StartUncategorized5 Möglichkeiten, gefälschte Münzen bei eBay zu vermeiden

5 Möglichkeiten, gefälschte Münzen bei eBay zu vermeiden

Bei eBay werden jeden Monat Tausende gefälschte Münzen verkauft. Wenn Münzsammler diesen fünf einfachen Schritten folgen würden, würden sie nicht nur mit Fälschungen sattelt, sondern auch dazu beitragen, die Fälscher aus dem Geschäft zu werfen!

  • 01 von 05

    Kaufen Sie niemals Münzen von chinesischen Verkäufern

    Achten Sie beim Kauf von Münzen darauf, woher die Person die Münze verschickt. Wenn es sich um China oder Hongkong handelt, bieten Sie nicht. Egal wie attraktiv die Münze aussieht, egal wie groß der Deal ist, den Sie zu haben glauben, egal wie gut das Verkaufsgespräch ist, kaufen Sie keine Münzen bei Verkäufern aus China oder Hongkong. Zwar gibt es Gesetze, die das Versenden gefälschter Münzen in die USA verbieten, diese skrupellosen Münzhändler ignorieren sie jedoch. Wenn Sie sich an diese Richtlinie halten, werden Sie 90% der Fälle daran gehindert, Opfer zu werden, da 90% aller gefälschten Münzen bei eBay von chinesischen Verkäufern stammen.

  • 02 von 05

    Kaufen Sie niemals Münzen von Verkäufern, die aus chinesischen Quellen kaufen

    Bevor Sie Münzen bei eBay kaufen, die nicht von PCGS oder NGC zertifiziert sind, überprüfen Sie immer das Feedback des Verkäufers, um zu sehen, wer seine Münzen kauft. Wenn der Verkäufer Geschäfte mit Käufern in China oder Hongkong gemacht hat, kaufen Sie keine Münzen bei ihm!

    Dieser Tipp scheint ein Kinderspiel zu sein, aber Sie würden sich wundern, wie viele unehrliche Leute alles von demselben eBay-Konto kaufen und verkaufen. Überprüfen Sie das Feedback, von wem Sie es kaufen, indem Sie auf der Feedback-Seite auf die Registerkarte „Feedback als Käufer“ klicken (die Sie durch Klicken auf die Zahl in Klammern neben dem eBay-Griff erreichen können). Wenn sie jemals Münzen aus China gekauft haben, kaufen Sie nicht bei ihnen! Die meisten chinesischen Fälscher verkaufen eBay nach dem ersten Kauf.

  • 03 von 05

    Geben Sie niemals mehr als $ 50 für eine rohe Münze aus

    Eine Rohmünze ist eine Münze, die nicht von einem zuverlässigen Benotungsdienst wie PCGS oder NGC bewertet und authentifiziert wurde. Auch wenn sich eine Münze in irgendeiner Form in einem Plastikhalter befindet, bietet sie keinen Schutz vor Fälschung, es sei denn, sie befindet sich in einem Top-Service-Inhaber.

    Es ist sehr schwierig, die Echtheit und Qualität einer Münze allein anhand von Fotos zu beurteilen, insbesondere bei Fotos, die weniger fachkundig sind als bei eBay. Und selbst wenn das Foto großartig ist, wer sagt dann, dass Sie diese Münze tatsächlich erhalten? Es ist bekannt, dass Fälscher echte Münzenbilder verwenden, dann aber Fälschungen aussenden. Vermeiden Sie es, Opfer zu werden, indem Sie niemals mehr ausgeben, als Sie sich leisten können, wenn Sie bei eBay rohe Münzen kaufen.

  • 04 von 05

    Fallen Sie nicht auf Geschichten und erhalten Sie immer eine Garantie

    Eine beliebte Praxis von gefälschten Münzenverkäufern ist die Behauptung, sie seien keine Experten für Münzen, deshalb sollten Sie das Foto selbst beurteilen. Sie könnten behaupten, dass die Münzen einer kürzlich verstorbenen Tante gehörten oder sie bei einem Nachlassverkauf gekauft hatten. Gemeinsam ist diesen Behauptungen, dass sie in der Regel keine Verantwortung für die Echtheit oder den Grad der Münze übernehmen. Deshalb verkaufen sie die Münze „wie sie ist“.

    Kaufen Sie niemals rohe Münzen bei eBay, es sei denn, der Verkäufer garantiert deren Echtheit. Diese Echtheitsgarantie sollte durch ein Rückgaberecht von mindestens sieben Tagen untermauert werden. Seien Sie kein Fan von großen Geschichten und denken Sie, dass Sie vielleicht Punkte machen. Meistens lacht der Verkäufer den ganzen Weg zur Bank und nicht Sie, der Käufer.

    Weiter zu 5 von 5 unten.

  • 05 von 05

    Zahlen Sie immer mit einer Kreditkarte

    Zahlen Sie bei eBay immer mit Ihrer Kreditkarte. Selbst wenn Sie PayPal verwenden, verwenden Sie eine Kreditkarte, um die Transaktion zu finanzieren.

    Der Grund ist, dass Sie nach den geltenden US-amerikanischen Bankgesetzen immer das letzte Wort über das Geld haben, wenn Sie eine Kreditkarte verwenden. Dies gilt nicht für. Die „Buyer Protection“ -Pläne von eBay und PayPal sind schwach, und Käufer beschweren sich ständig darüber, wie schwierig es ihnen ist, eine Forderung einzuziehen. Kreditkartentransaktionen können jedoch immer als letztes Mittel zurückgebucht werden. Selbst PayPal kann eine Kreditkartenrückbuchung nicht außer Kraft setzen.

    Wenn Sie mit einer Kreditkarte bezahlen, haben Sie immer die endgültige Macht.

    Bearbeitet von: James Bucki