StartUncategorizedBeginnen Sie mit Ton

Beginnen Sie mit Ton

Keramik kann ein mildes Interesse sein, wenig Zeit oder Geld verbrauchen, oder es kann ein wichtiger Teil Ihres Lebens werden. Wenn Sie gerade erst anfangen, ist es eine gute Idee, Keramik auszuprobieren oder einen Anfängerkurs zu belegen. Wenn Sie alleine anfangen, finden Sie hier einige Tipps, wie Sie beginnen können.

  • 01 von 08

    Warum mit Ton arbeiten?

    Ton ist faszinierend und wird sich für Ihr Können eignen, egal was es ist. Prise Töpfe sind für fast alle, auch für kleine Kinder, leicht zugänglich. Sie können leicht lernen, einen Prise Pot in weniger als einer Stunde herzustellen.

    Lehm ist noch nie langweilig; Es gibt immer mehr zu entdecken, mehr auszuprobieren und mehr zu kreieren. Seien Sie auf ein schönes Abenteuer vorbereitet, wenn Sie in die Welt der Töpferwaren eintauchen, denn Ton ist so tief und so breit wie die Erde, von der er kommt.

  • 02 von 08

    Wo ist der beste Arbeitsplatz?

    Ton wird am besten in einem Raum oder einem eigenen Nebengebäude aufbewahrt. Tonstaub ist fein und wird von Haushaltssaugmaschinen nicht aufgenommen oder eingeschlossen. Der beste Platz wird haben:

    • Fußböden sind wasserundurchlässig und leicht zu reinigen, z. B. aus Beton oder Linoleum
    • Zugang zu Wasser (aber kein Ton sollte in die Kanalisation gelangen!)
    • Ein stabiler Tisch, beispielsweise ein Küchentisch
    • Eine Oberfläche, auf der kein Ton haftet (siehe unten)
    • Robustes Regal zum Trocknen von Töpfen
    • Ein Schrank oder ein anderer Aufbewahrungsbereich für Glasuren, wo Haustiere und Kinder nicht an sie gelangen können.

    Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen eigenen Platz zu suchen, während Sie die Töpferei ausprobieren. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist ein Anfängerlehrgang.

  • 03 von 08

    Bevor Sie Ton und Glasuren kaufen

    Es gibt viele Variablen in Ton und Glasur. Die wichtigste Variable ist, bei welcher Temperatur der Ton reift. Glasuren müssen entsprechend ihrer Reifetemperatur auf den Ton abgestimmt werden.

    Viele Tone und Glasuren werden mit „Kegel“ bewertet. Dies ist ein Weg, um die Wärmearbeit zu messen (ähnlich der Temperatur). Nullen sind wichtig!

    Finden Sie einen lokalen Töpfer, der Ihnen Ofenraum anmietet. Finden Sie heraus, auf welche Temperatur (en) sie normalerweise feuern und in welche Atmosphäre (Oxidation, Neutral oder Reduktion) sie feuern. Holen Sie sich Ton und Glasuren, die in diesem Brennbereich reifen und sich in dieser Atmosphäre am besten eignen.

  • 04 von 08

    Finden Sie Ton und Vorräte

    Gebrauchsfertiger Ton und Glasuren sind relativ leicht erhältlich. Diese gibt es in verschiedenen Farben und Temperaturbereichen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Töpferwaren- oder Keramikfachhändler, Künstlerbedarfsladen oder Kunsthändler. Lokale Geschäfte können Ihnen helfen, oder Sie können Online-Händler besuchen.

    Wenn Sie größere Mengen verwenden, möchten Sie möglicherweise Ton, Glasuren und anderes Zubehör in größeren Mengen bestellen. Wenn Sie größere Mengen bestellen, können Sie an den Versandkosten insgesamt sparen, vor allem, wenn Sie keine örtliche Keramikversorgungsfirma in Ihrer Nähe haben.

    Fahren Sie mit 5 von 8 fort.

