StartUncategorizedDIY gemalte Schuhsohlen

DIY gemalte Schuhsohlen

Ich liebe die schwarzen und roten High Heels von Louboutins, kann sich aber nicht den Designerpreis leisten? Aktualisieren Sie ein Paar alte Pumpen, um mit ein wenig Farbe ein ähnliches Aussehen zu erzielen. Verwenden Sie entweder Acrylfarbe oder Ihre Lieblingsfarbe Nagellack. Sie können die Absatzschuhe Ihrer Schuhe bemalen, um einen farbenfrohen Statement-Schuh zu erhalten, indem Sie Ihre alten, müden Pumps mit einem Farbtupfer versehen.

Materialien

  • Alte Schuhe mit hohen Absätzen
  • Acrylfarbe oder Nagellack
  • Kleiner flacher Pinsel oder Schaumpinsel (bei Verwendung von Acrylfarbe)
  • Papiertuch oder Tuch
  • Klarlacklack oder Klarlack (optional)
  • Spülmittel
  • Drop-Tuch
  • Feines Schleifpapier (optional)
  • Malerband (Wenn Ihnen Malerband fehlt, können Sie das Abdeckband ersetzen. Kleben Sie das Klebeband zuerst auf den Tisch oder die Hose, um das Klebeband etwas klebriger zu machen.)

DIY gemalte Schuhe Anweisungen

  1. Finden Sie ein Paar Schuhe mit hohen Absätzen, an denen Sie nichts dagegen hätten zu malen. Reinigen Sie die gesamte Unterseite des Schuhs mit Spülmittel und einem Tuch. Stellen Sie sicher, dass Sie Schmutz oder klebrige Rückstände auf den Schuhen wirklich wegwischen, um sicherzustellen, dass die Farbe auf den Schuhen verbleibt. Lassen Sie die Schuhe vollständig trocknen.
  2. Legen Sie die Schuhe auf ein Falltuch, um zu verhindern, dass Farbe irgendwo tropft.
  3. Um das Lackieren Ihrer Schuhe zu erleichtern, können Sie Malerband um die Fersenkante jedes Schuhs anbringen, damit Sie nur auf der unteren Ferse des Schuhs malen können. Wenn Sie Wildlederschuhe bemalen, bringen Sie kein Klebeband an, da dies den Stoff des Schuhs beschädigen kann. In diesem Fall müssen Sie beim Malen vorsichtiger sein. Versuchen Sie daher, einen Wildlederschuh zu malen, wenn Sie zuerst einen Lederschuh geübt haben.
  4. Drehen Sie die Schuhe um, so dass Sie die Unterseite der Schuhe sehen können. Malen Sie einen dünnen Anstrich auf die Unterseite des Schuhs mit hohem Absatz, nicht jedoch auf die Bereiche, in denen der Schuh den Boden berührt, da der Lack den Halt des Schuhs verringert. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie die Schuhkante mit einer dünnen Menge Farbe lackieren und die Kante sorgfältig nachzeichnen. Dann können Sie den Rest der Schuhsohle problemlos malen. Wenn Ihre Ferse eine dicke Sohle an den Seiten des Schuhs hat, können Sie auch die Seiten bemalen. Achten Sie beim Malen darauf, dass sich ein feuchtes Tuch in der Nähe befindet, um eventuell an unerwünschten Stellen angelagerte Farbe abzuwischen, bevor die Farbe trocknet. Wiederholen Sie diesen Schritt mit dem anderen Schuh.
  1. Nachdem die erste Lackschicht getrocknet ist, streichen Sie die zweite Lackschicht auf beide Schuhe und lassen Sie sie vollständig trocknen. Abhängig von der Qualität der verwendeten Farbe und der Dunkelheit des Absatzes des Schuhs müssen Sie möglicherweise zusätzliche Farbschichten hinzufügen, um die gewünschte helle Farbe zu erhalten, wenn der Absatz besonders dunkel ist oder die Farbe von sehr schlechter Qualität ist. Wenn die Acrylfarbe oder der Nagellack ungleichmäßig anlaufen, so dass sichtbare Unebenheiten auftreten, schleifen Sie den Bereich mit feinem Sandpapier ab und tragen Sie einen weiteren Anstrich auf den geschliffenen Bereich auf.
  2. Wenn Sie möchten, können Sie eine klare Lackschicht oder einen klaren Nagellack für zusätzliche Haltbarkeit streichen.
  3. Lassen Sie die Schuhe vor dem Tragen 40 Minuten lang vollständig trocknen, um sicherzustellen, dass die Farbe vollständig getrocknet ist.

Tipps

  • Experimentieren Sie mit Acrylfarbe zum Lackieren der Schuhoberseiten, indem Sie entweder den gesamten Schuh oder nur bestimmte Bereiche wie die Schuhspitzen streichen.
  • Für ein bestmögliches Finish streichen Sie die Ränder Ihres Schuhs mit einem Pinsel und streichen Sie dann die gesamte Fläche mit einem Schaumpinsel über. Ein kleiner Pinsel gibt Ihnen mehr Kontrolle beim Lackieren der Schuhkanten. Der Schaumstoffpinsel verleiht dem Lack ein gleichmäßigeres Finish ohne sichtbare Pinselstriche.