• 01 von 02

    Den Doppellaufstich bearbeiten

    Doppellaufstich ist ein grundlegender Stickstich, der sowohl dekorativ als auch funktional ist. Dieser Stich wird manchmal auch als Holbeinstich bezeichnet und in zwei Durchgängen mit einem Standardstich mit Einzelstich bearbeitet. Das Ergebnis ähnelt einem Rückstich, ist jedoch auf Vorder- und Rückseite gleich. 

    Doppelter Stich sowohl auf geraden als auch auf gekrümmten Linien. 

    Bearbeiten Sie den ersten Durchgang wie eine Reihe von Standardstichen, wobei die Stiche gleichmäßig verteilt werden und die Lücken zwischen den Stichen den gleichen Abstand wie die Stiche haben. Der erste Durchgang ist im Diagramm in Lavendel dargestellt.

    Der zweite Durchgang wird ausgeführt, indem Stiche durch die Lücken des ersten Durchgangs geführt werden. Dies ist im Diagramm in violett dargestellt.

    Wenn Sie den zweiten Durchgang durchführen, werden Sie feststellen, dass Ihre Nadel die erste Maschenreihe durchläuft, während sie durch die Löcher geht. Achten Sie darauf, dass Sie die Threads nicht so aufteilen, dass sie viel zeigen.

    Sie können sogar versuchen, die Nadel neben den Fäden durchzubringen, obwohl dies schwierig sein kann und Ihre Schnur etwas wackelig aussehen kann.

    Weiter zu 2 von 2 unten.

  • 02 von 02

    Beispiel und Ideen für Doppelstich

    Da Doppellaufstiche beim ersten Blick sehr nach Hinterstich aussehen, fragen Sie sich vielleicht, warum Sie ihn lieber in zwei Durchgängen als in einem Durchgang bearbeiten möchten. Ein Grund liegt auf der Hand, wenn Sie das Beispiel oben betrachten.

    Wenn Sie einen doppelt laufenden Stich verwenden, können Sie eine Linie in zwei Farben des Fadens bearbeiten. Denken Sie an die Möglichkeiten!

    Eine andere Möglichkeit, dies zu tun, ist mit zwei Gewichten des Gewindes. Nähen Sie beispielsweise den ersten Durchgang mit zwei Strängen und den zweiten Durchgang mit sechs Strängen. Der Gewichtsunterschied zeigt und gibt Ihrer Arbeit eine spürbare Textur.

    Die Arbeit mit doppeltem Stich macht die Rückseite Ihrer Arbeit sehr schön. Wenn Sie den Rückstich auf einem Teil sehen möchten, bei dem der Rücken zu sehen ist, ist dies eine gute Alternative. 

    Schließlich ist ein doppelt laufender Stich nützlich, um Nähte an Handnähprojekten zu nähen. Auch hier ist die Arbeit aufgeräumt, aber sie ist auch stark, weil zwei Threads durchlaufen werden. 

    Wie bei einem Einzelstich gibt es Möglichkeiten, sich zu verkleiden und dem Doppellaufstich Abwechslung zu verleihen. Das Einwickeln und Weben der Stiche ist beispielsweise eine einfache Möglichkeit, diesem einfachen Stich noch mehr Farbe und Design zu verleihen.

Lesen Sie auch  Wie man auf Papier stickt