StartUncategorizedDetaillierte Miniaturpflanzen herstellen

Detaillierte Miniaturpflanzen herstellen

  • 01 von 08

    Mache detaillierte Blumen für Gärten, Puppenhäuser und Eisenbahnen im Maßstab 1:48 oder O

    Es ist noch nicht lange her, dass die O-Skala die Kindereisenbahnwaage war, mit einfacher Landschaftsgestaltung und Details, die für Kinder geeignet sind. Da die Waage auf dem Puppenhaus-Sammlermarkt immer beliebter wird, werden immer mehr Accessoires und Gehäusestile angeboten.

    Mit den folgenden Anweisungen können Sie detaillierte Blütenpflanzen herstellen, mit denen Sie das Innere einer viertel Skala oder eines Hauses dekorieren können. Diese Anweisungen verwenden allgemein erhältliches Material. Detailliertere Miniatur-Landschaftsmaterialien, die für das Viertelmaßstab (Blütenblätter, Kits, Locher und andere Gegenstände) geeignet sind, können über Online-Spezialisten für Puppenhauspflanzen bezogen werden. Mindestens zwei Unternehmen versenden bestimmte vorgestanzte Blütenblätterformen in den von Ihnen gewünschten Farben, einschließlich der für den Maßstab 1:48 geeigneten Blütenblätter. Dies sind The Miniature Garden Centre in Großbritannien (erhältlich bei Shows und im Versandhandel) und über Hanky ​​Panky Crafts in den USA.

    Fahren Sie mit 2 von 8 fort.

  • 02 von 08

    Eisenbahn- und Scrapbooking-Materialien, die als Vorschlag für kleine Miniaturanlagen dienen

    Eine Reihe von Materialien für Bahngelände oder Scrapbooking-Projekte sind geeignet, um kleine Anlagen vorzuschlagen. Dazu gehören verschiedene Formen von Streuungen / Streuseln für Eisenbahnen aus Acrylruten, Schaumstoffstückchen, Stückchen aus farbigen Schwämmen und Stückchen aus Schwamm, die an einem feinen Netz befestigt sind. Die meisten sind bei Eisenbahnmodellanbietern sowie Puppenhausshows erhältlich. Einige sind als Mischfarben erhältlich, andere sind als separate Farben erhältlich. Separate Farben sind nützlicher und viel realistischer als Mischungen.

    Eine Reihe hervorragender Lernprogramme zum Erstellen von Terrain-Baumarten sind online verfügbar. Meine Favoriten sind aufgrund ihrer praktischen Anwendbarkeit und ihrer einfachen Konstruktion online auf einer Website zu sehen, die von The Kamloopian Steve Delaney geführt wird, der aus einfachen Materialien sehr detaillierte Spielfelder erstellt. Seine Informationen über das Bauen von Gelände sind sehr sehenswert, vor allem seine vielen einfachen Wege, realistische Bäume zu machen.

    Fahren Sie mit 3 von 8 fort.

  • 03 von 08

    Machen Sie Ihre eigene Blumenstreuung aus getrockneter Acrylfarbe

    Anstatt Eisenbahn- oder Scrapbooking-Scatter zu verwenden, um bunte Blüten in kleinen Maßstäben für die Eisenbahn- und Puppenhausgestaltung herzustellen, können Sie sich aus getrockneter Acrylfarbe kostengünstig selbst streuen. Mischen Sie dazu die Acrylfarbe, die Sie für Ihre Streuung wünschen, und malen Sie sie in einer dünnen Schicht auf ein Stück gehärtetes Glas (ein altes Glasregal, einen Bilderrahmen oder einen Arbeitstisch). Wenn Sie nicht mit einer Glasoberfläche arbeiten können, können Sie eine glattporige Porzellanplatte verwenden. Lassen Sie die Farbe auf der Glas- oder Porzellanoberfläche trocknen.

