StartUncategorizedDrei Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie Goldmünzen kaufen

Drei Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie Goldmünzen kaufen

Da bekannt ist, dass der Preis für Gold und andere Edelmetalle erstaunlich ansteigt, betrachten immer mehr Menschen Gold-, Silber- und Platinmünzen als Investitionen. Es gibt viele ehrliche und seriöse Münzhändler, die Ihnen beim Kauf dieser Goldmünzen zu fairen Marktpreisen helfen können. Leider gibt es auch solche, die versuchen, die Uninformierten abzureißen und überteuerte Goldmünzen zu verkaufen.

Bevor Sie in eine dieser Edelmetallmünzen oder -barren investieren, sollten Sie Ihre Nachforschungen durchführen und Ihr Wissen von jemandem oder einem anderen Ort als der Person erhalten, die versucht, Ihnen die Münzen zu verkaufen. „Wenn Sie Ihre Gold-, Silber- oder Platinmünzen nicht kennen, sollten Sie Ihren Münzhändler besser kennenlernen, um Ihnen bei der Entscheidungsfindung zu helfen“, rät der Präsident der Professional Numismatists Guild (PNG) Jeffrey Bernberg aus Willowbrook, Illinois. The Professional Numismatists Guild ist eine gemeinnützige Organisation, die 1953 gegründet wurde und aus den führenden Münz- und Goldmünzenhändlern des Landes besteht. PNG-Mitgliedshändler müssen beim Kauf und Verkauf von Numismatik- und Edelmetallwaren einen strengen Ethikkodex einhalten.

„Für einen informierten Kauf von Gold, Silber oder Platin müssen sich die Anleger über drei entscheidende Marktfaktoren informieren: die tatsächlichen Kosten pro Unze der Edelmetalle; den Wert des Edelsteins gegenüber dem Wert aller Münzen der Sammler; Merchandise „, fuhr Bernberg fort. Damit Investoren den Edelmetallmarkt besser verstehen können, hat PNG die folgenden Richtlinien veröffentlicht, die Ihnen helfen, ein kluger Investor zu werden.

1. Preis

Goldanleger sollten sich bewusst sein, dass Goldbarren zu einem geringen Aufschlag über dem tatsächlichen Spot-Goldpreis gehandelt werden, da die Regierungen der Regierungen diese Münzen prägen und nur eine nominale Herstellungsgebühr erheben. Der Spot-Goldpreis bezieht sich auf 100 Gramm Unze Goldbarren oder mehr. Goldbarrenmünzen im Bereich von 1/10 bis 1 Feinunze handeln mit einem Aufschlag von 3% bis 15% über Spot, basierend auf der Münze und ihrer Größe (z. B. 1/10, 1/4, 1/2 oder 1 Unze). und die gekaufte Menge.

Viele große Goldbarren-Händler verkaufen in der Regel eine einzelne 1-Unze-Goldmünze von American Eagle zu einem Preis von etwa vier bis fünf Prozent über dem aktuellen Spot- oder Schmelzwert. Händler kaufen sie auch bei Kunden zu zwei bis fünf Prozent unter ihrem Verkaufspreis. Amerikanische Adler, kanadische Ahornblätter und südafrikanische Krugerrands sind einige der beliebtesten Goldbarren. Anleger sollten sich an mehrere anerkennende Edelmetallhändler wenden und zum besten Preis einkaufen.

2. Goldbarren gegen Sammlermünzen

Anleger müssen zwischen Anlagemünzen, deren Wert im Allgemeinen nach dem aktuellen Preis von Gold, Silber oder Platin schwankt, und „seltenen Münzen“ unterscheiden, die basierend auf dem historischen Angebot und der aktuellen Marktnachfrage eine beträchtliche Sammlerprämie tragen können.

Einige Gold- und Silbermünzen in den USA können im Umlaufzustand leicht verfügbar sein, was eine geringe Prämie gegenüber ihrem Edelmetallgehalt bedeutet, aber diese Münzen in einem hervorragenden Zustand können einen erheblich höheren Wert haben. Die numismatische Prämie kann Tausende von Dollar über dem Schmelzwert der Münze liegen. Der Markt für genau abgestufte, hochwertige, seltene Münzen war schon immer stark.

3. Lieferung

Unter normalen Umständen sollte der Versand der gekauften Münzen innerhalb von 10 bis 14 Tagen eingehen. Wenn der Verkäufer jedoch zum Zeitpunkt des Kaufs über ein Problem bei der Postzustellung informiert ist, sollte der Händler Ihnen mitteilen, dass es zu einer Verzögerung kommen kann. Die PNG empfiehlt nicht, die Münzen von Händlern aufbewahren zu lassen. Stattdessen ist die überprüfte Lagerung bei einer unabhängigen, zugelassenen Verwahrstelle für viele Anleger akzeptabel, insbesondere wenn es sich um eine große Menge Gold handelt.

Wenn Sie Ihre Goldmünzen zum Zeitpunkt des Kaufs erhalten, seien Sie beim Transport vorsichtig. Stecken Sie sie in eine Aktentasche oder sicher in Ihre Tasche. Tragen Sie sie nicht in der Hand, wo die Leute sie sehen können. Achten Sie außerdem auf Ihre Umgebung, wenn Sie das Gebäude des Münzhändlers verlassen. Achten Sie auf verdächtige Charaktere und gehen Sie wieder hinein, wenn Sie sich unwohl fühlen. Sie können den Münzhändler nach einer Eskorte für Ihr Auto fragen.

Die professionelle Numismatiker-Gilde

Mitglieder der Professional Numismatists Guild müssen sich an eine Collector’s Bill of Rights und einen Ethikkodex halten, der die Verwendung von Verkaufstaktiken mit hohem Druck und falsche Darstellung des Wertes der verkauften Artikel verbietet. PNG-Mitglieder müssen Wissen, Verantwortung und Integrität in ihren Geschäftsbeziehungen nachweisen. Sie müssen auch einer verbindlichen Schlichtung zustimmen, um ungelöste Unstimmigkeiten über numismatisches Eigentum beizulegen. Siehe http://pngdealers.org/.