StartUncategorizedBeste Spiele des Jahres 1985

Beste Spiele des Jahres 1985

Hier sind die Brettspiele und Kartenspiele, von denen ich glaube, dass sie die besten sind, die 1985 veröffentlicht wurden. Versuchen Sie, eines zu finden und zu spielen.

  • 01 von 05

    Code 777

    Entworfen von Klaus Teuber, herausgegeben von Asmodée Editions.
    Inkognito ist ein tolles Deduktionsspiel, das in Teams gespielt wird. Jeder Spieler ist ein Spion, und Ihre erste Aufgabe besteht darin, herauszufinden, welcher der anderen Spieler Ihr Partner ist. Wenn Sie während eines Karnevals durch die Straßen von Venedig streifen, wobei alle Masken tragen, ist dies eine Herausforderung. Nachdem Sie Ihren Partner gefunden haben, müssen Sie Ihre Mission erfüllen.

  • 02 von 05

    DungeonQuest

    Für 2 bis 4 Spieler ab 10 Jahren. Entworfen von Klaus Teuber, veröffentlicht von Queen Games.
    In diesem hervorragenden Familienstrategiespiel handelt es sich bei Spielern um Handwerker, die das Fresko in einer Renaissance-Kirche restaurieren. Mit der Hilfe von fünf Mitarbeitern planen die Spieler jeden Tag, indem sie unter anderem die Möglichkeit haben, Farben auf dem Markt zu kaufen, Farben zu mischen, um zusätzliche Farben zu erzeugen, einen Teil der Freske zu restaurieren und Porträts zu malen. Die erste Entscheidung, die Sie jeden Tag treffen, ist, wann Sie mit der Arbeit beginnen – eine frühere Zeit hat Vorteile, führt aber auch dazu, dass Arbeitnehmer aufgrund von Schlafmangel weniger produktiv sind. Fresco ist ein wunderschönes Brettspiel.

  • 03 von 05

    Fortgeschrittener Squad Leader

    Für 2 bis 6 Spieler ab 12 Jahren. Entworfen von Philip Orbanes, veröffentlicht von Matt Worden Games.
    Die Spieler übernehmen die Rolle von Weltraumkapitänen in Jump Gate und kämpfen um die wertvollsten Ressourcen von verschiedenen Planeten. In jedem Spielzug kann ein Spieler zwei Aktionen ausführen, z. B. einen Planeten scannen (eine Ressource offenlegen), einen Planeten beanspruchen (alle Ressourcen offen legen und eine nehmen) und zu einem anderen Planeten springen. Am Ende des Spiels erfolgt die Wertung und variiert je nach Ressource. Gem-Scores basieren beispielsweise darauf, wie viele Spieler mit der Größe der größten Farbgruppe dieses Spielers multipliziert wurden. „Berühmte Funde“ sind jeweils einfach fünf Punkte wert. Die Spieler punkten auch für viele Aktionen, die sie während des Spiels unternommen haben.

  • 04 von 05

    Geschichten der arabischen Nächte

    Für 2 bis 4 Spieler ab 8 Jahren. Entworfen von Richard Garfield, veröffentlicht von Hasbro.
    In diesem kooperativen Spiel des Designers Pandemic retten die Spieler vier Schätze von einer sinkenden Insel. Die 24 Spielsteine ​​der Insel werden nach dem Zufallsprinzip angelegt und jeder Spieler erhält eine Rolle (Taucher, Ingenieur, Forscher, Bote, Navigator oder Pilot) mit einer einzigartigen Kraft. Während des Spiels sammeln die Spieler Karten, um die Schätze zu erhalten, während die Insel um sie herum versinkt. Wenn die Schätze in der Hand sind, müssen unsere Helden den Hubschrauber treffen und davonfliegen, bevor die Insel verschwunden ist. Es gibt vier Schwierigkeitsgrade und oftmals kommt das Ergebnis eines Spiels auf den letztmöglichen Zeitpunkt. Verbotene Insel ist das beste Familienspiel, das ich seit vielen Jahren gespielt habe. Weitere Gewinner des Mensa Select 2010-Preises sind Anomia (Andrew Innes, Anomia Press), Dizios (Designer, MindWare), Word on the Street (Jack Degnan, Out of the Box) und Yikerz! (Designer nicht gutgeschrieben, Wiggles 3D). Das Ziel von Magic: The Gathering (oft als Magic, M: tG oder MtG bezeichnet) besteht darin, ein Duell gegen den Gegner zu gewinnen und seine Lebenspunkte auf null zu reduzieren. Tausende von Magic-Karten wurden veröffentlicht, und die Spieler verwenden sie, um für jedes Spiel individuelle Decks zu bauen. Eine professionelle Magie: Die Gathering-Tour bringt einige der besten Spieler der Welt zusammen.

    Weiter zu 5 von 5 unten.

  • 05 von 05

    Pictionary

    Scattergories ist ein enormes Party-Spiel, das mit dem als Domain bekannten öffentlichen Spiel nicht völlig unabhängig ist.