  • 05 von 08

    Keramikwerkzeuge, die Sie wünschen

    Obwohl Sie nur mit Ihren Händen Keramik formen können, gibt es bestimmte Werkzeuge, die Sie äußerst nützlich finden werden. Es sind kleine Werkzeugpakete für Anfänger erhältlich, die viele grundlegende Werkzeuge enthalten, einschließlich eines geeigneten Schwamms. Vorgeschlagene Werkzeuge sind:

    • Handtücher und eventuell eine Schürze
    • Ein kleiner Eimer zum Aufnehmen von Wasser oder Gülle bei der Arbeit
    • Zwei bis drei große Eimer für Reinigungswasser
    • Ein oder mehrere Schwämme, um Wasser zum Ton zu transportieren und zu reinigen
    • Eine große, weiche Bürste (Sumi oder Bambus sind gut)
    • Ein Modellierwerkzeug aus Holz
    • Eine Töpfernadel
    • Ein abgeschnittener Draht
    • Eine Box für Ihre Werkzeuge
  • 06 von 08

    Arbeitsoberflächen

    Lehm haftet auf den meisten Oberflächen und hinterlässt große Flecken. Es kann auch unmöglich sein, ein neu geformtes Tonobjekt von der Oberfläche, auf der es geformt wurde, zu trennen. Aus diesem Grund ist es am besten, an einem Stück stabiler Leinwand zu arbeiten, beispielsweise an einer mittel- bis schweren Baumwollente. Dadurch wird Ihr Tisch nicht nur geschützt, Sie können die Leinwand auch leicht vom Topf wegziehen, so dass sie trocknen kann, ohne zu knacken.

    Wenn Ihr Ton zu nass ist, um leicht zu bearbeiten, sind Gipsfledermäuse sehr nützlich. Der Gips saugt überschüssiges Wasser aus dem Lehm auf, während Sie den Lehm auf der Fledermaus festklemmen. Um eine flache Schachtel wie eine saubere Pizzakarton zu nehmen, mischen Sie Ihren Gips gemäß den Anweisungen und gießen Sie ihn in die Schachtel. Nach dem Abbinden und Aushärten haben Sie einen Gipsschläger.

  • 07 von 08

    Ofenraum finden

    Dry Greenware ist schussbereit, wenn es knochentrocken ist (nicht mehr kühl bei Berührung). Dafür brauchen Sie einen Ofen. Für jemanden, der gerade erst anfängt, ist ein Ofen oft zu teuer, um ihn zu kaufen.

    Fragen Sie die örtlichen Töpfer, ob sie einen Ofenraum mieten. Denken Sie daran, dass sie an ihrer eigenen Töpferei arbeiten und eigene Zeitpläne haben. Sie müssen möglicherweise warten, bis sie eine Ofenladung haben, die Platz für Ihre Töpfe bietet.

    Wenn Sie sich für den Brennvorgang interessieren, fragen Sie nicht, ob Sie helfen können. Es gibt keine Erfahrung, die alles über das Brennen eines Ofens versteht. Der Töpfer mag die Hilfe beim Beladen und Entladen der Öfen und beim Pflegen beim Brennen sehr schätzen.

  • 08 von 08

    Hallo! Mein Pot ist geschrumpft!

    Lehm schrumpft beim Trocknen, manche mehr als andere. Töpfe schrumpfen auch beim Brennen, insbesondere wenn sie auf ihre reife Temperatur gebrannt werden. In beiden Fällen ist das Schrumpfen darauf zurückzuführen, dass die Faser des Tons dichter wird. Im ersten Fall geschieht dies durch die Entfernung von Wassermolekülen. Im zweiten Fall wird die Verengung durch das Schmelzen verursacht, das auf molekularer Ebene auftritt.

    Wenn Sie einen Topf mit einer bestimmten Größe benötigen, nachdem er fertig ist, möchten Sie möglicherweise ein Lineal erstellen, damit Sie wissen, welche Größe er haben muss, wenn er nass ist.