Eine Engelsrichtlinie ist eine Form der eingeschränkten Lizenz, die angibt, wie ein mit einem Stempel versehenes Bild verwendet werden kann und welche besonderen Anforderungen der Hersteller oder Künstler stellt. In der Regel wird hier beschrieben, unter welchen Umständen ein Stempel Artikel herstellen und verkaufen kann, die mit den Stempeln eines Herstellers hergestellt wurden.

Einige Unternehmen haben eine großzügige Engelsrichtlinie, die es Stempeln ermöglicht, ohne Einschränkung mit den gestempelten Bildern zu arbeiten, einschließlich der Erstellung von Produkten für den Wiederverkauf. Andere Unternehmen bieten eine eingeschränktere kommerzielle Nutzung ihrer Bilder an, z. B. die Beschränkung der Anzahl von Produkten, die mit einem einzigen Stempel erstellt werden können.

Einige Unternehmen haben keine Engelsrichtlinie, dies bedeutet jedoch nicht, dass die Verwendung ihrer Stempel für alle kostenlos ist. Dies bedeutet, dass die Briefmarken nur zum persönlichen Gebrauch und nicht zu kommerziellen Zwecken verkauft werden.

Typische Angel-Richtlinienbedingungen

Viele Unternehmen gehen davon aus, dass ihre Stempel nur für den persönlichen Gebrauch verkauft werden. Die Unternehmen gewähren manchmal eine eingeschränkte Lizenz oder eine „Engelsrichtlinie“, die die Erstellung von Produkten für den Weiterverkauf unter Verwendung ihrer gestempelten Bilder ermöglicht.

Ein gemeinsames Element der meisten Angel-Richtlinien ist, dass jeder Artikel, der zum Weiterverkauf hergestellt wird, von Hand gestempelt und nicht mechanisch oder elektronisch reproduziert werden darf. Die meisten Standard-Angel-Richtlinien verbieten auch die Verwendung von Fertigungs- oder Produktionslinienprozessen zur Herstellung von gestempelten Produkten.

Andere Begriffe, die in einer Angel-Richtlinie angegeben werden können, sind:

  • Wie viele Produkte können hergestellt werden
  • Wo die Produkte verkauft werden können
  • Gibt an, ob eine Urheberrechtserklärung abgegeben werden muss
  • Ob die Erlaubnis schriftlich angefordert werden muss
  • Gestempelte Bilder können nicht zum Erstellen von Logos, Cliparts oder anderen kommerziellen Produkten verwendet werden
Lesen Sie auch  Handgemachte Grußkarte Gefühle und Sprüche

Hinweis: Lizenzierte Bilder wie Disney-Figuren oder andere Figuren wie Thomas die Panzermaschine dürfen bei der Erstellung von Artikeln für den Weiterverkauf so gut wie nie verwendet werden.

Was bedeutet das?

Dies mag für einen Stampfer, der mit der Politik der Engel nicht vertraut ist, ziemlich entmutigend klingen. Die Bedingungen einer Police sollen jedoch nicht einschränkend oder unzulässig sein. Sie sollen den Originalkünstler, den Briefmarkenhersteller und den Stamper vor dem Missbrauch gestempelter Bilder schützen.

Stempeln für den persönlichen Gebrauch

Stampfer, die gerne Karten und andere Kreationen für den eigenen Gebrauch herstellen oder an Familie und Freunde weitergeben, brauchen sich keine Sorgen zu machen. Die Bedingungen einer Engelsrichtlinie im Allgemeinen für Stampfer, die ihre Arbeit verkaufen möchten.

Stampfer, die sich für veränderte Künste interessieren, sollten jedoch die Engelsrichtlinie der Firmen überprüfen, die die von ihnen verwendeten Stempel herstellen, da einige die Veränderung ihrer Bilder nicht zulassen. Dies umfasst das Maskieren und Überlagern von Bildern.

Weitere Informationen

Eine Liste der Engelsrichtlinien von mehr als 50 Stempelunternehmen finden Sie hier: Stempelunternehmen mit Engelsrichtlinie. Da sich die Bedingungen jedoch ändern können, wenden Sie sich an die Unternehmen, deren Stempel Sie verwenden möchten, bevor Sie Artikel für den Weiterverkauf herstellen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob ein bestimmter Punkt auf Sie zutrifft, wenden Sie sich direkt an das Unternehmen und bitten Sie um Klärung.

Tipps zum Arbeiten mit Angel-Richtlinien

  • Angel-Richtlinien können sich ändern. Drucken Sie daher die von Ihnen verwendete Richtlinie aus und datieren Sie sie. Dies ist eine Aufzeichnung der Bedingungen, unter denen Sie arbeiten.
  • Bewahren Sie Kopien der Korrespondenz mit der Briefmarkenfirma auf.
  • Viele Stempelunternehmen stellen ihre Stempel unter großzügigen Engelsbedingungen zur Verfügung. Wenn Sie nicht die Stempel verwenden können, die Sie von einer Firma wünschen, werfen Sie einen Blick auf das, was andere zu bieten haben.
Lesen Sie auch  Wie viele Karten können Sie aus einem Stück Karton herstellen?