StartUncategorizedEasy Square Genähte Awareness Ribbon Free Beading Pattern

Easy Square Genähte Awareness Ribbon Free Beading Pattern

  • 01 von 08

    Materialien und Erste Schritte

    Um dieses einfache quadratische Bewusstseinsband herzustellen, benötigen Sie die folgenden Materialien und Werkzeuge:

    • 5 Gramm Rocailles der Größe 8 (ich habe Pink für die Brustkrebserkennung verwendet)
    • Perlenfaden: Nymo Größe D, Wildfire oder FireLine in 10 lb. Test
    • PIN finden
    • Perlennadel Größe 12
    • Kettenzange (optional)
    • Schere oder Fadenabschneider
    • Der Kleber Ihrer Wahl (E6000 empfohlen)

    Ziehen Sie zunächst eine Stopp-Perle auf einer bequemen Länge des Perlenfadens (nicht länger als 5 Fuß) auf. Sammle 3 Rocailles ein.

    Mit einem Quadratstich arbeiten, um eine zweite Reihe hinzuzufügen.

    Fahren Sie mit 2 von 8 unten fort.

  • 02 von 08

    Verstärke deine Reihen

    Achten Sie beim Bearbeiten von jeweils zwei Reihen darauf, dass Sie zurückgehen und diese verstärken, indem Sie die Reihe neben der gerade fertiggestellten wieder durchnähen. Führen Sie dann die Nadel und den Faden zurück durch die gerade fertiggestellte Reihe.

    Fahren Sie mit 3 von 8 unten fort.

  • 03 von 08

    Nähen Sie das Band

    Nähen Sie weiter in Quadratstich, bis Sie ein Band von ungefähr 4 1/4 Zoll Länge haben. (Ungefähr 42 Reihen, abhängig davon, wie eng Sie zusammennähen.)

    Fahren Sie mit 4 von 8 unten fort.

  • 04 von 08

    Schätzung der Falte

    Wenn Sie mit dem Nähen des quadratischen Stichstreifens fertig sind, falten Sie den Streifen so, dass er oben eine Schlaufe mit zwei Schwänzen oder Enden unten bildet. Sie können es ein wenig mit Ihren Fingern einstellen, bis Sie eine geformte Schleife erhalten, die Ihnen gefällt.

    Fahren Sie mit 5 von 8 unten fort.

  • 05 von 08

    Die Nadel in Position bringen

    Wenn Sie wissen, wo Ihr Farbband zusammengehalten werden soll, nähen Sie es wieder durch. Wir haben 8 Reihen zurückgenäht.

    Stellen Sie sicher, dass Ihre Nadel aus der mittleren Saatperle der Reihe austritt.

    Fahren Sie mit 6 von 8 unten fort.

  • 06 von 08

    Die zwei Seiten zusammennageln

    Führen Sie Ihre Nadel durch die Rückseite der mittleren Perle in der entsprechenden Reihe auf der anderen Seite des Bandes. Stich zurück durch die Perle, die du zu Beginn dieses Schritts verlassen hast.

    Sie sollten in der Lage sein, zwei oder drei Durchgänge mit Nadel und Faden durchzuführen, um sicherzustellen, dass der Aufsatz sicher ist. Ziehen Sie fest, so dass die beiden Enden direkt aufeinander liegen.

    Fahren Sie mit 7 von 8 unten fort.

  • 07 von 08

    Nähen Sie die Reihen zusammen

    Nachdem Sie die Perlen einige Male zusammengenäht haben, fahren Sie mit der Perle am Rand der Reihe fort. Führen Sie die Nadel und den Faden durch die entsprechende Reihe auf der anderen Seite des Perlenbandes und dann zurück in die Reihe, aus der Sie zu Beginn dieses Schritts herausgekommen sind.

    Nähen Sie einige Male hin und her, um die Verbindung zwischen den beiden Seiten zu verstärken.

    Fahren Sie mit 8 von 8 unten fort.

  • 08 von 08

    Fertigungsschritte

    Sobald Sie die beiden Enden aneinander befestigt haben, weben Sie die Fadenschwänze ein, binden Sie ein paar Knoten zwischen die Perlen, weben Sie etwas mehr ein und schneiden Sie den Faden dicht an der Perle ab. Wenn Sie möchten, können Sie einen Tropfen Kleber auf die Knoten auftragen.

    Nachdem Sie Ihre Fadenschwänze eingewebt haben, können Sie mit einem starken Kleber wie E6000 einen Stift wieder an der flachen Seite des Bandes befestigen.

    Das Farbband kann in jeder beliebigen Farbe hergestellt werden, um die Ursache Ihrer Wahl darzustellen.