    Wenn die Farbe trocken ist, verwenden Sie eine Rasierklinge aus Kunststoff oder eine Klinge aus Polymerton und ziehen Sie dünne Linien durch die getrocknete Farbe. Drehen Sie die Rasierklinge über das Ende der Linien, die Sie schneiden, und verwenden Sie den Rasierklingenschaber aus Kunststoff oder Ihre Polymertonklinge (oder ein dünnes Spachtelmesser), und kratzen Sie die Farbe von der Glas- oder Porzellanoberfläche ab. Solange Acrylfarbe nicht mit vielen Acrylbindemitteln versehen ist, sollten Sie einen nützlichen Satz von Farbpartikeln erhalten, die Sie für Ihre Modellierungsprojekte verwenden können. (siehe Foto oben) Stellen Sie sicher, dass die Farbe vollständig trocken ist, bevor Sie sie von der Glas- oder Porzellanoberfläche abziehen.

    Ihre individuelle Farbstreuung kann auf die gleiche Weise verwendet werden, wie die normale Streuung der Eisenbahn. Der Abstand zwischen den Linien, die Sie mit Ihrer Rasierklinge oder der Tonklinge gezeichnet haben, bestimmt in gewissem Maße, wie groß Ihre Streuung ist. Breitere Linien erzeugen größere Streuungsbereiche.

    Fahren Sie mit 4 von 8 fort.

  • 04 von 08

    Bunte landschaftlich gestaltete Skala ‚Pflanzen‘ von Eisenbahnstreuern

    Einfache Landschaftsgestaltung in kleinem Maßstab (1:48 und weniger) ist am einfachsten mit Streumaschinen und Rentiermoos herzustellen.

    • Bereiten Sie das Moos vor – Schneiden oder ziehen Sie eine geeignete Menge Rentiermoos aus einem Büschel, wobei die abgerundeten Spitzen so weit wie möglich intakt bleiben. Schneiden Sie die Basis ab, um einen Busch oder eine Pflanze zu machen, die etwas größer ist, als Sie für Ihre Landschaft wünschen. Vergewissern Sie sich, dass er in einen Pflanzer, eine Box oder einen Landschaftsteil Ihrer Szene passt, und schneiden Sie ihn gegebenenfalls ab.
    • Kleber auf die obersten Flächen auftragen – Verwenden Sie einen Zahnstocher, um kleine Tupfer PVA (weißen) Kleber auf die Oberfläche Ihrer Rentiermoos- „Pflanze“ aufzutragen. Die meisten Pflanzen blühen oben und weniger, wenn überhaupt an den Seiten.
    • Übernehmen Sie die farbige Streuung – Tauchen Sie die Pflanze in eine kleine Menge Streuung in der gewünschten Farbe ein, und achten Sie darauf, dass der Kleber auf den Streustücken haftet. Zum Trocknen beiseite stellen. Wenn nötig, können Sie mehr Klebstoff hinzufügen und die Pflanze erneut tauchen, sobald die erste Streuung getrocknet ist.

    Um Ihre Pflanze zu fixieren, tragen Sie Klebstoff auf die Oberfläche auf, auf der Sie kleben möchten, und drücken Sie die Rentiermoos-Pflanze sanft in den Klebstoff. Lassen Sie es trocknen.

    Fahren Sie mit 5 von 8 fort.

  • 05 von 08

    Machen Sie mit Papierstempeln Viertelskala-Sonnenblumen

    Sonnenblumen sind eine der einfachsten Anlagen im Viertelskala. Sie benötigen einen kleinen Sun Punch und einen runden Daisy Punch (siehe Abbildung). Der Sonnenschlag ist ungefähr 1/4 Zoll groß.

