StartUncategorizedAnleitung zum Nähen von Reparaturen

Anleitung zum Nähen von Reparaturen

Sie müssen nicht bei Null anfangen, um durch Nähen Geld zu sparen. Sie können Probleme mit gekaufter Kleidung beheben und ein Bündel speichern. Ein Wort der Warnung, Sie werden vielleicht dieses wunderbare Gefühl der Leistung entdecken, das Sie dazu bringt, Ihre Kleidung zu wechseln und sie mit den heutigen Modetrends bequemer und aktueller zu machen, mit einfachen Aufgaben wie dem Wechseln der Knöpfe und des Saums.

  • 01 von 08

    Hem Röcke, Hosen und Kleider

    Wechselnde Saumlinien sind nicht nur ein Modetrend. Oft muss die Länge des Saums geändert werden, damit das Kleidungsstück besser aussieht. Wo sich der Saum auf einem Rock befindet, kann den Unterschied im Bein ausmachen wie ein formschöner Anhängsel oder Baumstamm. Der Saum einer Hose kann ein Stolperrisiko darstellen und die Unterseite der Hose beschädigen, wenn sie auf dem Boden ziehen.

  • 02 von 08

    Tasten anbringen oder verschieben

    Das Annähen einer Taste kann eine einfache Aufgabe sein, wenn Sie bei dem Gedanken nicht in Panik geraten. Verstehen Sie zuerst, welche Art von Knopf Sie zum Nähen benötigen. Ein flacher Knopf ist eben so, flach und die Löcher und der Nähfaden sind oben auf dem Knopf zu sehen. Ein Schaftknopf hat eine Schleife auf der Rückseite des Knopfes, so dass der Faden nicht oben auf dem Knopf zu sehen ist. Schaftknöpfe sind am häufigsten bei schweren Kleidungsstücken zu finden, sodass der Stoff unter den Knopf passt.

    Wenn Sie den Knopf auf dem Bund ein wenig bewegen, kann eine Hose bequem und nicht eng anliegen.

  • 03 von 08

    Anleitung zum Ersetzen eines defekten Reißverschlusses bei Jeans

    Wie oft haben Sie eine perfekte Jeans gefunden, um herauszufinden, dass der Reißverschluss kaputt war? Das Reparieren eines defekten Reißverschlusses ist für Do-it-Yourself-Fixes von entscheidender Bedeutung. Sie können viel Geld sparen, wenn Sie ständig neue Jeans kaufen.

  • 04 von 08

    Gürtelschlaufen reparieren

    Jeder macht es. Sie schnappen sich die Gürtelschlaufe an der Hose, um die Hose hochzuziehen, insbesondere an einer eng anliegenden Jeans, bis diese Gürtelschlaufe von der Hose abgerissen wird und am Ende ein hängender Stoffstreifen und ein Loch in der Hose ist, wo die Gürtelschlaufe früher verwendet wurde beigefügt sein. Lernen Sie, wie Sie den Stoff reparieren können, und befestigen Sie die Gürtelschlaufe erneut, damit die Hose nicht im Müll landet!

    Fahren Sie mit 5 von 8 fort.

  • 05 von 08

    Kontrolllöcher in Jeans

    Jeans werden getragen und zerrissen. Lernen Sie, wie Sie diese Risse in ein modisches Detail verwandeln und die Lebensdauer von Jeans verlängern, die im Müll landen würden.

  • 06 von 08

    Nähte reparieren

    Nähte sind der Hauptbestandteil aller Kleidungsstücke. Sie sind gerade, gebogen und haben Schnittpunkte. Sie neigen auch dazu, zu reißen, so dass Sie in Bereichen liegen, die nicht exponiert sein sollten. Erfahren Sie mehr über Nähte und wie Sie diesen Hauptbestandteil Ihrer Kleidung reparieren.

  • 07 von 08

    Schmelzbare Optionen zum Reparieren von Kleidung

    Das Wort „Nähen“ kann bei vielen Menschen Panik auslösen, aber es gibt eine Lösung, die Nadel und Faden für viele „Näh“ -Aufgaben nicht erfordert. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Formen der Schmelzoptionen, mit denen Sie viele Nähprobleme lösen können.

  • 08 von 08

    Ein einfaches Nähzeug zusammenstellen

    Nicht jeder hat eine Nähmaschine oder möchte nähen. Helfen Sie mit, indem Sie ein Nähzeug zusammenstellen, das perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist, um Kleidung auf der Flucht, im Urlaub oder in der Schule zu reparieren. Die Vorschläge finden Sie hier.