StartUncategorizedAlles über japanisches Chiyogami-Origami-Papier

Alles über japanisches Chiyogami-Origami-Papier

Einer der angenehmsten Teile beim Üben von Origami ist das Experimentieren mit den vielen verschiedenen verfügbaren Papiersorten. Japanische Chiyogami-Papiere sind besonders schöne Kulissen für Ihre Lieblings-Origami-Designs.

Der Name Chiyogami ist eine Kombination der Wörter chiyo (eintausend Generationen) und Kami (Papier). Chiyogami wird in den USA manchmal als Yuzen bezeichnet, in Anerkennung des Gebiets Japans, das für seine ausgeklügelten Techniken zum Färben von Stoffen bekannt ist und häufig als Inspirationsquelle für viele Papierdesigns gilt.

Der Papierherstellungsprozess

Chiyogami wird im Siebdruckverfahren hergestellt und normalerweise in kleinen, familiengeführten japanischen Papierfabriken hergestellt. Rohpapiere werden zur Stabilität auf ein Holzbrett geklebt und dann mit so vielen Farben wie in einem bestimmten Muster siebgedruckt. Dies sind normalerweise entweder vier oder fünf Farben für jedes Muster, wobei für jede Farbe ein eigener Bildschirm zum Speichern erforderlich ist. Das Papier muss zwischen den Tintenapplikationen vollständig getrocknet werden. Anschließend muss das folgende Sieb genau ausgerichtet werden, um sicherzustellen, dass das Muster richtig geformt wird.

Muster aus Chiyogami-Origami-Papier

Als Chiyogami zum ersten Mal in der Endo-Zeit entwickelt wurde, basierten die Designs häufig auf den bunten Mustern, die auf Kimonos zu finden waren. Muster können als geometrische Motive, Text oder in der Natur vorkommende Motive wie Pflanzen, Schmetterlinge, Blumen und Vögel klassifiziert werden. Die Muster sind im Allgemeinen relativ klein und wiederholen sich, ähnlich wie bei einem Stoffballen.

Einige Chiyogami-Muster werden erstellt, um bestimmte Bedeutungen zu symbolisieren, die sie zu einer interessanten Ergänzung Ihres Papierfalzprojekts machen können. Zum Beispiel zeigen Chiyogami-Papiere mit Kränen im Design Wünsche für eine lange Lebensdauer. Bambus symbolisiert Flexibilität, während Designs mit Kiefernästen und Pflaumenblüten die Schönheit und Langlebigkeit unterstreichen.

Verwendung von Chiyogami-Papier

In Origami werden Chiyogami-Papiere am besten zum Falten traditioneller Kräne, geometrischer Modelle und abstrakter dekorativer Modelle verwendet. Die Tinte, die zum Drucken von Chiyogami-Papier verwendet wird, kann eine dicke Schicht über der Basis bilden, die nach Ansicht einiger Leute das Falten von Origami-Modellen mit komplexen Falten erschwert.

Chiyogami-Papiere werden nicht nur für Origami verwendet, sondern auch häufig für die Buchherstellung und zum Mattieren von Fotos oder zum Einrahmen als kleine Kunstwerke. Sie eignen sich auch für Papierarbeiten wie Scrapbooking, Kartenherstellung, Decoupage und Irisfalten.

Kauf von japanischen Chiyogami-Papieren

Sie können Pakete mit Chiyogami-Papieren auf speziellen Websites wie The Origami Paper Shop kaufen. Kettenhandwerksläden, die Origami-Papier verkaufen, wie z. B. Hobby Lobby und Michaels Crafts, können auch eine kleine Auswahl an Chiyogami-Papieren erwerben.

Der Preis für gekaufte japanische Chiyogami-Papiere hängt von Faktoren wie dem Gewicht des Basispapiers, der Anzahl der Farben im Design und der Qualität der Pigmente ab, die für das Siebdruckverfahren verwendet werden. Authentische Chiyogami-Papiere zeichnen sich durch lebendige Farben, lichtbeständige Pigmente und langlebiges Papier mit hohem Kozo-Gehalt aus. Einige Blätter Chiyogami-Papier sind auf der Rückseite mit einem Kleberückstand versehen. Dies ist auf die Papiere zurückzuführen, die beim Auftragen der Farben auf Bretter geklebt werden, sollte aber Ihre Origami-Projekte nicht beeinträchtigen.

In den meisten Fällen wird Chiyogami-Papier als kostengünstigere Alternative zu Washi-Papier angesehen – eine Art japanisches Büttenpapier, das häufig aus Fasern aus der Rinde des Gampi-Baums hergestellt wird. Dies macht es zu einer guten Wahl für Handwerker mit kleinem Budget oder Liebhaber des Papierfaltens, die neue Modelle ausprobieren möchten, ohne sich Gedanken über die Verschwendung ihrer teureren Papiere machen zu müssen.

Kostenlose Chiyogami Origami Papers

Wenn Sie sich mehr für das Muster des Papiers als für den Herstellungsprozess interessieren, bietet Canon Creative Park eine Sammlung von 180 elegant gestalteten Chiyogami-Grafiken, die Sie auf das Papier Ihrer Wahl drucken können. Diese Chiyogami-Origami-Papiere sind als kostenlose PDF-Downloads erhältlich und können beliebig oft verwendet werden. Es wird jedoch empfohlen, die Qualitätseinstellung „Hoch“ für Ihren Drucker zu verwenden, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Schauen Sie sich auch in Ihrem Haus nach anderen Papierideen um.