    • Stanzen und schneiden Sie die Blütenformen – Stanzen Sie für jede Sonnenblume, die Sie in Viertelskala herstellen möchten, eine Sonnenform aus. Verwenden Sie eine feine gekrümmte Schere, um die „Kringel“ am Ende jedes Sonnenarms abzuschneiden und dabei regelmäßige blütenblattförmige Abschnitte zu hinterlassen. Sie können die zugeschnittenen Abschnitte der gestanzten Form auf der Unterseite des zweiten Sonnenblumenkopfs von links auf dem Foto sehen. Alle außer dem ersten Sonnenblumenkopf auf der linken Seite wurden zugeschnitten.
    • Malen Sie die Blumencenter – Verwenden Sie ein wenig braune Acrylfarbe, um die Blütenpunkte wie gezeigt zu bemalen. Setzen Sie die Blütenköpfe zum Trocknen beiseite.
    • Formen Sie die Blütenblätter – Verwenden Sie einen Stift, der schräg gehalten wird, um eine feine Linie entlang der Mitte jedes Blütenblattes auf Ihrem Sonnenblumenkopf zu zeichnen.
    • Kleben Sie die Köpfe auf einen Stamm – Kleben Sie den mittleren Rücken jedes Sonnenblumenkopfes auf einen 1 1/2 bis 1 3/4 Zoll langen, feinen Draht (Nr. 28 oder Nr. 30). Wenn der Kleber getrocknet ist, malen Sie eine grüne Krone um den Draht und bedecken Sie die Kanten des Drahtes. Legen Sie die Sonnenblumenköpfe und -stiele zum Trocknen beiseite.
    • Lochen und stanzen – Stanzen Sie einige Daisy-Locher aus grünem Papier oder Papier aus, das mit grüner Acrylfarbe bemalt ist. Verwenden Sie eine scharfe, gebogene Schere, um jedes Blütenblatt des Gänseblümchens freizuschneiden, um als Sonnenblumenblatt zu wirken. Führen Sie eine Linie mit einem Stift in der Mitte jedes Blattes leicht seitlich nach unten, um eine zentrale Vene zu bilden.
    • Befestigen Sie die Blätter am Sonnenblumenstiel – Verwenden Sie eine Pinzette, um ein Blatt sicher zu halten, und tauchen Sie ein Ende leicht in PVA-Klebstoff ein. Drücken Sie das Blatt oben unter die Sonnenblume und lassen Sie die Pinzette los, wenn das Blatt festhält. Es ist am besten, mehrere Stämme gleichzeitig zu bearbeiten und die Blätter auf einem Stiel zu trocknen, während Sie ein Blatt zum nächsten hinzufügen. Bringen Sie die Blätter abwechselnd am Stiel an und drehen Sie den Stiel dabei leicht, sodass die Blätter spiralförmig am Stiel befestigt werden und die Blätter auf allen Seiten nicht nur gegenüber liegen. Lassen Sie den unteren 1/2 Zoll frei von Blättern und pflanzen Sie diesen Abschnitt des Stängels in Ihrer Szene mit Modelliermasse, Floristenlehm oder Floristenschaum als Basis. Drehe alle Blumen, um die Sonne in deiner Szene zu sehen.

    Weiter zu 6 von 8 unten.

  • 06 von 08

    Machen Sie Quarter Scale Delphiniums mit Papierstempeln

    Diese winzigen Rittersporn können auch aus 3/32 Zoll fünf gestanzten Blütenblättern von den auf der ersten Seite dieser Anleitung genannten Händlern hergestellt werden, wenn Sie es vorziehen, sie aus bereits gestanzten Blütenblättern herzustellen.

