StartUncategorized9 einfach Perlen Ohrring Projekte zu machen

9 einfach Perlen Ohrring Projekte zu machen

Egal, ob Sie ein schnelles Geschenk machen, Ohrringe für eine Bastelshow herstellen oder einfach nur ein handgemachtes Ohrringprojekt starten möchten, das Sie an einem Abend beenden können, halten Sie diese Liste bereit. Diese einfachen Perlenohrring-Designs verwenden eine Vielzahl von nicht zum Webstuhl gehörenden Perlenwebstichen und grundlegende Fertigkeiten zum Wickeln von Drähten. Diese Liste kann Ihnen nicht nur bei einem Last-Minute-Geschenk helfen, sondern ist auch eine gute Wahl, wenn Sie eine neue Perlen- oder Schmuckherstellungstechnik erlernen oder üben möchten.

  • 01 von 09

    Brick Stitch Quaste Ohrringe

    Diese Variante der klassischen Brick Stitch-Ohrringe macht es zeitgemäßer und viel schneller zu machen! Ersetzen Sie die Perlenquasten durch abgeschnittene Kettenstücke und Ihre Ohrringe werden glänzen, während sie schwingen und sind nur ein bisschen schneller zu machen.

    Der obere Teil der Ohrringe ist ein normaler Ziegelstich mit einer Abnahme, um die gewohnte Dreiecksform zu erhalten. Wenn Sie für diesen Teil eine größere Perle verwenden, verkürzt sich auch die Zeit für das Nähen der Perlen.

  • 02 von 09

    Peyote Tube Bead Ohrringe

    Peyote-Röhrenperlen sehen zwar kompliziert aus, werden jedoch mit einem Muster aus flachem Peyote hergestellt, bei dem die Enden miteinander verwoben (oder mit einem Reißverschluss versehen) sind. Mit Even Count Peyote wird das Projekt noch schneller!

    Peyote-Röhrenperlen sind eine großartige Möglichkeit, Perlenreste zu verwenden, und der Himmel ist der Grenze, wenn es um Muster geht. Sie werden erstaunt sein, wie viele verschiedene Muster Sie für diese kleinen Perlen finden können. Wenn Ihnen die Inspiration für Muster fehlt, gibt es ein ganzes Buch, das mit Röhrenperlenmustern und damit hergestelltem Schmuck gefüllt ist.

  • 03 von 09

    Circular Brick Stitch Ohrringe

    Ein runder Ziegelstich ist eine schnelle und unterhaltsame Art, Perlenohrringe herzustellen. Sie können einen Kreis um eine Perle, eine Tropfenperle oder einen Drahtring perlen – alles mit dem gleichen Stich! 

    Eines der besten Dinge ist, dass Sie jedes Mal, wenn Sie etwas Zeit haben, Komponenten herstellen und diese später verbinden können, um fertigen Schmuck herzustellen. Aufwendige Ergebnisse, die sich mit geringen Mengen an Perlzeit leicht erzielen lassen.

  • 04 von 09

    Edelstein gewickelt Creolen

    Wenn Sie im Geschäft gekaufte Creolen mit Ihren eigenen Perlen verzieren, sparen Sie viel Zeit und können Ihre Schmuckherstellung abwechslungsreicher gestalten. Runde Edelsteinperlen sehen gut aus, wenn sie mit Basteldraht am äußeren Rand der Reifen befestigt sind. Mit ein wenig Übung können Ihre Ohrringe mit denen von Luxus-Boutiquen mithalten. Runde Kristallperlen sind eine weitere gute Wahl, um Creolen hinzuzufügen.

    Fahren Sie mit 5 von 9 unten fort.

  • 05 von 09

    Samenkügelchen gewickelt Creolen

    Dieselben im Laden gekauften Reifen, die für die mit Edelsteinen umwickelten Reifen verwendet werden, sehen ganz anders aus, wenn Sie die Edelsteinperlen durch Rocailles ersetzen und sie vollständig um den Reifendraht und nicht nur außen wickeln. Wenn Sie die Perlen mit einem Perlenschleuder zum Draht hinzufügen, werden Ihre Creolen noch schneller zusammengefügt.

  • 06 von 09

    Schnelle Quaste Ohrringe

    Quasten sind stilvoll, egal aus welchem ​​Material – und diese Kordelquasten bieten Ihnen völlige Gestaltungsfreiheit mit sofortiger Befriedigung. Der einzige Nachteil bei der Verwendung der Schnur für Quasten ist, dass Sie besonders darauf achten müssen, dass sie nicht nass werden.

    Wenn Sie sich Sorgen über die besondere Pflege von Schmuck mit Kordelquasten machen, können Sie jederzeit Quasten mit Ketten- und Perlenstücken oder Samenperlen-Quastenohrringe anfertigen, und Sie können sicher sein, dass die Ohrringe auch dann Bestand haben, wenn sie versehentlich nass werden.

  • 07 von 09

    Draht gewickelt Schleife baumeln Ohrringe

    Ob lang oder kurz, mit Totenkopfperlen oder -perlen, Ohrringe mit einfachen Drahtschlaufen im Rosenkranzstil oder mit Drahtwickelschlaufen eignen sich hervorragend, um eine Reihe besonderer Perlen zur Geltung zu bringen.  

    Bilden Sie Ihre eigenen Baumel mit Draht wie die Drahtblätter in diesem Bild oder fügen Sie eine spezielle Tropfenperle am Ende hinzu. Alles passt zu diesen immer stilvollen Ohrringen.

  • 08 von 09

    DIY Headpin Ohrringe

    Headpin-Ohrringe sind eine großartige Möglichkeit, eine spezielle Perle hervorzuheben. Sie können jedoch die Anzahl der Headpins erhöhen, indem Sie Ihre eigenen Headpins aus Draht herstellen. Eine einfache Drehung an den Kopfnadeln besteht darin, eine kleine Spirale an das Ende anzulegen und leicht zu hämmern, um den Draht zu härten. Addieren Sie einen perlenbesetzten Baumel (oder einige!) Für Extrabewegung und funkeln Sie.

    Sobald Sie gelernt haben, die spiralförmigen Stecknadeln herzustellen, können Sie auch mit anderen Formen experimentieren – Schlaufen, Wirbel, Dreiecke und Diamanten sind nur einige, die Ihnen in den Sinn kommen.

    Fahren Sie mit 9 von 9 unten fort.

  • 09 von 09

    Kristall und Perlen Creolen

     Mit diesen einfachen Drahtperlenschlaufen wird der Spaß am Drahtbiegen noch größer. Zum Biegen der Drahtschlaufe sind lediglich ein runder Dorn und einige spezielle Perlen zum Auffädeln des Reifs erforderlich. Wählen Sie Kristallperlen, um eine funkelnde Aussage abzugeben. Verbinden Sie dann die Enden des Drahtbügels mit einem Biegering und fügen Sie Ohrhaken hinzu.