StartUncategorizedBilden Sie eine kundenspezifische Bettdecke, indem Sie Gewebe malen

Bilden Sie eine kundenspezifische Bettdecke, indem Sie Gewebe malen

  • 01 von 04

    Eine benutzerdefinierte Bettdecke von Painting Fabric

    Die hier gezeigte Bettdecke wurde von meiner Tochter und ihrer Mitbewohnerin für ihre erste Erfahrung im Schlafsaal entworfen. Die Mädchen kennen sich schon seit Jahren und beide haben sich mit 4H beschäftigt, so dass Kreativität für diese Mädchen nichts Neues ist.

    Während sie ihren Schlafsaal gestalteten, sah keiner von ihnen, was im Laden „verfügbar“ war, als Einschränkung für den Raum, den sie schaffen konnten. Zum Beispiel ist ein im Laden gekaufter Bettrock in der Regel etwa 30 cm lang. Die Mädchen wollten die Betten im Schlafsaal auf die höchste Stufe einstellen, damit sie den Platz unter den Betten zur Aufbewahrung nutzen können. Da beide Probleme mit Allergien haben staub ist ein problem, unsere maßgefertigten bettschürzen umschließen alle vier seiten des betts, um möglichst viel staub fernzuhalten Drei flache Zwillingsblätter aus einer Schachtel speichern die benutzerdefinierten Bett Röcke kosten unter 15 US-Dollar pro Stück wesentlich Nicht nur zum Schrumpfen, sondern auch zum Entfernen von Chemikalien, die verhindern, dass der Lack vollständig mit den Fasern in Kontakt kommt.

    Diese beiden Mädchen haben viele Gemeinsamkeiten, einschließlich ihres Vornamens, aber einer der Orte, an denen sie sich unterscheiden, ist ihre Lieblingsfarbe, und sie mögen tatsächlich nicht die Farbe, die die andere Favoritin ist. Der Versuch, passende Bettdecken zu finden, die beide Lieblingsfarben enthielten, erwies sich als unmöglich. Unser nächster Schritt war es, Bettdecken zu einem Schnäppchenpreis zu finden und dann Bettbezüge herzustellen. Wir dachten, wir würden einen Stoff mit den gewünschten Farben finden, in einem Muster, das beide akzeptierten … falsch … unser nächster Schritt wurde unser eigener Stoff zu machen. Da das Projekt länger gedauert hat als wir erwartet hatten, wurde der bemalte Stoff zu einer Bettdecke und kann in den ersten Ferien zu Bettbezügen verarbeitet werden.

    Fahren Sie mit 2 von 4 unten fort.

  • 02 von 04

    Stoff bemalen, um Ihren eigenen Druck zu erstellen

    Die Mädchen wollten eine Bettdecke, die ALLE Farben hat, die sie mögen, damit die anderen Gegenstände im Raum ineinander übergehen und nichts ein „schmerzender Daumen“ wäre. Wir haben einen Stoff gefunden, der genau das gemacht hat, was wir uns vorgestellt haben, aber es waren mehr als acht Dollar pro Yard und es waren nur zwei Yards verfügbar. Unsere erste Station war die Beschaffung von zwei Doppelflachblechen. Wir kaufen weiße Blätter, damit unsere Farben auf einen neutralen Hintergrund aufgetragen werden, der die Farben durch Mischen oder Durchbluten nicht verändert. Sobald wir nach Hause kamen, benutzten wir Nahttrenner, um den großen Kopfsaum zu entfernen und die Laken vorzuschrumpfen. Unser nächster Halt waren die Acrylfarben bei Joann’s Fabric and Crafts. Wir wählen die Farben und zwei machen zwei Twin-Size-Blätter. Wir brauchten 5 Flaschen von jeder der acht Farben. (40 zwei Unzen Flaschen oder 80 Unzen Farbe) Wir brauchten auch genug Textilmedium, um zwei Teile Farbe auf einen Teil Gewebemedium zu bringen. (40 Unzen Medium)

    Textilmedium wird benötigt, um Acrylfarbe in dauerhafte, flexible und abwaschbare Farbe umzuwandeln. Befolgen Sie immer die Anweisungen auf dem Produkt, das Sie wählen.

    Joann Fabrics and Crafts bot ihre eigene Acrylfarbe Craft Essentials an, die unseren Farbwünschen entsprach. Sie bieten auch ein textiles Medium an, aber nach einigem Experimentieren haben wir uns für Delta Creative Ceramcoat Clear Textile Medium entschieden. Kaufen Sie bei Joann.com ein

    Für dieses Projekt benötigten wir neben der im vorherigen Schritt beschriebenen Farbe und dem Medium auch zwei Blätter Schablonenmaterial, temporäres Heftspray, um die Schablone an Ort und Stelle zu halten, Malstifte (auf dem Etikett aufgeführte Stoffverwendung), ein Falltuch oder große Plastikfolie zum Schutz der Arbeitsfläche, ein verschwindender Stift zum Markieren von Linien, Malerband zum Abkleben der Linien und eine kleine Rolle mit dem kleinsten Nickerchen, das Sie finden können. Ein rotierendes Lineal erwies sich als sehr praktisch, um die Linien zu zeichnen.