    • Lochen Sie die Delphinium-Blumen – Die hier gezeigten Blumen können aus winzigen vorgestanzten Blütenblättern oder aus kleinen Sternen aus einem handelsüblichen handelsüblichen Papierstempel hergestellt werden. (oben gezeigt). Die Blätter werden aus kleinen Eichenblattpapierstempeln hergestellt, die ungefähr 1/4 Zoll lang sind. Delphinium-Blüten sollten aus dunkelblauem, weißem, hellblauem, rosa oder hellem Lavendelpapier gestanzt werden.
    • Formen Sie die Blumen – Die Blüten werden geformt, indem sie mit einem kleinen Papier-Prägewerkzeug, einem abgerundeten Zahnstocher oder einem verbrauchten Kugelschreiber leicht in einen Radiergummi oder eine Computermausmatte (oder Schaumfolie) gepresst werden.
    • Setzen Sie die Blumen auf den Stamm – Schneiden Sie einen 1 1/4 bis 1 1/2 Zoll langen, feinen Draht (Nr. 28 oder Nr. 30) aus. Sie können lackierten Draht verwenden, aber die Papierblätter haften leichter an mit Papier überzogenem Draht, der bei den auf der ersten Seite dieser Anleitung aufgeführten Lieferanten erhältlich ist, oder in den allgemeinen Handwerksläden der Blumenabteilung. Tauchen Sie den oberen Teil 1/2 bis 3/4 Zoll des Drahtes in PVA-Kleber ein. Drücken Sie dann die geformten Blüten mit einer Pinzette in den Kleber des Drahtes. Beginnen Sie oben und arbeiten Sie oben um den Draht herum Probe oben. Setzen Sie den Blumenkopf zum Trocknen beiseite.
    • Lochen Sie die Blätter – Pro Blatt fünf bis sechs kleine Eichenblätter aus dunkelgrünem Papier schlagen.
    • Setzen Sie die Blätter auf die Basis der Pflanze – Tauchen Sie den Stängel eines Blattes in etwas PVA-Klebstoff ein und kleben Sie ihn 1/4 Zoll unterhalb Ihres Blumenkopfes auf den Draht. Drehen Sie den Stiel und tragen Sie weitere Blätter auf, bis Sie eine Basisgruppe von fünf bis sechs Blättern haben. Lassen Sie den unteren 1/4 Zoll des Stiels frei von Blättern.
    • Pflanzen Sie Ihr kleines Delphinium – Verwenden Sie den unteren Viertel Zoll des Stiels, um Ihr Delphinium in den Boden zu pflanzen, so dass die Basis des Blatthaufens den Boden berührt.

    Weiter zu 7 von 8 unten.

  • 07 von 08

    Machen Sie Hosta-Pflanzen im Viertel-Maßstab

    Malen Sie Papier mit einer Mischung aus gelbgrünem und dunkelgrünem Papier, um winzige Hostapflanzen für Ihre Skalen-Szenen herzustellen, so dass dünne Streifen entstehen. Verwenden Sie eine scharfe, gebogene Schere, um leicht spitze Blätter vom Papier abzuschneiden, die etwa 1/2 Zoll lang und 1/4 Zoll breit sind. Nehmen Sie einen 1/2-Zoll-Abschnitt des feinen Drahtes (Nr. 28 bis Nr. 30) und decken Sie das Ende mit grüner Farbe ab. Wenn die Farbe trocken ist, kleben Sie die Basis eines Hosta-Blattes in der Nähe des Drahtendes und kleben das Blatt um den Draht, um das Blatt leicht zu formen.

    Legen Sie ein weiteres Blatt über die Basis des ersten Blatts, kleben Sie es etwas weiter um den Draht herum und kleben Sie die Blätter so lange um den Draht, bis Sie zwei Blattschichten ineinander geklebt haben, einige davon etwas über einer zweiten unteren Schicht. Wenn der Klebstoff getrocknet ist, ziehen Sie die Blätter mit einer Pinzette leicht nach unten und aus dem Draht heraus. Schneiden Sie das Ende des Drahts so ab, dass es etwa 1/4 Zoll von der Basis der Hosta nach unten ragt, und verwenden Sie diesen Drahtabschnitt, um die Hosta so zu „pflanzen“, dass die Basis der untersten Blattschicht den Boden in Ihrem Topf berührt oder Garten.

    Sie können verschiedene Arten von Hostas herstellen, indem Sie ihnen charakteristische weiße, grüne oder gelbe Flecken in der Mitte geben oder indem Sie sie aus abgerundeten Blättern und nicht aus leicht spitzen Blättern formen.

    Weiter zu 8 von 8 unten.

  • 08 von 08

    Machen Sie Hollyhocks im Viertelskala mit Papierstempeln

    Diese Hollyhocks können auch mit kleinen vorgeschnittenen Blütenblättern aus fünf Blütenblättern aus den auf der ersten Seite der Anleitung aufgeführten Händlern hergestellt werden. Hollyhock-Blütenblätter sollten aus weißen, gelben, Aprikosen-, Rosa- oder Purpurpapieren gestanzt werden.

