• 01 von 14

    Die hoch sammelbaren Kewpie-Puppen

    Kewpie-Puppen wurden erstmals 1912 nach Comic-Figuren hergestellt, die ab 1909 von Rose O’Neil gezeichnet wurden. Die Zeichentrickfiguren waren Baby-Amor-Figuren, und das Wort „Kewpie“ ist eine Variation von „Cupid“. 

    Die Puppen wurden im frühen 20. Jahrhundert schnell sehr populär, und eine Vielzahl der Puppen wurde bis heute von verschiedenen Unternehmen unter Verwendung verschiedener Materialien hergestellt. 

    Die am meisten geschätzten Puppen für Sammler sind die frühen Versionen, die daraus hergestellt wurden Bisque eine Form von Porzellan. Die von Rose O’Neil unterzeichneten sind besonders wertvoll. Später wurden Puppen aus einem Material hergestellt Zusammensetzung-eine Kombination aus Sägemehl, Harzen und anderen Materialien – und aus Zelluloid. Als sich die 1950er-Jahre näherten, kam für die Kewpie-Puppen weiches Vinyl zum Einsatz, und in den letzten Jahren haben sich einige Hersteller für limitierte Modelle wieder mit feinem Porzellan beschäftigt.

    Dies sind einige Beispiele für Kewpie-Puppen, von den ersten Rose O’Neill-Biskuit-Kewpies bis hin zu modernen Kewpie-Puppen, die derzeit von Charisma Dolls Company produziert werden. Die Preise werden den Verkaufszahlen von Internet und Händlern entnommen.

     

    Fahren Sie mit 2 von 14 fort.

  • 02 von 14

    Antikes Kewpie mit Besen und Mülleimer, um 1915

    Dieser Kewpie hatte an der Besenspitze eine Beschädigung. Beachten Sie das Originalpapieretikett auf der Seite von Kewpie.

    Der geschätzte Wert liegt bei 300 bis 400 Dollar. 

    Auf dem Collectibles-Markt werden Kewpies, die Artikel halten oder in Aktion sind, zu höheren Preisen verkauft als Kewpies in der klassischen Standing-Pose.

    Fahren Sie mit 3 von 14 fort.

  • 03 von 14

    Kewpie Huggers von Rose O’Neill

    Dieses Biskuitmodell hat zwei Kewpies in einer Umarmung und wurde von Rose O’Neil entworfen. Der Wert dieses Modells liegt zwischen 175 und 300 US-Dollar. Dieses Paar hat einen maximalen Wert, wenn es Originalbeschriftungen und Bisque hat, die sich in einwandfreiem Zustand befinden. 

     

    Fahren Sie mit 4 von 14 fort.

  • 04 von 14

    The Lawyers Kewpies, Lesebuch, um 1912 (Vorderansicht)

    Dieses Paar antiker Bisque-Kewpies wird manchmal als „The Lawyers“ bezeichnet. Das Set steht ungefähr 3 1/2 Zoll hoch (es wurde auch in einer größeren Größe hergestellt). Es ist aus der ersten Linie von Kewpies aus Borgfeldt. 

    Dieses Paar ist besonders wertvoll, weil es Puppen in Aktion gibt und nicht nur Stehen. 

    Der Wert dieses Sets beträgt 400 bis 500 Dollar.

    Fahren Sie mit 5 von 14 fort.

  • 05 von 14

    Bisque Kewpie Set als „The Lawyers“ bekannt (Rückansicht)

    Diese Rückansicht zeigt ein zweites Buch sowie den ursprünglichen Copyright-Aufkleber von Rose O’Neill. 

    Weiter zu 6 von 14 unten.

  • 06 von 14

    Bisque Kewpie, 6 Zoll hoch, um 1912 (Vorderansicht)

    Die Kewpie-Puppe wurde von Rose O’Neill entworfen und basiert auf ihren ursprünglichen Illustrationen, die erstmals 1909 im Ladies Home Journal erschienen.

    Der Wert dieser Puppe liegt zwischen $ 199 und $ 299; Der höhere Bereich wird von Puppen mit Originalpapieretiketten geboten, und wenn sich Biskuit und Farbe in einwandfreiem Zustand befinden. 

