DIY Make-up-Organizer

Einstieg

CraftMe / Caylin Harris

Keine Eitelkeit, kein Problem! Manchmal muss man das Beste aus dem vorhandenen Platz machen. Betreten Sie dieses umweltfreundliche Handwerk, das einige alte Dosen wiederverwendet und sie in ein schönes Stück verwandelt, das auf Ihrer Kommode stehen kann. Wählen Sie Ihre bevorzugten Dekorpapiere, Basis- und Lackfarben, um dieses Projekt vollständig an Ihren Raum anzupassen. Sie werden nicht glauben, wie viel dieser kleine Organizer aushält. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre eigenen in ein oder zwei Stunden herstellen.

Sammeln Sie Ihre Vorräte

CraftMe / Caylin Harris

Sicher könntest du ein Holzbrett verwenden, aber Bastelläden verkaufen vorgeschnittene Holzplaketten mit dekorativen Kanten, die viel niedlicher aussehen. Wählen Sie Ihre Größe basierend auf der Menge an Speicherplatz, die Sie suchen. Die anderen Materialien, die für die Herstellung eines DIY-Make-up-Organizers benötigt werden, sind:

  • Holzplakette
  • Farbe
  • Pinsel
  • Saubere Dosen
  • Dekorpapier
  • Heißklebepistole
  • Schere

Wählen Sie dekorative Papiere, die hübsch, aber auch leicht verwandt sind. Sie wollen, dass sie alle schön zusammen hängen. Was die Dosen angeht, macht die Verwendung von großen, kleinen und Standardgrößen als Mischung diesen Organizer viel interessanter. Die verschiedenen Größen bieten auch eine Reihe von Aufbewahrungsmöglichkeiten.

Malen Sie Ihre Holzbasis

CraftMe / Caylin Harris

Lesen Sie auch  DIY Makramee Stuhl

Wählen Sie eine Bastelfarbe, die das Dekorpapier, das Sie für die Dosen ausgewählt haben, schön betont. Sie möchten etwas, das auffällt und zu Ihrer Einrichtung passt. Bedecken Sie die Oberfläche der Plakette mit einem Pinsel vollständig. Je nachdem, wie hell die Farbe ist, benötigen Sie möglicherweise mehr als eine Schicht. Denken Sie auch daran, dass diese Holzplatten unvollendet sind, sodass einige Ecken und Seiten rau sein können. Denken Sie daran, dass Sie sie möglicherweise schleifen und dann abwischen möchten, bevor Sie mit dem Malen beginnen. Es hängt wirklich nur davon ab, was Sie aus dem Laden bekommen. Lassen Sie die Farbe vollständig trocknen, bevor Sie etwas an der Plakette anbringen.

Lesen Sie auch  30 DIY-Geschenkkörbe

Wickeln Sie die Dosen in Papier ein

CraftMe / Caylin Harris

Legen Sie Ihre Dosen auf die Rückseite Ihres Dekorpapiers. Sie möchten auf jeden Fall mehr als ein Muster – wählen Sie einige aus, die gut zusammenpassen. Variieren Sie die Skala jedes Musters für jedes Ergebnis. Markieren und schneiden Sie das Papier auf die Länge der Dose. Wiederholen Sie dies für jede Ihrer Dosen. Kleben Sie die dekorativen Papierstreifen mit der Heißklebepistole auf jede Dose. Um die Klebelinien nicht zu sehen, tupfen Sie den Kleber einfach an der Naht an der Seite jeder Dose entlang. Drücken Sie das Papier gegen den Kleber. Lassen Sie es vollständig trocknen, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Kleben Sie die Dosen auf die Basis

CraftMe / Caylin Harris

Bevor Sie Ihre Klebepistole berühren, spielen Sie mit der Positionierung der Dosen, bis Sie eine Anordnung gefunden haben, die Ihnen gefällt. Sobald Sie sich bereit fühlen, beginnen Sie damit, einen Ring Heißkleber um den Boden der ersten Dose zu streichen und ihn auf die Holzplatte zu kleben. Wiederholen Sie dies mit allen Ihren verbleibenden Dosen. Für den besten endgültigen Look sollten Sie kreativ werden, wo Sie die Papiernähte platziert haben. Meistens können Sie jede Naht verbergen, indem Sie die nächste Dose darauf kleben. Wenn sie alle festgeklebt sind, lassen Sie den Kleber vollständig abkühlen, bevor Sie Ihre Schönheitsprodukte hinzufügen.

Lesen Sie auch  Blumen austrocknen und konservieren

Genießen!