    Der Malprozess:

    • Legen Sie das Falltuch oder die Plastikfolie auf eine Fläche, die groß genug ist, um Ihre Arbeitsfläche zu schützen. Wenn Sie eine Plastikfolie unter einer Folie verwenden, stellen Sie sicher, dass die Plastikfolie so groß ist wie die Folie, während die Farbe durch die Folie blutet und auf die Rückseite der Folie übertragen wird, wenn Sie versuchen, die Folie einfach auf der Folie herumzuschieben .
    • Entscheiden Sie sich für Ihr Design und markieren Sie das Design. Für das gezeigte Design haben wir Linien im Abstand von 5 Zoll markiert, beginnend an einer Ecke des Blatts, wobei die 45-Grad-Linie auf dem Lineal als Richtlinie dient und verziehen Sie sich, während Sie malen. Sie müssen vorsichtig sein, um die Maserungslinien gerade zu halten.)
    • Der nächste Schritt ist das Aufkleben der Zeilen. Wir fanden es am einfachsten, jede zweite Zeile mit Klebeband zu versehen, damit wir jede zweite Zeile vollständig malen konnten. Nachdem die Farbe getrocknet war, klebten wir sie erneut, damit wir die unbemalten Stellen wieder streichen konnten.
    • Mischen Sie die Farbe und das Textilmedium wie auf der Verpackung angegeben.
    • Rollen Sie die Farbe langsam und so gleichmäßig wie möglich aus, um jeden Abschnitt zu füllen. Nach Bedarf retuschieren, aber die Farbe so gleichmäßig wie möglich halten, um eine einheitliche Farbe zu erhalten. Je mehr Farbe Sie verwenden, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Stoff steif wird.
    • Nachdem die ersten gemalten Linien trocken sind, kleben Sie die restlichen Linien um und malen Sie sie.

    Fahren Sie mit 3 von 4 unten fort.

  • 03 von 04

    Ein Design auf Stoff schablonieren

    Sobald alle Linien gemalt waren, schlug ich vor, an jeder Kreuzung ein schwarzes Band zu nähen, um die Linien zu teilen und die schwarze Farbe hinzuzufügen, die die Mädchen für ihre Bettröcke gewählt hatten. Ich erfuhr, dass sie ein Diamantendesign vor Augen hatten und Diamanten auf ihren Bettdecken haben wollten. Also haben wir Schablonen erstellt. Wir haben versucht, die Farbe über die Schablone zu rollen und haben versucht, die Schablonen auszufüllen, aber wir alle wählen den Malstift als beste Methode, um scharfe Linien zu erhalten. Wir deckten auch den Esstisch ab, indem wir Müllsäcke aufklebten, um eine harte Arbeitsfläche zu haben, auf der wir uns hinsetzen konnten, um alle Diamanten zu bearbeiten.

    Schablonenprozess:

    • Markieren Sie das Motiv auf dem Schablonenmaterial und schneiden Sie das Motiv aus.
    • Besprühen Sie die Rückseite der Schablone mit temporärem Heftspray und lassen Sie das Spray abtropfen. Möglicherweise müssen Sie die Schablone während der Arbeit neu besprühen, dies jedoch sparsam wiederholen, um zu verhindern, dass sich Ablagerungen auf dem Stoff ablagern und eine gummiartige Verschmutzung hinterlassen.
    • Bringen Sie die Schablone dort an, wo Sie das Motiv haben möchten, und üben Sie Druck auf den Stoff aus.
    • Füllen Sie das Design mit dem von Ihnen gewählten Material aus.
    • Wiederholen Sie diesen Vorgang nach Bedarf, um das Design fertigzustellen.

    Fahren Sie mit 4 von 4 unten fort.

  • 04 von 04

    Thermofixierende Textilfarbe

    Befolgen Sie immer die Anweisungen auf dem Produkt, das Sie verwenden.

    Für die Bettdecke, die wir hergestellt haben, wurden wir angewiesen, die Farbe mit einem Drucktuch 20 Sekunden lang zu erhitzen. Es ist zeitaufwändig, ein ganzes Doppelblatt zu drucken, um sicherzustellen, dass jeder Bereich 20 Sekunden lang gedrückt wird. Es ist jedoch ein wichtiger Schritt, um sicherzustellen, dass die Farbe im Stoff haftet und dauerhaft ist.

    Während des Heißfixierens der beiden Zwillingsblätter bedeckte ich unser Bügelbrett mit ungebleichtem Musselin und benutzte große Stücke ungebleichtem Musselin als Drucktuch. Als der Stoff mit den Farben der Farbe „beschmutzt“ wurde, ersetzte ich ihn.

    Heißfixierzeiger:

    • Lassen Sie den Lack 24 Stunden oder länger trocknen, bevor Sie den Lack heißhärten.
    • Bügelbrett abdecken und Bügeleisen und Bügelbrett mit einem Drucktuch schützen.
    • Das Presstuch verhindert auch, dass das Eisen die Farbe verschmiert, wodurch scharfe Linien erhalten bleiben.
    • Lassen Sie den Lack einige Wochen oder länger aushärten, bevor Sie den lackierten Stoff waschen.
    • Nehmen Sie sich Zeit und heizen Sie den gesamten Artikel ein … egal wie gelangweilt Sie werden!