StartUncategorizedBandsägeanpassungs- und Kalibrierungsspitzen

Bandsägeanpassungs- und Kalibrierungsspitzen

Die Bandsäge ist die ideale Holzbearbeitungsmaschine zum Schneiden von Rundungen in Holz. Die Prämisse einer Bandsäge ist einfach: Eine einzelne Endlosschleife einer Denkklinge mit Zähnen auf einer Seite der Klinge, die zwischen zwei Rädern gespannt ist. Die zu schneidende Platte wird auf einem Sägetisch mit einem Loch in der Mitte platziert, durch das sich das Schleifensägeblatt bewegt. Der Bediener drückt die Platine einfach durch die Klinge und dreht die Platine, während sie durch die Klinge läuft, um den Schnitt abzuschließen.

Tatsächlich gibt es viele verschiedene Teile, die erforderlich sind, um eine Bandsäge glatt und genau zu schneiden. Hier finden Sie die Grundlagen, die Sie benötigen, um Ihre Bandsäge in einem Top-Zustand zu halten, sowie einige Bonusartikel für die Verwendung Ihrer Bandsäge.

  • 01 von 06

    So ändern Sie Bandsägeblätter

    Es gibt verschiedene Bandsägeblätter für verschiedene Arten von Schnitten. Allgemein gilt, je schmaler das Sägeblatt ist, desto enger wird der Radius einer Kurve, die von der Bandsäge geschnitten werden kann. Typischerweise werden sehr breite Klingen verwendet, um Schnittholz in dünnere Furniere zu sägen. In jedem Fall sind die Schritte zum Wechseln zu einem anderen Bandsägeblatt gleich, die in diesem Artikel Schritt für Schritt ausführlich behandelt werden.

  • 02 von 06

    So ersetzen Sie einen Bandsägenreifen

    Eine Bandsäge hat zwei große Räder, die das Bandsägeblatt antreiben und auf Kurs halten. Jedes der beiden Räder hat einen Gummi- oder Urethanreifen, der die Klinge in Position hält und die Zähne für eine längere Lebensdauer schützt. Mit der Zeit müssen die Reifen einer Bandsäge ähnlich wie die Reifen eines Autos ausgetauscht werden, um die Leistung zu verbessern. Hier sind die Schritte, die zum Wechseln der Bandsägenreifen an Ihrer Maschine erforderlich sind.

  • 03 von 06

    So ersetzen Sie Bandsägen-Führungsblöcke

    Die Führungsblöcke einer Bandsäge sind so konstruiert, dass sie das Durchbiegen der Klinge verhindern, wenn die Platte durch die Klinge geführt wird. Die Blöcke sind für verschiedene Bandsägeblattgrößen leicht einstellbar, aber aufgrund der Reibung zwischen den Blöcken und dem Sägeblatt verschleißen sie mit der Zeit. In diesem Artikel werden die Schritte beschrieben, mit denen Sie die Bandsäge-Führungsblöcke austauschen und die Blattführung ordnungsgemäß verfolgen können.

  • 04 von 06

    So halten Sie Ihren Sägetisch sauber und rostfrei

    Die meisten Qualitätsbandsägetische werden aus Gusseisen hergestellt. Ein Gusseisentisch ist robust, solide schwer und bietet eine gute Basis für einen stabilen Schnitt. Gusseisen ist jedoch sehr anfällig für Rostbildung, was nicht nur die Fähigkeit behindert, ein Brett präzise durch die Säge zu drücken, sondern auch Rostflecken auf dem Holzschaft hinterlassen kann. Wenn Sie Ihren Sägetisch sauber und geschützt halten, können Sie mit der Bandsäge leichter schneiden. Hier sind einige Tipps, wie Sie es sauber und geschützt halten können.

    Fahren Sie mit 5 von 6 fort.

  • 05 von 06

    Wie man mit einer Bandsäge schneidet

    Präzise Schnitte mit einer Bandsäge erfordern einige Fähigkeiten, die mit Geduld entwickelt werden können. Es erfordert auch ein bisschen Know-how. Verstehen Sie die Grundlagen, wie eine Bandsäge schneidet und welche Bewegungen die Säge problemlos und problemlos schneiden können. Dieser Artikel behandelt die Grundlagen zum Schneiden von Kurven mit einer Bandsäge.

  • 06 von 06

    Holzbearbeitungsprojekte mit Bandsäge

    Wenn Sie erst einmal die Grundlagen für die Verwendung Ihrer ordnungsgemäß abgestimmten Bandsäge haben, wollen Sie ein oder zwei Projekte erstellen. Hier sind einige kostenlose Holzbearbeitungspläne, mit denen Sie beginnen können. Sie können Schritt-für-Schritt-Artikel lesen und Maßzeichnungen herunterladen, mit denen Sie die Pläne verwirklichen können. In dieser Liste finden Sie Pläne für ein modulares Weinregal, ein Schnickschnackregal, einen Buchständer aus Hartholz, einen klassischen Holzwerkzeugkasten und vieles mehr!