StartUncategorizedDIY Stickrahmen Weihnachtskranz

DIY Stickrahmen Weihnachtskranz

  • 01 von 05

    Fertig machen

    Manchmal ist einfacher besser! Und das gilt auch für Ihre Weihnachtskränze. Geschmückte Grüns oder getrocknete Blumen bilden eine atemberaubende Basis für diesen Kranz, der auf einem Stickrahmen aufgebaut ist. Weil es so einfach ist, dauert es keine Zeit für die Herstellung und kann auch nach Weihnachten gut aufbleiben. Und vergessen Sie nicht, dass Weihnachtsfarben breiter sein können als das grundlegende Rot und Grün. Durch die Verwendung hübscher Farben wie Rosa und Grüns können Sie das urlaubsspezifische Dekor einfach zu saisonalen Dekorationen erweitern. So können Sie diese Schönheit selbst gestalten.

     

    Fahren Sie mit 2 von 5 fort.

  • 02 von 05

    Sammeln Sie Ihre Vorräte

    Für dieses Projekt benötigen Sie:

    • Großer Stickrahmen
    • Grüns oder getrocknete Blumen
    • Blumendraht
    • Band
    • Weihnachtsschmuck
    • Schere

    Einer der wirklich erfreulichen Teile dieses Projekts ist die Suche nach Materialien. Sie wissen nie, was in Ihrem eigenen Garten verfügbar ist! Immergrüne Zweige, getrocknete Blumen, Kiefernzapfen – alles, was Ihnen gut aussieht. Und wenn Sie draußen nichts finden, was Sie mögen, können Sie in Ihrem örtlichen Kunsthandwerksladen wirklich schöne Optionen finden. Wir empfehlen, auf Plastikmaterialien zu verzichten, da diese etwas zu unecht aussehen.

    Fahren Sie mit 3 von 5 fort.

  • 03 von 05

    Arbeit in Bündeln

    Da Sie mit einer so nackten Basis anfangen, ist die Arbeit mit diesem Kranz etwas schwieriger als mit einem Weinrebenkranz. In einem Weinrebenkranz können Sie kleine Ausschnitte in die Zwischenräume zwischen den Ästen stecken, aber hier gibt es keinen Platz zum Verstecken oder Hinzufügen von Ästen. Sie wollen also zuerst Ihr Grün in Bündeln vom Kranz bilden.

    Machen Sie es gut in der Hand und drehen Sie ein sehr kleines Stück Draht um die Basis und befestigen Sie es am Stickrahmen. Sehen Sie, wie es auf dem Stickrahmen sitzt. Streunende Teile können mit einem anderen kleinen Stück Draht kontrolliert werden, um ihn an den Stickrahmen zu halten.

    Weiter zu 4 von 5 unten.

  • 04 von 05

    Band hinzufügen

    Das Wichtigste bei Kränzen ist das Schichten. Als Nächstes möchten Sie zusätzlich zum Grün Farbe und Textur hinzufügen, damit sich das Design vollständig anfühlt. Und wenn Sie nach dem Grün aufhören würden, würde es irgendwie traurig aussehen und Sie würden alle Arten von Draht herausragen sehen.

    Wir haben ein Samtband um den Stickrahmen gebunden, um etwas Draht abzudecken, aber auch um einen hellen Farbakzent zu erzeugen, an dem wir die Kugeln als nächstes einfügen möchten.

     

    Weiter zu 5 von 5 unten.

  • 05 von 05

    Kugeln hinzufügen und ausfüllen

    Mini-Weihnachtskugeln eignen sich aufgrund des Umfangs des Stickrahmens am besten für dieses Projekt. Fassen Sie einige zusammen, überlegen Sie, welche Farben Sie in Ihrem Kranz verwenden möchten, und sichern Sie sie mit etwas Draht. Sie werden einen kleinen Cluster bilden. Nehmen Sie den Cluster und befestigen Sie ihn mit etwas Draht am Kranz, wo Sie ihn möchten.

    Wiederholen Sie, wie Sie möchten. Es ist auch eine nette Geste, einzelne Bälle je nach Bedarf über den Kranz zu streuen. An diesem Punkt können Sie kleinere Grünlinge nehmen und Löcher, Lücken füllen oder Drähte, die herausspringen, ausblenden.

    Fügen Sie ein weiteres Stück Band hinzu, um das Aufhängen zu erleichtern.

    Während dieses Design an der Eingangstür hübsch aussehen würde, können Sie es auch innen oder in jeder Ecke aufhängen, die ein wenig Urlaubsgefühl braucht.