     

    Weiter zu 7 von 14 unten.

  • 07 von 14

    Six-Inch Bisque Kewpie (Rückansicht)

    Alle klassischen Kewpie-Puppen haben auf der Rückseite ein kleines Paar geformte blaue Flügel. Diese Rückansicht zeigt diese Flügel.

    Weiter zu 8 von 14 unten.

  • 08 von 14

    Großer Celluoid Kewpie Made in Japan um 1925 (Vorderansicht)

    Diese Puppe ist fast neun Zentimeter groß und ist eine spätere Generation von Kewpie aus Zelluloid. Obwohl es sich nicht um eine klassische Generation von Kewpies handelt, wird diese Puppe auf ungefähr 100 Dollar geschätzt, da eine große Zelluloidpuppe in diesem guten Zustand selten ist.

    Zelluloid ist ein zerbrechliches Material, und Puppen in perfektem Zustand haben einen höheren Sammlerwert. 

    Weiter bis 9 von 14 unten.

  • 09 von 14

    Großer Celluoid Kewpie, Made in Japan (Nahaufnahme)

    In dieser Nahaufnahme ist der exzellente Zustand des Celluloids und des Finishs deutlich zu erkennen.  

    Weiter zu 10 von 14 unten.

  • 10 von 14

    Kuddle Kewpie von Cameo / Knickerbocker

    Cameo Company war ursprünglich ein Partner von Rose O’Neil in den 1920er Jahren und stellte nach ihrem Tod in den 1940er Jahren weiterhin Kewpie-Puppen her. Sie haben auch andere Firmen lizenziert, um die Puppen herzustellen, wie z. B. diesen Plüsch Kuddle Kewpie, hergestellt von der Firma Knickerbocker – der damals als Hersteller von Raggedy Ann und Andy-Puppen am berühmtesten war. 

    Mit einem geformten Vinylgesicht und Plüschkörper, was wahrscheinlich bedeutet, dass die Puppe in den 1950ern oder 1960ern hergestellt wurde. 

    Diese Puppe hat einen Wert von 50 bis 125 Dollar.

    Weiter bis 11 von 14 unten.

  • 11 von 14

    Kuddle Kewpie von Cameo / Knickerbocker (Nahaufnahme)

     

    In dieser Nahansicht sehen Sie das weiche Vinyl-Gesicht in ausgezeichnetem Zustand sowie das charakteristische, schelmische Lächeln und den seitlichen Blick, der das Markenzeichen von Kewpie-Puppen ist. 

    Weiter zu 12 von 14 unten.

  • 12 von 14

    Vinyl Kewpie, hergestellt in Hongkong ca. 1970er Jahre

    Vinyl Kewpies wie dieses waren in den 70er Jahren üblich. Sie waren damals billig zu kaufen und sind auch heute noch günstig. Es ist ungefähr 12 Zoll in der Höhe.

    Diese Puppe kostet etwa 10 US-Dollar.

    Weiter bis 13 von 14 unten.

  • 13 von 14

    „Just Like Mommy“ Vinyl Kewpie von Charisma Dolls

    Charisma Dolls macht derzeit Vinyl-Kewpies und macht dies seit mehreren Jahren. Dieses Vinyl Kewpie ist 9 Zoll groß.

    Charisma Brands hat seine Wurzeln in der Firma LL Knickerbocker, einer Firma, die für ihre Porzellanpuppen aus Porzellan berühmt ist. Nach einer Insolvenz und dem Verkauf seiner Vermögenswerte wurde sie 2004 zu Charisma Brands.

    Diese Puppe verkauft Neu im Einzelhandel für 29,95 $.

    Weiter zu 14 von 14 unten.

  • 14 von 14

    Kewpie und Doodle Dog von Charisma Dolls, ca. 2005

    Diese größere Kewpie-Puppe (15 Zoll) und Doodledog wird in feinem Porzellan von Charisma Dolls hergestellt. Dieses Paar war das erste Mal seit über 75 Jahren, dass Kewpie und Doodledog als Paar produziert wurden.

    Der Verkaufspreis dieser Puppe beträgt 129,99 US-Dollar.