StartUncategorizedAnweisungen zum Röhrennetzperlenstich

Anweisungen zum Röhrennetzperlenstich

  • 01 von 10

    Rohrförmige vernetzte Rohrperle

     Schlauchnetz ist eine Variation des schlauchförmigen Peyotenstichs. Wenn Sie sich bereits mit den Grundlagen der Peyote „count“ aus rohrförmigem Peyote auskennen, ist es möglicherweise einfacher zu lernen, da sie ein ähnliches Stichmuster verwenden und nach jeder Reihe nach oben springen. Sie können es auch einfacher finden, wenn Sie mit flachen horizontalen Netzmaschen vertraut sind.

    Schlauchnetz führt zu einer leckeren offenen Naht als bei schlauchförmigem Peyote. Das Aussehen kann je nach Größe und Art der verwendeten Perlen sowie der Anzahl der Perlen in der Runde variieren.

    Dieses Tutorial zeigt Ihnen einen grundlegenden Schlauchnetzstich, mit dem Sie eine Rohrperle wie die gezeigte, ein Armband, eine Halskette oder einen Geldbeutelriemen herstellen können.

    Fahren Sie mit 2 von 10 fort.

  • 02 von 10

    Schlauchnetzwerkstoffe

     Die meisten Perlen und Fäden können mit einem Schlauchnetz verwendet werden. In diesem Tutorial werden WildFire-Perlenfaden, eine Tulip-Perlennadel und tschechische Perlen der Größe 11 verwendet. Runde Perlen funktionieren in der Regel besser als Zylinderperlen, aber Sie können es mit jeder der vielen Arten von Samenperlen versuchen.

    Um zu beginnen, nehmen Sie vier Gruppen von drei Rocailles und schieben Sie sie bis zum Ende Ihres Perlfadens. Lassen Sie dabei genügend Schwanzfaden, aber Sie planen, Ihr Projekt abzuschließen. Da es sich hierbei um einen Rohrwulst handelt, muss nur noch genügend Endfaden vorhanden sein, um wieder in das Projekt hineingewoben zu werden. Wenn Sie eine Klammer hinzufügen, sollten Sie mehr Faden lassen.

    Fahren Sie mit 3 von 10 fort.

  • 03 von 10

    Machen Sie einen Kreis aus Perlen

     Stecken Sie Ihre Nadel durch alle Perlen und ziehen Sie sie in einen Kreis. Befestigen Sie einen Überhandknoten mit den beiden Enden des Fadens. Ich finde, dass die Perlen auf natürliche Weise in einen Kreis gezogen werden, wenn Sie den Knoten binden und ziehen. Wenn Sie also Schwierigkeiten haben, sie in einen engen Kreis zu bringen, ist dies der Trick.

    Fahren Sie mit 4 von 10 fort.

  • 04 von 10

    Positionieren Sie Ihren Thread zum Starten

     Nachdem Sie den Überhandknoten gebunden haben, nähen Sie die erste Perle im Kreis. In diesem Fall ist dies die mit Gelbgold ausgekleidete Perle. Dies bringt Sie in Position, um Ihren ersten Stich zu machen.

    Fahren Sie mit 5 von 10 fort.

  • 05 von 10

    Machen Sie den ersten Schlauchnetzstich

     Für den ersten Stich nehmen Sie drei Rocailles auf. Überspringen Sie zwei Perlen in der unteren Reihe und nähen Sie die dritte gelbe Perle. Wie bei den meisten Schlauchstichen kann das Schlauchnetz leichter zu halten und zu nähen sein, wenn Sie es auf eine Stange, einen Dübel, einen Stift oder eine andere Zylinderform legen, um ihn an Ort und Stelle zu halten.

    Dieses Projekt ist ein alternierendes Muster mit blauen Körperperlen und gelben Verbinderperlen. Die Verbindungsperlen sind die, die Sie durchnähen, um die Reihen zu verbinden. 

