StartUncategorizedDie besten Ölfarben für 2019

Die besten Ölfarben für 2019

Unsere Redakteure recherchieren, testen und empfehlen die besten Produkte. Sie können hier mehr über unseren Überprüfungsprozess erfahren. Wir erhalten möglicherweise Provisionen für Einkäufe, die von unseren ausgewählten Links getätigt werden.

Unsere Top-Angebote

Beste langsam trocknende Farbe: M Graham bei Amazon

„Hochwertige Ölfarben im traditionellen Stil.“

Beste schnell trocknende Farbe: Gamblin bei Amazon

„Eine niedrigere Verdampfungsrate und ein höherer Flammpunkt machen die Verwendung im Studio sicherer.“

Beste Wahl für Anfänger: Winsor und Newton bei Amazon

„Erreicht eine gute Balance zwischen Preis und Qualität.“

Beste steife Farbe: Sennelier bei Amazon

„Hat eine steife Butter-Konsistenz, die sich leicht mit einem Pinsel ausbreitet und mischt, aber seine Form und Pinselspuren beibehält.“

Beste Farbe für das gleichmäßige Trocknen: Schmincke Mussini bei Amazon

„Mit Leinöl und Dammarharz gemischt, um eine Farbe zu erhalten, die gleichmäßiger trocknet.“

Beste hochwertige Farben: Michael Harding bei Amazon

„Sie zahlen für die Intensität der Farben durch die hohe Pigmentbeladung und das Fehlen von Füllstoffen.“

  • 01 von 10

    Beste langsam trocknende Farbe: M Graham Ölfarben

    Bei Amazon kaufen

    M. Graham ist ein kleiner Lackhersteller in den USA, der von einem Künstler zur Herstellung von hochwertigen Ölfarben im traditionellen Stil hergestellt wurde. Walnussöl wird anstelle von Leinöl als Bindemittel verwendet. Es ist ein langsam trocknendes Öl mit weniger Neigung zum Vergilben. Es hat auch eine niedrigere Viskosität (ist freier streuend) und eignet sich daher gut für Glasuren und dünnere Farbanstriche, ohne dass Putz hinzugefügt wird. 

  • 02 von 10

    Beste schnell trocknende Farbe: Gamblin Ölfarben

    Bei Amazon kaufen

    Gamblin Artists ‚Colors ist eine US-amerikanische Farbfirma, die von Colorman Robert Gamblin gegründet wurde und die bestrebt ist, Qualitätsfarben herzustellen, die sicher verwendet werden können. Der Ersatz oder das Lösungsmittel Gamsol von Turps hat eine niedrigere Verdampfungsrate und einen höheren Flammpunkt als Turps, was die Verwendung im Studio sicherer macht. Eine Vielzahl von Farben ist verfügbar, darunter verschiedene Grautöne, ein Flockenweißersatz mit Arbeitseigenschaften wie Bleiweiß und chromatisches Schwarz. Gamblin produziert auch ein auf Alkyd basierendes Medium, Galkyd, das die Trocknungszeit von Ölen beschleunigt.

  • 03 von 10

    Beste Wahl für Anfänger: Winsor und Newton Oil Paints

    Bei Amazon kaufen

    WN ist eine der am weitesten verbreiteten Marken, und seine Ölfarben streben, wie auch die anderen Farben, eine gute Balance zwischen Preis (nicht ganz schwach vor Ort) und Qualität an. Wenn Sie ein knappes Budget haben, sparen Sie Geld, indem Sie Ihre Farben aus den Pigmenten der Serie 1 im Sortiment auswählen. 

  • 04 von 10

    Beste steife Farbe: Sennelier Ölfarben

    Bei Amazon kaufen

    Senneliers Ölfarben haben eine steife Butter-Konsistenz, die sich leicht mit einem Pinsel ausbreitet und mischt, wobei sie jedoch gerne ihre Form und Pinselspuren behalten. Die Geschichte des Unternehmens im Bereich der Herstellung von Ölfarben reicht zurück bis ins Jahr 1887, als sich Gustave Sennelier in Paris als Farbhändler etablierte. Zu den Künstlern, die Sennelier-Öle verwendeten, gehören Monet, Gauguin, Matisse und Picasso. Heute hat Sennelier mehr als 140 Farben in seinem Sortiment an Künstlerölfarben.

    Fahren Sie mit 5 von 10 fort.

  • 05 von 10

    Beste Farbe für gleichmäßige Trocknung: Schmincke Mussini Ölfarben

    Bei Amazon kaufen

    In Deutschland hergestellt, ist Mussini die Qualitätsölfarbe von Schmincke. Das Pigment wird mit Leinöl und Dammarharz (und manchmal auch anderen Ölen) gemischt, um eine Farbe zu erhalten, die laut Herstellerangaben von innen gleichmäßiger trocknet und die Gefahr von Faltenbildung beim Trocknen verringert. Es stehen etwa 100 Farben zur Verfügung, darunter verschiedene Grautöne.

