StartUncategorized30 einzigartige Häkeltechniken zum Ausprobieren

30 einzigartige Häkeltechniken zum Ausprobieren

Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen beim Häkeln ist, dass Sie tolle Projekte machen können, nachdem Sie die Grundlagen des Handwerks erlernt haben. Und doch gibt es so viele verschiedene Möglichkeiten und Möglichkeiten beim Häkeln, dass Sie mit diesem Handwerk jahrelang weiter lernen und Ihre Fähigkeiten erweitern können.

Ich plane bereits für das neue Jahr, in dem ich mich dazu verpflichten werde, meine eigenen Fähigkeiten zu erweitern, und erstelle eine Liste der Häkeltechniken, die ich lernen möchte. Ich dachte, ich würde diese Liste hier mit Ihnen teilen, zusammen mit einigen anderen Häkeltechniken, die ich bereits kenne und liebe, damit Sie einen Ausgangspunkt für Ihre eigene Liste von Dingen haben, die Sie lernen möchten. Bookmarken Sie dies oder drucken Sie es aus und sehen Sie, wie weit Sie Ihre Häkelarbeit in den kommenden Monaten bringen können!

Häkeln Sie Colorwork Techniken

Diese Techniken bieten verschiedene Möglichkeiten, um mit Farben und Mustern beim Häkeln zu spielen:

  1. Tapisserie häkeln. Bei dieser Art von Häkeln arbeiten Sie mit mehreren Garnfarben und tragen dabei eine Grundfarbe mit. Auf diese Weise können Sie wunderschöne bunte Muster erstellen. Es gibt viele verschiedene Arten von Tapisserie-Häkelprojekten, aber es ist besonders nützlich, um robuste und skulpturale Häkelartikel herzustellen.
  2. Reversible häkeln. Es gibt verschiedene Arten von reversiblen Häkeln. Interlocking Crochet ist eine spezielle Technik, die von Tanis Galik unterrichtet wird. Eine weitere großartige Ressource ist Laurinda Reddig, die ihren eigenen einzigartigen Stil der reversiblen Intarsienhäkelei hat, den sie in Klassen und Büchern unterrichtet.
  3. Doppelstrang- oder Mehrstranghäkeln. Bei dieser Technik halten Sie einfach zwei oder mehr Fäden zusammen, während Sie arbeiten. Es erfordert einige Anpassungen, um Verwicklungen zu vermeiden, kann jedoch zu schönen Multi-Coot-Projekten führen, die schnell funktionieren.
  4. Fair Isle häkeln. Dies ist ein wunderschöner Druck, der beim Stricken beliebt ist und seit kurzem gehäkelt wird. Karen Whooley unterrichtet einige großartige Techniken für Fair Isle Crochet.
  1. Overlay häkeln. Dies ist eine einzigartige Farbtechnik, die anscheinend am häufigsten bei der Herstellung von Häkel-Mandalas verwendet wird. Es kombiniert Textur und Farbe auf einzigartige Weise und erinnert an reiche Stickereien, Mosaike und Glasmalereien.

Spitzen häkeln Techniken

Die Häkeltechniken in dieser Kategorie sind alle Variationen von Spitzenhäkeln:

  1. Haarnadelspitze häkeln. Diese Spitzenhäkeltechnik verwendet ein spezielles Gerät. Normalerweise machen Sie Streifen aus der Spitze und kombinieren sie dann zu fertigen Projekten. Erfahren Sie hier mehr über Haarnadelspitzenhäkeln.
  2. Filet häkeln. Wenn Sie jemals ein Häkelmuster gesehen haben, dann wissen Sie, dass es sich um ein Diagramm handelt, anstelle von Wörtern oder Symbolen. Es ist eine ziemlich einfache Technik, mit der man eine schöne Reihe von Gegenständen herstellen kann, oft mit einem Vintage-Feeling.
  3. Irische Spitze häkeln. Da wir gerade von Vintage sprechen, Irish Lace Crochet ist eine historische Technik, die verwendet werden kann, um zeitgenössischen Designs dieses klassische Gefühl zu verleihen.
  4. Besenstiel Spitze häkeln. Diese Häkeltechnik wird so genannt, weil Sie in der Vergangenheit eine Häkelnadel verwendeten, um Schlaufen auf einen Besen zu ziehen, um Ihr Design zu erstellen. Heutzutage verwenden die Leute oft eine dicke Stricknadel anstelle eines Besenstiels, aber die Idee und die Wirkung sind die gleichen.
  5. Brügger Spitze häkeln. In Bruges Lace wird die Drehkette zu einem Schlüsselelement des Spitzenhäkeldesigns.
  6. Liebhaberknoten / Salomos Knoten. Sie können die Stichhöhe bei dieser Technik stark variieren, um das Erscheinungsbild Ihres Häkeldesigns zu ändern. Erfahren Sie hier mehr.

