StartUncategorizedDIY Citronella Kerzen

DIY Citronella Kerzen

  • 01 von 06

    Fertig machen

    Einer der schönsten Teile des Sommers? Essen im Freien an kühlen Sommerabenden. Lässig zusammengewürfelte Last-Minute-Gerichte schmecken noch besser, wenn sie im Freien gegessen werden. Der einzige Nachteil – lästige Mücken, die Sie zu ihrer Mahlzeit machen wollen. Fügen Sie eine zusätzliche Schicht Insektenschutz hinzu, indem Sie einen Umkreis von Citronella-Kerzen einrichten. Dieses ätherische Öl hilft, diese lästigen Schädlinge abzuhalten, und verleiht Ihrer Versammlung Atmosphäre.

    Während die im Laden gekauften Versionen in unansehnlichen mehrfarbigen Metall- oder Glasbehältern geliefert werden können, können Sie Ihre eigene Version schnell und einfach direkt zu Hause herstellen!

    Fahren Sie mit 2 von 6 unten fort.

  • 02 von 06

    Sammeln Sie Ihre Materialien

    Citronella-Kerzen brauchen nicht in diesen seltsamen Glasbehältern zu kommen, die mit diesem traurigen Plastiknetz bedeckt sind. Einweckgläser aus klarem Glas sind vollkommen in Ordnung. Sie können also jederzeit die wärmebeständigen Behälter verwenden, die Sie für Ihr Verandadekor benötigen.

    Außerdem sind einige der von uns empfohlenen Zutaten / Ausrüstungsgegenstände erwähnenswert: Während das Wachs in Blöcken verkauft wird, ist es viel einfacher, Wachsflocken einzuschmelzen. Und schließlich sollten Sie unbedingt ein reines ätherisches Citronella-Öl kaufen – synthetische oder verdünnte Versionen tragen nicht wirklich dazu bei, die Insekten fernzuhalten.

    • 3 lbs. von rasiertem Wachs
    • Ein alter Topf oder Wasserbad (zum Schmelzen von Wachs)
    • 5 4-oz. Einmachgläser
    • 5 Dochte
    • Citronella ätherisches Öl
    • Messlöffel
    • Kleine Bambusspieße
    • Topflappen

    Fahren Sie mit 3 von 6 unten fort.

  • 03 von 06

    Schmelze das Wachs

    Legen Sie die Wachsflocken bei schwacher Hitze in kleinen Mengen über den Herd. Seien Sie geduldig, während Wachs seine Sache tut. Wenn es so aussieht, als gäbe es viele Wachsflocken, wird es nach dem Schmelzen auf die Hälfte reduziert.

    Anstatt mit einem Wasserbad herumzuspielen, können Sie einen alten Topf verwenden, der für Handwerkszwecke für diesen Schritt vorgesehen ist. Sobald das Wachs vollständig geschmolzen ist, möchten Sie 1-2 Teelöffel ätherisches Öl in das Wachs geben und umrühren, um es zu kombinieren. Der perfekte Rührstab? Einer Ihrer Bambusspieße und Sie können ihn nach der Verwendung werfen.

    Fahren Sie mit 4 von 6 unten fort.

  • 04 von 06

    Positionieren Sie die Dochte

    Stellen Sie alle Ihre Einmachgläser auf den Tisch, damit sie gefüllt werden können, sobald das Wachs geschmolzen ist.

    Die Platzierung des Dochtes ist sehr wichtig. Wenn sie nicht zentriert und gerade sind, kann dies Auswirkungen darauf haben, wie die Kerze brennt und wie lange sie brennt. Einige Dochte, die Sie kaufen können, werden mit kleinen Klebepunkten geliefert, um die Platzierung zu erleichtern. Wenn Sie keine kaufen, können Sie den Dochtboden (das Metallteil) ein paar Mal in das heiße Wachs tauchen, etwas abkühlen lassen und dann in den Boden jedes Glases drücken. Um die Dochte gerade zu halten, halten Sie sie zwischen zwei Bambusspieße, die oben auf jedem Glas platziert sind. Je nach Größe Ihrer Gläser können Sie sie bei Bedarf etwas kürzen.

    Fahren Sie mit 5 von 6 unten fort.

  • 05 von 06

    Gießen Sie das Wachs

    Das Eingießen des Wachses ist der schwierigste Schritt, besonders wenn Sie sich Sorgen machen, eine ruhige Hand zu haben. Wenn Sie nicht direkt aus dem Topf in die Gefäße gießen möchten, können Sie das Wachs (sehr vorsichtig – es wird unglaublich heiß) in einen alten Glasmessbecher oder ein Gefäß geben, das Hitze standhält und einen Ausguss hat. Gießen Sie das Wachs vorsichtig in jedes Gefäß.

    Spitze: Bevor Sie das Wachs einfüllen, stellen Sie die Glasgefäße in heißes Wasser, um das Glas aufzuwärmen. Nehmen Sie sie sofort aus dem Wasser, bevor Sie das Wachs einfüllen. 

    Fahren Sie mit 6 von 6 unten fort.

  • 06 von 06

    Lassen Sie das Wachs abkühlen

    Geben Sie dem Wachs etwas Zeit und Sie werden sehen, wie es sich verfestigt. Je nachdem, wie sich die Kerze bildet, müssen Sie sie möglicherweise mit etwas mehr geschmolzenem Wachs abrunden, um die Oberfläche gleichmäßig zu halten und seltsame Risse an den Dochten zu beseitigen. Wenn Sie mit dem Aussehen Ihrer Kerzen zufrieden sind, lassen Sie sie vollständig abkühlen, vorzugsweise über Nacht. Sie möchten diese Kerzen nicht herstellen und sofort verwenden, stellen Sie also sicher, dass zwischen den Grillen genügend Zeit bleibt.

    Stellen Sie eine Reihe dieser Kerzen während einer Mahlzeit oder einer Versammlung auf Ihre Veranda. Lassen Sie sie wie jede andere Kerze niemals unbeaufsichtigt angezündet oder in Reichweite von Kindern oder Haustieren.