies sollte ein gitterartiges Muster auf dem endgültigen Schal erzeugen.

    Fahren Sie mit 4 von 7 fort.

  • 04 von 07

    Chipboard hinzufügen

    Schneiden Sie zwei Spanplatten in der Größe Ihres gefalteten Materials. Legen Sie das Material zwischen die beiden Spanplatten und sichern Sie es mit Gummibändern.

    Weiter zu 5 von 7 unten.

  • 05 von 07

    Farbstoff auftragen

    Die freiliegenden Stoffkanten mit Wasser befeuchten. Bereiten Sie dann Ihren Farbstoff vor, indem Sie dem Pulver die empfohlene Menge Wasser hinzufügen.

    Beginnen Sie vorsichtig mit dem Auspressen des Farbstoffs aus der Flasche auf die freiliegenden Teile des Stoffes, bis alle freiliegenden Bereiche gefärbt sind. Achten Sie darauf, den Stoff nicht zu übersättigen. Verwenden Sie gerade genug Farbe, um den Stoff zu bedecken, fügen Sie jedoch nicht so viel hinzu, dass der Farbstoff vom Material tropft.

    Weiter zu 6 von 7 unten.

  • 06 von 07

    Ausruhen und entfalten

    Setzen Sie ein sauberes Stück Kunststoff auf und ziehen Sie den Kunststoff über das gefärbte Kleidungsstück. Wir empfehlen, das Teil 4 bis 6 Stunden unter dem Kunststoff zu lassen, um eine maximale Farbsättigung zu erreichen.

    Schneiden Sie die Gummibänder weg und entfernen Sie die Spanplatte. Verwerfen Sie beide Elemente. Dann entfalten Sie den Stoff und spülen Sie ihn mit kaltem Wasser ab, bis das Wasser klar wird.

     

    Weiter zu 7 von 7 unten.

  • 07 von 07

    Waschen und Tragen

    Waschen Sie Ihren Schal in der Wäsche gemäß den Anweisungen auf der Farbstoffverpackung. Meistens bedeutet dies kaltes Wasser im Schonwaschgang für die erste Wäsche. Überprüfen Sie unbedingt Ihre spezifischen Anweisungen.

    Nachdem Ihr Schal gewaschen und getrocknet ist, stylen Sie ihn mit Ihrem Lieblings-Sommer-Outfit und genießen Sie es!