StartUncategorized12 "Segelboot-Quilt-Blockmuster

12 „Segelboot-Quilt-Blockmuster

  • 01 von 02

    Segelboot-Quilt-Blöcke herstellen

    Machen Sie eine Reihe von Segelboot-Quiltblöcken

    Die Boote in diesem 12-Zoll-Segelboot-Quilt-Block-Muster sitzen auf einer großen Wasserstelle. Hinter dem restlichen Patchwork ist ein einzelner Himmelstoff genäht. Der Quiltblock ist einfach zu erstellen und ein Kinderspiel für Quilter aller Spielstärken. 

    Anweisungen zum Schneiden eines Quiltblocks für Segelboote finden Sie unten auf der Seite. Einzelne Blöcke zu bauen ist perfekt, wenn Sie eine Schrottdecke mit vielen Bootsvariationen entwerfen. Sie können dieses Segelboot-Design auch mit Booten kombinieren, die am unteren Rand des Blocks sitzen.

    Schneiden für einen Segelboot-Quiltblock

    • Himmel: (2) 3-1 / 2 „x 6-1 / 2“ Balken, (2) 3-7 / 8 „x 3-7 / 8“ Quadrate, (2) 3-1 / 2 „x 3-1 / 2 „Quadrate
    • Boot: (1) 3-1 / 2 „x 12-1 / 2“ bar
    • Segel: (2) 3-7 / 8 „x 3-7 / 8“ Quadrate
    • Wasser: (1) 3-1 / 2 „x 12-1 / 2“ bar

     

    Weiter zu 2 von 2 unten.

  • 02 von 02

    Nähen Sie einen Quiltblock für Segelboote

    Machen Sie einen Quiltblock für ein Segelboot

    1. Sammeln Sie die 3-7 / 8-Zoll-Quadrate, die aus Segel- und Sky-Stoffen geschnitten wurden. Zeichnen Sie auf der Rückseite der beiden leichtesten Quadrate eine Diagonale. Koppeln Sie ein Himmelquadrat mit einem Segelquadrat Zwei Dreiecke mit halben Quadraten, die 3-1 / 2 „x 3-1 / 2“ messen. Wiederholen Sie den Vorgang, um zwei weitere Einheiten zu erstellen. 
    2. Wenn die Einheiten zu klein sind, schneiden Sie Ihre Quadrate größer aus, als für den nächsten Block erforderlich, und schneiden Sie die fertigen Einheiten auf die exakte Größe zurück. Anweisungen finden Sie auf der letzten Seite des oben verlinkten Tutorials.

    3. Beziehen Sie sich auf das Diagramm und nähen Sie die vier Segeleinheiten in der Mitte links in zwei Reihen. Drücken Sie die Nahtzugaben in angrenzenden Reihen in entgegengesetzte Richtungen und verbinden Sie dann die Reihen. Drücken Sie.
    4. Nähen Sie ein 3-1 / 2 „x 6-1 / 2“ großes Himmelrechteck an jede Seite der Segeleinheit, wie in der Mitte rechts dargestellt. Nahtzugaben gegen den Himmel drücken.
    5. Sammeln Sie die 3-1 / 2 „x 12-1 / 2“ Bootsstange und die (2) 3-1 / 2 „x 3-1 / 2“ Himmelsquadrate. Zeichnen Sie eine diagonale Linie von einer Ecke zur gegenüberliegenden Ecke auf der Rückseite jedes schlauen Quadrats.
    6. Verwenden Sie die Methode der schnellen, fliegenden Gänse, um an jedem Ende der Leiste ein Quadrat zu nähen.
    7. Nähen Sie den 3-1 / 2 „x 12-1 / 2“ Wasserstab an die Unterseite der Bootseinheit, wie in der unteren Reihe der Abbildung gezeigt. Nahtzugaben gegen das Wasser drücken.
    8. Verbinden Sie die Einheit Boot / Wasser und die Einheit Segel / Himmel, um den Quiltblock abzuschließen.
    9. Drücken Sie den Quiltblock für Segelboote. Der Block sollte 12-1 / 2 „x 12-1 / 2“ messen.
    10. Machen Sie nach Bedarf zusätzliche Blöcke.
Vorheriger ArtikelWie man Gusskeramik abrutscht
Nächster ArtikelKostenlose Häkelmuster