StartUncategorizedEin Apple Free Pattern mit Nadelspitze

Ein Apple Free Pattern mit Nadelspitze

Es gibt so viele wunderbare Gründe, Nadeläpfel zu nähen. Mit diesem Apfelnadel-Design können Sie Fuji-, Granny Smith- und Red Delicious-Äpfel zusammennähen und daraus Getränke-Untersetzer formen, die Ihre Wohnkultur ergänzen. Sie sind schnell und einfach zu nähen und sprechen alle Schwierigkeitsgrade an, vom Anfänger bis zum Experten. Die Apfelmotive können nicht nur als Einzelmotive verwendet werden. Sie können auch in einer Gruppe angeordnet werden, um ein völlig neues Nadelpunktprojekt zu erstellen. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Farben und Schattierungen der Äpfel zu ändern.

Tipps

  • Die besten Nadelstiche, die Sie verwenden können, sind Zeltstiche, mit denen Sie so viel Detail wie möglich beim Schattieren und Mischen jeder Farbe der Motive bearbeiten können.
  • Zelt, Continental und Basketweave sind auch die besten Stiche, wenn Sie versuchen, die Kurven und die Rundheit des Apfelmusters zu reproduzieren.
  • Schränken Sie die Verwendung von ausgefallenen Stichen ein.
  • Wenn Sie einen stilistischen Effekt erzielen möchten, wählen Sie zusätzliche Stichtechniken, die Ihrem Nadelspitzengeschmack entsprechen.
  • Beginnen Sie in der Mitte und arbeiten Sie nach außen, wobei Sie den Hintergrund zuletzt ausfüllen.
  • Versuchen Sie, den Grad der Leinwandverzerrung zu minimieren, indem Sie Ihre Leinwand in einem Rahmen montieren.
  • 01 von 03

    Fuji Apple

    Benannt nach Mt. Fuji in Japan, diese Äpfel sind eine Kreuzung zwischen dem Red Delicious-Apfel und dem wenig bekannten Virginia Ralls-Janet-Apfel. Das freie Nadelspitzen-Design von 3,57 Zoll mal 3,71 Zoll ist eine auffallende Wiedergabe dieses beliebten Apfel-Hybriden. Mit nur 50 Maschen breit und 52 Maschen wartet dieser Spaßentwurf darauf, Schrottfäden in Ihrem Nadelspitzenaufkommen zu verbrauchen.

    Da jeder Stitcher je nach lockerem oder festem Arbeitsrhythmus eine unterschiedliche Menge Faden verwendet, ist es schwer einzuschätzen, wie viel von einer Farbe benötigt wird. So können Sie die bestmöglichen Übereinstimmungen mit den bereits vorhandenen Fäden und Fasern erzielen.

    1. Laden Sie das Apple-Nadelspitzenmuster herunter, Vergrößern Sie es nach Bedarf und drucken Sie in Farbe.
    2. Bringen Sie es zu einem Obststand oder Supermarkt mit und werfen Sie einen Blick auf die Farben eines echten Fuji-Apfels.
    3. Notieren Sie die Schattierungen jeder Farbe Sie möchten verwenden.
    4. Sortiere deinen Thread-Stash wenn Sie nach Hause zurückkehren, um die Farben anzupassen.
  • 02 von 03

    Granny Smith Apple N

    Die Granny Smith-Nadelspitze kann ziemlich schnell ausgeführt werden, wenn Sie mit dem Nähen beginnen. Sie sollten einen echten Blick darauf werfen, um die Farben und Schattierungen richtig darzustellen. Obwohl es etwas Schatten gibt, ist das Nadelspitzenprojekt immer noch ein gutes Design für Anfänger. Erfahrene Hefter, die etwas Neues ausprobieren möchten, können mit dem Mischen experimentieren und einige neue Nadelstiche.

  • 03 von 03

    Roter köstlicher Apfel

    Fühlen Sie sich frei, so viele Rottöne zu verwenden, wie Sie möchten, wenn Sie dieses Apfelnadelprojekt bearbeiten. Sie möchten eng abgestufte rote Farbtöne von mittel bis sehr dunkel verwenden, die sich fast subtil von einem Farbton zum nächsten bewegen, wenn Sie das Nadelprojekt über den gesamten Designbereich bearbeiten. Achten Sie darauf, jeden Farbton zu markieren, damit Sie beim Farbwechsel nicht verwirrt werden.