  • 06 von 10

    Beste hochwertige Farben: Michael Harding Ölfarben

    Bei Amazon kaufen

    Diese Ölfarben wurden von einem Künstler in London entworfen und sind definitiv nicht billig. Sie zahlen für die Intensität der Farben durch die hohe Pigmentbeladung und das Fehlen von Füllstoffen. Wenn Glasieren Ihre bevorzugte Technik für Ölmalerei ist, sollte ein Rohr eine Weile dauern. Harding bietet eine gute Auswahl an Farben, einschließlich traditioneller Favoriten wie Bleiweiß. Gönnen Sie sich mindestens einmal ein Röhrchen in einer Lieblingsfarbe, vergleichen Sie es mit dem, was Sie normalerweise verwenden, und sehen Sie, ob Sie denken, dass es wirklich besser ist, oder nur einen Hype für einen Hersteller, der die Farbe eines berühmten Herstellers darstellt.

  • 07 von 10

    Bob Ross Ölfarben

    Bei Amazon kaufen

    Es gibt drei Kategorien von Malern: diejenigen, die noch nie von Bob Ross und seiner TV-Sendung „The Joy of Painting“ gehört haben, diejenigen, die ihn hassen, und diejenigen, die seine Herangehensweise und seinen Stil lieben. Wenn Sie sich in der letzten Kategorie befinden, sollten Sie sich nicht für den Marketing-Hype begeistern, den Sie nicht in einem ähnlichen Stil malen können, ohne die Farbe der Marke Bob Ross zu verwenden, die tendenziell etwas teuer ist.
    Beim Nass-auf-Nass-Malen geht es nicht um die verwendete Farbmarke. Es ist eine Technik. Wenn Sie ein paar Tropfen Leinöl in eine Tube mit einer anderen Ölfarbe mischen, erhalten Sie eine ähnliche, weichere Konsistenz. Sie können Ihr eigenes Äquivalent zu Liquid White oder Liquid Clear erstellen. Wenn Sie Ihre Ölgemälde-Fähigkeiten erweitern, sollten Sie daher auch die Farbmarken, die Sie ausprobieren, erweitern.

  • 08 von 10

    Andere Marken von Ölfarben

    Es gibt keinen Mangel an anderen Marken von Ölfarben, darunter Old Holland, Grumbacher, Holbein, Williamsburg, Blockx und Daniel Smith. In Australien gibt es Langridge, Chroma und Art Spectrum.
    Wenn Sie eine finden, die anspricht, kaufen Sie eine Tube in einer Farbe, die Sie verwenden, und vergleichen Sie sie mit Ihrer üblichen Marke. Einen Lack für sich selbst auszuprobieren ist wirklich der einzige Weg, um herauszufinden, ob Sie es genießen werden.

    Weiter zu 9 von 10 unten.

  • 09 von 10

    Vermeiden Sie Öl auf Studentenklasse

    Es ist besser, Künstlerfarbe als Künstlerqualität zu kaufen, da sich in einer Tube mehr Pigment befindet und die Ergebnisse der Farbmischung intensiver und heller sind. Wenn die Kosten für Farbe ein Problem sind, sollten Sie in Betracht ziehen, kleinere Leinwände zu lackieren, anstatt billigere Farben zu kaufen. Testen Sie, wie weit eine Tube mit qualitativ hochwertiger Farbe im Vergleich zu einer billigen Farbe geht, vor allem wenn Sie glasieren. es kann eine falsche Wirtschaft sein. Überprüfen Sie die Angaben auf dem Farbtubenetikett und versuchen Sie, Farben aus Einzelpigmenten anstelle einer Mischung zu kaufen. Und vergleichen Sie die Preise für Schülerfarben mit den weniger teuren Pigmenten in den Künstlerreihen.

  • 10 von 10

    Wasserlösliche Ölfarben

    Bei Amazon kaufen

    Wasserlösliche oder mit Wasser mischbare Ölfarben sind so konzipiert, dass sie mit Wasser verdünnt und gereinigt werden. Es ist eine gute Option, wenn das Arbeiten mit Lösungsmitteln ein Problem darstellt, sei es aufgrund von Allergien, einem kleinen Raum zum Malen oder bei Kindern, die Ihr Atelier besuchen. Wasserlösliche Ölfarben können mit herkömmlichen Ölfarben gemischt werden, müssen dann jedoch mit herkömmlichen Medien verwendet werden.