    Mit alternativen Materialien häkeln

    Die meisten von uns häkeln mit Garn, egal ob Wolle oder Baumwolle oder Acryl oder gar Faden. Sie können aber auch mit einer Vielzahl anderer Materialien häkeln. Hier sind einige Beispiele:

    1. Draht häkeln. Häkeln mit Draht wird normalerweise zur Herstellung von Häkelschmuck verwendet, kann aber auch zur Herstellung von Skulpturen und anderen Kunstwerken verwendet werden. Entdecken Sie einige Häkeldraht-Schmuckmuster, um loszulegen.
    2. Perlen häkeln. Perlen sind auch ein häufiges Merkmal von Häkelschmuck. Mit diesem Häkelarmband mit Perlen können Sie lernen, wie Sie mit Perlen und Draht in einem Projekt arbeiten.
    3. Mit Glas häkeln. Einige ambitionierte Künstler wie Catherine Carr häkeln tatsächlich mit Glas anstelle von Garn. Sie können aber auch die einfachere Technik der Bearbeitung von Glasstücken in Ihrer Häkelarbeit lernen.
    4. Plastiktüte Garn (Plarn) häkeln. Recyceln Sie alte Plastiktüten, indem Sie sie in Garn verwandeln und sie dann zum Häkeln von Matten, Körben und vielem mehr verwenden.
    5. Flickenteppich / T-Shirt Garn häkeln. Ebenso können Sie alte Kleidung und Stoffe zu tollen neuen Häkelartikeln aufrüsten.

    Mit alternativen Werkzeugen häkeln

    Es gibt auch Häkeltechniken, bei denen ein anderes Werkzeug als eine normale Häkelnadel verwendet wird. Einige davon haben wir bereits aufgeführt (Besenstielspitze verwendet eine Häkelnadel zusammen mit einer Stricknadel und Haarnadelspitze verwendet eine andere Technik insgesamt. Hier sind einige andere Techniken, die Sie in dieser Kategorie ausprobieren sollten:

    1. Tunesische Häkelarbeit. Die tunesische Häkelnadel ist etwas länger als die traditionelle Häkelnadel und etwas anders geformt.
    2. Cro-Tatting. Diese Technik wird verwendet, um beim Arbeiten mit einer Häkelnadel das Aussehen einer Tätowierung zu erhalten. Der Häkelnadel ist länger und gerader und hat einen kleineren Kopf als eine herkömmliche Häkelnadel.
    3. Cro-Hooking. Wenn Sie jemals eine Häkelnadel gesehen haben, die zwei Köpfe hat, einen an jedem Ende, dann haben Sie das Werkzeug gesehen, das zum Her-Hooking verwendet wird.
    4. Finger häkeln. Warum überhaupt eine Häkelnadel verwenden, wenn man nur mit den Fingern häkeln kann?

    Alternativen zu Häkelgrundlagen

    Dies sind alles geringfügige Abweichungen von grundlegenden Häkeltechniken, die große Veränderungen in Ihrer Arbeit hervorrufen können.

    1. Arbeiten in verschiedenen Loops. Es gibt nur eine hintere Schlaufe (BLO) und eine vordere Schlaufe (FLO). Und mit halbem Doppelhäkeln gibt es tatsächlich eine dritte Schlaufe, in der du arbeiten kannst.
    2. JAYGO. Es gibt viele verschiedene Fügetechniken, die man beim Häkeln lernen kann. Mithäkeln ist eine beliebte Wahl.
    3. Chainless Foundation Crochet. Es gibt auch verschiedene Möglichkeiten, Projekte zu starten. Sie müssen nicht mit einer Gründungskette beginnen, obwohl die meisten unserer Projekte dies erfordern. Lerne diese Technik, um Alternativen zu haben.
    4. Filzen. Sie können den Gegenstand, den Sie bereits gehäkelt haben, so waschen, dass er das Aussehen vollständig verändert.

    Und mehr!

    1. Entrelac häkeln. Wie bei Fair Isle ist „entrelac“ ein Begriff, der aus dem Stricken stammt. Es bezieht sich auf eine bestimmte Art von Rautenmuster, die Sie auch zum Häkeln verwenden können.
    2. Bayerisches Häkeln. Dies ist ein stark strukturiertes Stichmuster, das einen großen Durchschlag verspricht.
    3. Amigurumi. Haben Sie diese beliebte japanische Häkeltechnik mit einfachen Häkelstichen und Füllung ausprobiert, um kleine Tiere und andere Gegenstände herzustellen?
    4. Hyperbolische Häkelarbeit. Erweitern Sie Ihre Häkelarbeit exponentiell, um organische Designs mit hyperbolischer Häkelarbeit zu erstellen.
    5. Freiform häkeln. Vergessen Sie alle Häkelregeln, die Sie jemals gelernt haben, und malen Sie einfach mit Garn in der Freiform-Häkeltechnik.

    Wie viele dieser Häkeltechniken kennen Sie bereits? Welches wirst du als nächstes versuchen ?!