• 01 von 05

    Rahmungsstickerei in einem Reifen

    Stickrahmen sind ein Muss für das Nähen, sie eignen sich aber auch perfekt für die Gestaltung Ihrer fertigen Stickerei. Lernen Sie, wie Sie Ihr nächstes Stickstück in einem einfachen Holzrahmen einrahmen. Die Rahmen-Rahmen-Methode funktioniert nicht nur gut und hängt gut an der Wand, sie ist auch einfach und kostengünstig.

    Es gibt verschiedene Techniken für das Framing in einem Reifen, und dieses Tutorial zeigt nur eine der Optionen. Diese Version eignet sich gut zum Abdecken der Rückseite Ihrer Arbeit und zum Aufhängen und / oder Beschriften Ihrer Stickerei. Dies ist besonders gut, wenn Sie einen Reif für ein Geschenk machen, da es eher fertig und professioneller aussieht.

    Diese Technik ist nicht auf das Sticken beschränkt. Es funktioniert mit den meisten Handarbeiten, aber es ist auch eine Option für die Gestaltung von Quiltquadraten oder einfachen Stoffen mit einem gewünschten Druck.

    Versuchen Sie, den Rahmen zu lackieren oder andere Verzierungen hinzuzufügen, um Ihrem Rahmen noch mehr zu verleihen. Für einen klassischen Look verwenden Sie einen Vintage-Stickrahmen.

    Das benötigte Zubehör umfasst:

    • Stickrahmen
    • Filz (Wolle oder Wollmischung ist am besten)
    • Bleistift
    • Schere
    • Stickerei (oder anderer Stoff, den Sie umrahmen möchten)
    • Nadel und Faden
    • Gewebekleber (optional)

    Fahren Sie mit 2 von 5 fort.

  • 02 von 05

    Verfolgen Sie eine Vorlage für die Unterstützung

    Trennen Sie die Teile des Stickrahmens und verwenden Sie den inneren Rahmen als Vorlage. Um den Reifen herum auf den Filz zeichnen, dann den Filzkreis ausschneiden. Legen Sie dies für einen späteren Schritt beiseite.

    Fahren Sie mit 3 von 5 fort.

  • 03 von 05

    Stickerei und Stickerei

    Legen Sie Ihre Stickerei sicher in den Stickrahmen. Wenn Sie den äußeren Rahmen drücken, vergewissern Sie sich, dass die Rahmen bündig sind und der innere Rahmen nicht nach vorne ragt. Es ist am besten, wenn der äußere Reifen nicht ganz nach unten gedrückt wird. Dadurch bleibt die Kante des inneren Reifens auf der Rückseite frei.

    Wenn Sie einen Vintage-Reifen verwenden, der den Stoff nicht mehr straff hält, wickeln Sie den inneren Reifen ein, um eine bessere Spannung zu erzielen.

    Schneiden Sie um den überschüssigen Stoff herum wenigstens 1/2 Zoll Stoff. Es ist besser, 1 Zoll Stoff zu belassen. Planen Sie dies im Voraus ein, wenn Sie Ihre Stickrahmengröße wählen oder Ihren Stickstoff am Anfang zuschneiden.

    Weiter zu 4 von 5 unten.

  • 04 von 05

    Sammeln des Stickstoffs

    Fädeln Sie eine Nadel mit genug Faden ein, um den Kreis vollständig zu umfahren. Nähgarn, Stickgarn oder Perle-Baumwolle sind dafür gut geeignet. Binden Sie einen großen Knoten an einem Ende.

    Nähen Sie den Rand des überschüssigen Stoffes mit großen Stichen um. Die Stiche sollten etwa 1/4 Zoll von der Stoffkante entfernt sein.

    Wenn Sie den Anfang der Stiche erreicht haben, ziehen Sie den Faden, um die Kanten zur Mitte hin zu falten. Nehmen Sie einen oder zwei Hinterstiche, um die Raffung zu sichern, und binden Sie dann einen großen Knoten dicht an den Stoff.

    Weiter zu 5 von 5 unten.

  • 05 von 05

    Die rückseitige Abdeckung wird zusammengenäht

    Ergreifen Sie den Filzkreis, den Sie beiseite legen.

    Wenn Sie die Rückseite Ihrer Arbeit beschriften möchten, sollten Sie dies tun. Sticken Sie Ihren Namen, das Datum oder eine besondere Nachricht auf den Filz. Eine andere Möglichkeit ist, auf Twillband zu schreiben oder zu nähen und dieses auf den Filz zu nähen.

    Um einen Kleiderbügel auf dem Filz herzustellen, schneiden Sie einen kleinen Filzstreifen ab und befestigen Sie ihn am oberen Rand des Kreises mit einem Tupfer Stoffkleber an jedem Ende. Wenn Sie möchten, können Sie den Filzstreifen mit ein paar Stichen an jedem Ende zusammennähen.

    Legen Sie den Filzkreis auf die Rückseite der Stickerei und nähen Sie die Ränder an. Kommen Sie durch den gerafften Stoff in der Nähe des Stickrahmens und gehen Sie dann schräg durch den Filz, damit Sie den gerafften Stoff für die nächste Masche fangen können.

    Fahren Sie den gesamten Ring um und sichern Sie das Ende mit einem verborgenen Knoten. 

    Eine weitere schöne Möglichkeit, einen Stickrahmen aufzuhängen, ist das Binden einer Schleife aus Band, Spitze oder Stoff durch die Spannschraube.

    Jetzt ist Ihre Stickerei bereit für das Präsentieren, Verschenken oder sogar Verkaufen.