StartUncategorizedEierkarton Crab Craft für Kinder

Eierkarton Crab Craft für Kinder

  • 01 von 11

    Eierkarton Krabben Handwerk

    Recycling ist nicht nur umweltfreundlich, es ist auch budgetfreundlich, daher gibt es kein besseres Bastelmaterial für Kinder als Wertstoffe! Leere Soda-Flaschen können zu winzigen Terrarien werden, alte Magazine können zu Pappmaché werden und Eierkartons können zu kriechenden Tierchen werden.

    In diesem Fall haben wir aus einem leeren Eierkarton und einigen Bastelvorräten eine freundliche kleine Krabbe gemacht. Lernen Sie, wie man diese süße und leichte Krabbe selbst macht, und lassen Sie sich kreativ werden, indem Sie ein paar weitere Wasserlebewesen Ihres eigenen Designs versuchen!

     

    Fahren Sie mit 2 von 11 fort.

  • 02 von 11

    Sammeln Sie Ihre Materialien

    Neben einem Eierkarton benötigen Sie ein paar grundlegende Bastelutensilien für Kinder, um diese Krabbe herzustellen. Während die Kleinen Spaß daran haben, unscharfe Krabbenklauen anzubringen, um ihr Lebewesen zum Leben zu erwecken, benötigen sie bei den ersten Schritten dieses Projekts etwas Hilfe, insbesondere wenn präzises Schneiden erforderlich ist. 

    Materialien

    • Leerer Eierkarton
    • Acrylfarbe
    • Pinsel malen
    • Pfeifenreiniger
    • Bastelkleber oder Heißkleber
    • Glubschaugen
    • Schere oder ein Bastelmesser

    Fahren Sie mit 3 von 11 fort.

  • 03 von 11

    Schneiden Sie einen Eierbecher aus

    Schneiden Sie vorsichtig eine Tasse vom leeren Eierkarton ab. Eine scharfe Schere kann hier durchaus funktionieren, braucht aber etwas mehr Finesse als ein präzises Handwerksmesser.

    Erwachsene: Dies ist der einzige Schritt, den Sie sind bestimmt verantwortlich für dieses Handwerk.

    Fahren Sie mit 4 von 11 fort.

  • 04 von 11

    Schneiden Sie den Eierbecher

    Schneiden Sie überschüssiges Papier weg, um eine kreisförmige Basis zu schaffen. Seien Sie wie immer vorsichtig, wenn Sie ein scharfes Bastelmesser verwenden, und stellen Sie sicher, dass Sie das Werkzeug so schnell wie möglich außer Reichweite lassen. 

    Fahren Sie mit 5 von 11 fort.

  • 05 von 11

    Malen Sie den Eierbecher

    Malen Sie auf einer Bastelfläche den Eierbecher (innen und außen) in einer mürrischen Farbe. Wir haben ein gedämpftes Ziegelrot gewählt, aber auch sommerliche Pfirsich- oder Inky-Blau-Arbeiten. Achten Sie darauf, die Tasse gleichmäßig zu beschichten, und trocknen Sie sie, während Sie mit den anderen Schritten fortfahren. Dies wird der Körper Ihrer Krabbe sein.

    Weiter zu 6 von 11 unten.

  • 06 von 11

    Schneiden Sie die Pfeifenreiniger

    Während die Farbe trocknet, schneiden Sie Ihre Pfeifenreiniger auf Maß. Sie benötigen acht Beinlängen (etwa 1-1 / 2 bis 2 Zoll), 2 Bits für Krallen (geben Sie sich hier 4 bis 6 Zoll Länge an – Sie biegen den Draht, um die Krallen zu formen) und 2 kürzere Längen (je 1/2 Zoll), um verwackelte Augen zu erzeugen.

    Weiter zu 7 von 11 unten.

  • 07 von 11

    Befestigen Sie die Beine

    Kleben Sie die acht Beine auf die Unterseite des bemalten Eierbechers.

    Wenn Sie anstelle von Bastelkleber Heißkleber verwenden, vergewissern Sie sich, dass ein Erwachsener die Klebstoffpistole hält und die kleinen Hände weit weg vom geschmolzenen Klebstoff oder der heißen Metallspitze bleiben.

    Platzieren Sie die Beine symmetrisch, so dass sich auf jeder Seite des Krabbenkörpers vier befinden.

    Weiter zu 8 von 11 unten.

  • 08 von 11

    Machen Sie die Klauen

    Biegen Sie die längeren Längen der Pfeifenreiniger zu Quetschern: Dreiviertel des Weges nach oben, falten Sie den Draht wieder auf sich selbst und drehen Sie ihn dann fest. Sie sollten jetzt einen Y-förmigen Draht haben. Mach dich in Grabby-Krallen!

    Weiter zu 9 von 11 unten.

  • 09 von 11

    Erschaffe die Augen

    Tupfen Sie ein wenig Kleber auf das Ende jedes der kürzesten Pfeifenreiniger und drücken Sie dann auf ein Paar Wackelaugen. Vielleicht möchten Sie an dieser Stelle die Heißklebepistole ausbrechen, besonders wenn Ihr Kind die Krabbe zum Leben erwecken möchte. Einmal fixiert, kleben Sie die Kulleraugen mit jeweils einem weiteren Klebepunkt auf den Körper.

     

    Weiter zu 10 von 11 unten.

  • 10 von 11

    Befestigen Sie die Klauen

    Kleben Sie die Krallen mit reichlich Klebstoff an die Unterseite des Krabbenkörpers. Diese sollten an der Vorderseite des Tieres platziert werden, in der Nähe des Endes, an dem Sie die Augen hinzufügen. Möglicherweise müssen Sie die Klauen aufstützen, während sich der Leim festsetzt.

    Weiter zu 11 von 11 unten.

  • 11 von 11

    Beenden Sie die Krabbe

    Fügen Sie Ihre mürrische Kreation dem Sandkasten oder dem Basteltisch hinzu, um die Spielzeit zu ergänzen, oder befestigen Sie eine Angelschnur, um ihn als Dekoration in einem Kinderzimmer mit Meerblick zu hängen. Egal wo Sie ihn hinstellen, diese Krabbe wird Ihrem kleinen Kind ein Lächeln bringen. Fordern Sie die Kinder auf, ein Dutzend Eierbecher-Kreaturen für die nächste Bastelzeit zu kreieren, denken Sie: Kraken oder Raupen oder Enten!