StartUncategorizedDie meisten offensiven Brettspiele und Kartenspiele

Die meisten offensiven Brettspiele und Kartenspiele

Was eine Person als beleidigend empfindet, kann eine andere Person für ihren Schockwert einfach schrullig, witzig oder würdig finden. Ihr Müll ist die trangressive Kunst eines anderen. Aber was die Öffentlichkeit toleriert, verändert sich und entwickelt sich, nicht immer in Richtung Toleranz. Wir haben alle unsere Grenzen und einige Spiele drängen wohl den Umschlag zu weit. Hier sind meine Auswahl für die offensivsten Brettspiele und Kartenspiele, die jemals veröffentlicht wurden.

Alle Links führen Sie zum Eintrag des Spiels bei BoardGameGeek.com, mit Ausnahme von Ghettopoly, das Sie zu den Ressourcen dieser Website für dieses Spiel führt. Einige dieser Spiele können auf Amazon.com gefunden werden.

  • 01 von 10

    Kablamo

    Möchten Sie wirklich ein Spiel spielen, das russisches Roulette simuliert? Diese Version von 2004 steht an der Spitze der Liste, weil sie den Spaß simulieren will, eine Waffe auf den eigenen Kopf zu richten und den Abzug zu drücken. Es ist ein Brettspiel, das von zwei bis fünf Spielern gespielt wird und ab 12 Jahren schockierend bewertet wird. Angesichts der Tatsache, dass die meisten Todesfälle bei Gewehren in den USA auf Selbstmord zurückzuführen sind und dies die zweithäufigste Todesursache für die 15- bis 34-Jährigen ist, muss nichts mehr gesagt werden.

  • 02 von 10

    F * ck das!

    Die Verleger behaupten, dieses Spiel sei „das unhöflichste Kartenspiel, das Sie jemals gespielt haben“, und es wäre schwer, den Punkt zu bestreiten. Die Spieler erstellen Sätze aus 120 Wörtern „von profaner, blasphemischer, gewalttätiger, sexueller oder skandinavischer Natur.“ Gib ihnen Anerkennung für Kreativität, die über das übliche, begrenzte Vokabular hinausgeht, das die meisten von uns zum Fluchen verwenden.

  • 03 von 10

    Zuhälter und Hos

    Es klingt einfach so: Spieler sind Zuhälter, die versuchen, durch ihre Prostituierten Geld zu verdienen. Die Prostituierten können ins Gefängnis gehen, die Gesundheitsprüfung nicht bestehen und die Zuhälter wechseln. Es nennt sich ein humorvolles Kartenspiel für Erwachsene. Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung sind jedoch real und kein Witz.

  • 04 von 10

    PornStar

    Hier ist die Menge und nicht die Qualität wichtig. Produzieren Sie die meisten Filme, verwalten Sie Ihren „Stall“ von Stars am besten, und Sie gewinnen das Spiel. Das Vermeiden lästiger Details wie Skripte hilft. Es ist zumindest ein nicht sammelbares, nicht pornografisches Kartenspiel. In der neuen Welt, in der jeder ein Internet-Pornostar ist, scheint es sogar etwas veraltet zu sein.

    Fahren Sie mit 5 von 10 fort.

  • 05 von 10

    Essensgeld

    Spieler schlagen Schläge, Tritte, Messer, Demütigungen und mehr, um das Mittaggeld der anderen zu stehlen. Die Karten zeigen ein junges Mädchen, das Mobbing macht. Da das Thema Mobbing schließlich zumindest Lippenbekenntnis erhält, wird dieses Spiel definitiv als anstößig eingestuft.

  • 06 von 10

    Ghettopoly

    Das bekannteste Spiel auf dieser Liste, Ghettopoly, gewann 2003 die nationale Schande, als die NAACP das Spiel kritisierte und Hasbro seine Macher verklagte. Zu den Spielstücken für diese Parodie von Monopoly gehören ein Maschinengewehr, ein Marihuana-Blatt und eine 40-Unzen-Flasche Bier. Daher ist das Spiel vergriffen und selten, aber immer noch verfügbar, ebenso wie das Redneckopoly des Unternehmens.

  • 07 von 10

    Busen Memo

    Dieses Memory-Spiel ist sicherlich nicht für Kinder geeignet. Das Ziel ist es, die linke und rechte Brust von 48 Frauen anzupassen. Es ist ein Memory-Spiel wie Concentration. Wie gut passt dein Busen zusammen?

  • 08 von 10

    Schmerz Ärzte

    Der beleidigende Charakter dieses Brettspiels lässt sich in zwei Worten zusammenfassen: Erholungschirurgie. Die Spieler versuchen, möglichst viele Operationen an ihren Patienten vorzunehmen, ohne sie in die Leichenhalle zu schicken. Es scheint eine Art Übung für offizielle Folterer zu sein.

    Weiter zu 9 von 10 unten.

  • 09 von 10

    Vermieter

    Dieses Kartenspiel der Wohnungsverwaltung ermöglicht es Spielern, ihre eigenen Gebäude zu bombardieren. Sie versuchen, Ihren Gegnern Deadbeats zuzuführen, während Sie sich in den Wohlhabenden bewegen. Eine großartige Kombination aus gentrification to go und Versicherungsbetrug.

  • 10 von 10

    Todesstrafe

    Jeder Spieler kontrolliert vier Verbrecher und gewinnt, indem er alle vier ins Gefängnis, in den Todestrakt oder auf den elektrischen Stuhl bringt. Sie können „liberale“ Karten verwenden, um die Verbrecher anderer Spieler zu befreien – in der Hoffnung, dass sie gewalttätige Verbrechen begehen. In seiner Verteidigung wurde geschrieben, um einen politischen Punkt zu machen.