    Beachten Sie auch, dass in der ersten Reihe (dem Perlenkreis) eine Perle weniger als die restlichen Netzmaschen vorhanden ist. Um eine Perle herzustellen, hilft es, den ersten Ring etwas enger zu starten. Am Ende dieses Artikels können Sie ein Beispiel für eine Rohrperle sehen, die nicht so angefangen hat, und das Rohr an einem Ende scheint etwas gestreckt zu sein. Dies ist eine gute Lösung, um dies zu verhindern.

    Fahren Sie mit 6 von 10 fort.

  • 06 von 10

    Fahren Sie Zeile und Schritt weiter

     Fügen Sie drei Perlen hinzu und nähen Sie die dritte Perle in der Basisreihe. Nachdem Sie dies viermal durchgeführt haben, müssen Sie zur nächsten Reihe wechseln.

    Stechen Sie durch die ersten beiden Perlen der gerade begonnenen Reihe. Dies bringt Sie in Position, um die nächste Reihe zu beginnen.

    Weiter zu 7 von 10 unten.

  • 07 von 10

    Schlauchnetz fortsetzen

     Nehmen Sie für jede der folgenden Reihen drei Samenperlen auf und nähen Sie sie in die vierte Samenperle (in diesem Fall ist es die gelbe Perle). Ziehen Sie den Faden nach jedem Stich fest. Die Spannung ist bei einem Maschenwerk wie einem Schlauchgeflecht wichtig, um zu vermeiden, dass sich der Faden zeigt und die runde Form konstant bleibt.

    Steigern Sie am Ende jeder Reihe die ersten beiden Perlen, die Sie der Reihe hinzugefügt haben.

    Dieses Bild ist nach etwa drei oder vier Reihen. Es dauert eine Weile, bis sich Form und Muster entwickeln.

    Weiter zu 8 von 10 unten.

  • 08 von 10

    Schlauchnetz nimmt Form an

     Nach ein paar weiteren Reihen bleibt die Form besser und Sie können sehen, wie das Muster beginnt. Je nachdem, wie Sie gerne arbeiten, ziehen Sie es vielleicht vor, es aus der Tube zu entfernen oder an der Tube weiterzuarbeiten, bis Sie fertig sind.

    Wenn Sie sich für die Perlenarbeit an einem Rohr entscheiden, stellen Sie sicher, dass das Perlenmuster etwas größer ist als das Rohr. Es sollte nicht eng anliegen, oder Sie riskieren, Ihre Perlenstickerei zu entfernen, nur um herauszufinden, dass der Faden sichtbar ist und die Spannung locker ist.

    Weiter zu 9 von 10 unten.

  • 09 von 10

    Schlauchende beenden

     Genau wie die Anfangsreihe der Rohrperle wird diese beendet, indem sie sich leicht geschlossen verjüngt. Um das Ende zu verjüngen, verwenden Sie für jeden Stich in der letzten Reihe zwei statt drei Perlen.

    Nehmen Sie nach dem Beispiel zwei blaue Perlen auf und nähen Sie die gelben Perlen in der vorherigen Reihe durch. Ziehen Sie fest an, und Sie werden feststellen, dass die Lippe des Rohrs leicht eingezogen wird. Dies macht ein schönes Ende für eine Rohrperle oder eine Seilkette an einer Halskette oder einem Armband.

    Wenn Sie möchten, können Sie weitere Reihen hinzufügen und die Anzahl der Perlen verringern, um das Ende noch konischer zu gestalten.

    Weiter zu 10 von 10 unten.

  • 10 von 10

    Rohrförmige vernetzte Perle mit 10/0 Perlen

    Diese röhrenförmige Netzperle verwendet das gleiche Muster im Lernprogramm, begann jedoch nicht mit einer Reihe mit einer Perle weniger. Möglicherweise können Sie feststellen, dass die linke Seite der Tube etwas gestreckt aussieht, verglichen mit der rechten Seite, wo sich das Ende der Tube in jeder Masche auf die beiden Perlen verjüngt.