Über Patsy und Patsy Family Dolls

Patsy-Puppen sind wohl die zweitbekannteste Puppe aus der Kompositionspuppe-Ära, vielleicht nach Shirley-Temple-Puppen (die von demselben Puppendesigner wie Patsy entworfen wurden). Sie sind auch eine der Puppen des 20. Jahrhunderts, die seit 1928 am längsten produziert wurden. Patsy wurde vom bekannten Puppen-Designer Bernard Lipfert entworfen. Sie wurde so geformt, dass sie einem dreijährigen Kleinkind ähnelt. Für den größten Teil ihres Lebens hatte sie gegossene Haare. Sie war eine der ersten Puppen, die einen ganzen gefertigten Kleiderschrank separat zur Verfügung hatte, und vielleicht die erste Puppe, die ihre eigene Familie benannter Puppen, darunter Skippy und Patsy Joan, herstellen ließ.

Unternehmen, die Patsy Dolls produziert haben

Patsy Dolls wurden schon immer von der Effanbee Doll Company hergestellt. Seit den späten 1940er Jahren war Effanbee im Besitz einer Reihe verschiedener Unternehmen, und Patsy-Puppen wurden an verschiedene Unternehmen lizenziert, darunter auch Ashton Drake. Derzeit sind Effanbee-Puppen im Besitz der Tonner Doll Company.

Jahre der Herstellung von Patsy und Patsy Family Dolls

Die erste Patsy-Puppe wurde 1928 hergestellt. Die Patsy-Family-Puppen wurden in den meisten 1930er-Jahren von Effanbee hergestellt. Im Jahr 1947 produzierte ein neuer Besitzer von Effanbee, Noma Electronics, mehrere neu herausgegebene Patsy- und Patsy-Familienpuppen. Es gab eine große Produktionslücke, bis in den 70er Jahren einige wenige Patsy-Puppen hergestellt wurden. In den achtziger Jahren erschienen Patsy-Puppen zum ersten Mal in Vinyl und wurden dann in den neunziger Jahren ein- und ausgeschaltet, und dann in den 2000er Jahren, als Tonner Dolls das Unternehmen aus Konkurs kaufte.

Puppen in der Familie der Patsy-Puppen

Patsy war nur der erste aus der Patsy-Puppenfamilie! Patsy hat eine kleine Schwester namens Patsyette. Sie hat eine große Schwester namens Patsy Ann und einen Bruder namens Skippy. Weitere Puppen in der Familie sind Tiny Patsyette Baby, kleine Patsyette, Patsy Lou, Patsy Joan und Patsy Jr.

Größen von Patsy Family Dolls

Die klassische Patsy-Puppe ist 14 Zoll groß. Puppen der Patsy-Familie unterscheiden sich jedoch stark in der Größe. Wee Patsyette steht knapp über 5 cm hoch. Patsyette steht 9 Zoll. Patsy Ann ist in der Regel 19 Zoll groß. Patsy Baby ist nur 10 Zoll und Patsy Jr. ist 11 Zoll. Patsy Lou und Patsy Ruth sind zwischen 22 und 26 cm groß. Die größte Puppe in der Familie Patsy ist etwa 30 bis 30 cm groß und wird Patsy Mae genannt.

Verwendete Materialien

Alle Patsy und Patsy Familienpuppen wurden in den 1940er Jahren in Komposition hergestellt. Nahezu alle Reproduktionen, die ab den 1980er Jahren hergestellt wurden, sind in Vinyl gehalten und manchmal so gestaltet, dass sie dem Look und Feel der Komposition ähneln. Die meisten Effanbee-Puppen haben Haare geformt, aber einige hatten in den 1930er Jahren Perücken darüber, und Tonner Dolls hat Patsy-Familienpuppen mit echtem Haar (nicht geformt) produziert.

Derzeitiger Besitzer von Effanbee Dolls, Hersteller von Patsy

Tonner Dolls kaufte 2002 Effanbee Dolls aus der Insolvenz und hat viele Patsy- und Patsy Family-Puppen produziert. Bei den Puppen handelt es sich um hochwertige Reproduktionen aus hartem Vinyl. Obwohl Patsy Dolls derzeit nicht bei Tonner Dolls produziert werden, behalten sie die Lizenz, um sie herzustellen. Weitere Informationen über Patsy bei Effanbee by Tonner Dolls finden Sie hier.

Preise und Sekundärmarkt für Patsy Family Dolls

Ab 2016 können die seltensten Puppen der Patsy-Familie, wie Patsy Ruth und Patsy Mae, ebenso wie seltene Koffer-Sets für $ 500 oder mehr verkauft werden. Am liebsten sind Mint-Puppen mit Originalkleidung und Handgelenkanhänger. Puppen mit Haarrissen, ersetzte Kleidung oder Reparaturen verkaufen sich für viel, viel weniger als üblichere Patsy-Puppen in durchschnittlichem Zustand. Einige sehr nette Patsy-Familienpuppen, die nicht im Minze-Bereich oder perfekt im Unter-200-Dollar-Bereich verkauft werden. Tonner Patsy-Familienpuppen werden im Einzelhandel verkauft, wobei nur die seltensten von ihnen, wie z. B. konventionelle oder limitierte Puppen, viel mehr verkaufen. Die seltensten Puppen der Patsy-Familie, wie Patsy Ruth und Patsy Mae, können für $ 500 oder mehr verkauft werden mehr, als können seltene Stammsätze. Am liebsten sind Mint-Puppen mit Originalkleidung und Handgelenkanhänger. Puppen mit Haarrissen, ersetzte Kleidung oder Reparaturen verkaufen sich für viel, viel weniger als üblichere Patsy-Puppen in durchschnittlichem Zustand. Einige sehr nette Patsy-Familienpuppen, die nicht im Minze-Bereich oder perfekt im Unter-200-Dollar-Bereich verkauft werden. Tonner Patsy-Familienpuppen werden im Einzelhandel verkauft, wobei nur die seltensten von ihnen, wie konventionelle oder limitierte Puppen, viel mehr verkaufen.