    • Bereiten Sie die Blumenzentren vor – Die Mittelpunkte der Hollyhocks bestehen aus kurzen, grünen Nähgarnstücken, die in gelbe Acrylfarbe getaucht sind. Legen Sie diese zum Trocknen bereit, während Sie die Blütenblätter vorbereiten.
    • Stanzen und formen Sie die Blütenblätter – Die Hollyhock-Blüten werden mit den kleinsten fünflappigen Blütenstempelformen aus dem gezeigten handelsüblichen Stempel hergestellt. Ich stanze sie mit dem Stempel auf den Kopf, damit ich die Position der benötigten Formen sehen kann, und stanze nur die kleinen Formen, nicht alle drei verfügbaren Größen. Formen Sie jede Blume, indem Sie das Blütenblatt vorsichtig mit einem Papier-Prägewerkzeug oder einem abgerundeten Zahnstocher oder einem leeren Kugelschreiber in die Mitte drücken. Wenn Sie möchten, können Sie direkt durch die Mitte des Blütenblatts drücken, da Sie ein Loch für das Blütenzentrum benötigen.
    • Montieren Sie die Blumen – Platzieren Sie ein kleines Stückchen PVA (weißen) Klebstoff auf der Basis des gelben Blumenzentrums, das Sie im ersten Schritt erstellt haben. Führen Sie die Blütenmitte durch die Basis des geformten Blütenblattes und drücken Sie das Blütenblatt mit einer Pinzette direkt unter die gelbe Farbe in die Mitte. Legen Sie die Blumen und ihre Stiele zum Trocknen beiseite.
    • Bereiten Sie die Blumenstiele vor – Schneiden Sie 1 1/2 bis 1 3/4 Zoll lange mit feinem Papier umhüllten Draht (Nr. 28 oder Nr. 30). Verwenden Sie einen Zahnstocher oder eine Nadel, um kleine Kleberpunkte um das obere Drittel der Modellierung aufzutragen, wobei zwischen den Punkten Platz bleibt. Tauchen Sie den Stiel in kleines Grün (wenn möglich). Kein Loch. Perlen oder kleine Kugeln aus Perlenstyropor oder kleine Kugeln aus Polymer oder lufttrocknendem Ton. (siehe Foto) Legen Sie den Stiel zum Trocknen beiseite. Wenn die Perlen trocken sind, klopfen Sie alle zusätzlichen Perlen ab (Sie benötigen drei bis vier pro Blütenhaufen) und malen Sie die Perlen ggf. grün, um die Farbe des Stiels zu erhalten. Malen Sie eine oder zwei Perlen in jeder Gruppe mit farbiger Farbe, um die Farbe Ihrer Blütenblätter für die Stechpalme anzupassen, oder tauchen Sie den Stiel in farbige Perlen ohne Loch, um kleine Blütenknospen zu bilden.
    • Bereiten Sie die Blätter vor – Schneiden Sie kleine Eichenblätter aus grünem Papier aus und schneiden Sie die Basis so ab, dass sie eher wie Efeu oder große Geraniumblätter aussehen, die denen von Stechpalmen ähnlich sind. Wenn Sie möchten, können Sie kleine Efeublätter von vorgelochten Anbietern bestellen, oder Blätter von einem kleinen Efeu schlagen, wenn Sie einen finden. Efeublätter aus Messing können auch in der richtigen Skala verwendet werden. Schneiden Sie einige kleine Papiersplitter (oder sogar kleinere Efeublätter) aus, um sie als Blätter mit den Blütentrauben zu verwenden.
    • Montieren Sie die Hollyhocks – Wenn alle Abschnitte trocken sind, kleben Sie eine oder zwei Blumen und ein winziges Blatt auf jede Gruppe von Perlen. Kleben Sie vier oder fünf Blätter auf den Stiel bis auf 1/4 Zoll von der Unterseite des Stiels. Legen Sie die Stechpalmen zum Trocknen beiseite.