StartUncategorized12 "Patchwork Rosebud Quilt Blockmuster

12 „Patchwork Rosebud Quilt Blockmuster

  • 01 von 02

    Einführung in den Rosebud Quilt Block

    Probieren Sie das Rosebud-Quiltblockmuster aus, um Quiltblöcke zu erstellen, die den Nadelradblöcken ähneln, jedoch durch zusätzliches Patchwork das Design floraler erscheinen lassen. Der traditionelle Rosebud-Quiltblock ist im Laufe der Jahre unter anderen Namen bekannt, also seien Sie nicht überrascht, wenn er auf andere Weise aufgeführt wird.

    Der Rosebud-Block besteht aus einer Kombination aus einfach zu schneidendem und zu nähenem Patchwork.

    Fertige Blockgröße: 12-Zoll-Quadrat

    Rosebud-Quiltblock-Schnittdiagramm

    Ändern Sie die Farben auf beliebige Weise und zögern Sie nicht, das Rosebud-Design zu verwenden, um eine Schrottdecke herzustellen.

    rot

    • Zwei 4-7 / 8 „x 4-7 / 8“ Quadrate

    Grün

    • Vier 2-7 / 8 „x 2-7 / 8“ Quadrate

    Heller Hintergrund

    • Zwei 6-7 / 8 „x 6-7 / 8“ Quadrate
    • Sechs 2-7 / 8 „Quadrate

    Weiter zu 2 von 2 unten.

  • 02 von 02

    Montieren Sie einen Patchwork Rosebud Quilt Block

    Verwenden Sie meine einfache Methode zum schnellen Ansetzen, um acht halbquadratische Dreieckseinheiten aus vier hellen Quadraten (2 bis 7/8 „) und den vier grünen Quadraten derselben Größe zu konstruieren. Jede abgeschlossene Einheit sollte 2-1 / 2“ große Quadrate messen.

    Sie können auch die Magic 8-Methode mit einem halben Quadrat verwenden, um acht identische Einheiten gleicher Größe aus zwei größeren Stoffstücken herzustellen.

    Montieren Sie den Rosebud Quilt Block

    Beziehen Sie sich auf die Abbildung oben, wenn Sie den Quiltblock zusammenbauen. Verwenden Sie eine kalibrierte Nahtzugabe von 1/4 Zoll, um das Patchwork zusammenzubauen. Obwohl es ein zusätzlicher Schritt ist, empfehlen wir, dass Sie drücken, um die Nähte einzustellen, bevor Sie die Toleranzen zur Seite drücken.

    1. Schneiden Sie alle verbleibenden Quadrate einmal diagonal von einer Ecke in die gegenüberliegende Ecke.
    2. Arrangieren Sie einen Dreieckschnitt, indem Sie ein 2-7 / 8 „-Lichtquadrat entlang zweier grün / weißer Dreiecke mit halben Quadraten teilen, wie in der oberen linken Ecke der Abbildung gezeigt. Nähen Sie zu einer Reihe zusammen. Die genähten Patches sind bündig die Lichtspitzen.
    3. Drücken Sie die Nahtzugaben in Richtung der hellen Dreiecke.
    4. Nähen Sie einen dreieckigen Schnitt, indem Sie ein 4-7 / 8 „großes rotes Quadrat an der Unterkante der Einheit, die Sie in Schritt 1 erstellt haben, teilen. Achten Sie dabei auf die Ausrichtung wie abgebildet. Drücken Sie die Nahtzugabe in Richtung des roten Dreiecks.
    5. Nähen Sie einen Dreiecksschnitt, indem Sie ein weißes 6-7 / 8 „großes Quadrat in die Einheit von Schritt 2 teilen (siehe Abbildung). Drücken Sie die Nahtzugabe in Richtung des weißen Dreiecks. Die Einheit sollte 6-1 / 2“ x 6-1 / 2 „messen. .
    6. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um insgesamt vier identische Einheiten zu erhalten.
    7. Verwenden Sie die vier Rosebud-Einheiten, um wie gezeigt zwei Blockreihen zu erstellen. Drücken Sie die Nahtzugaben zwischen den Rosenknospen in Richtung des weißen Dreiecks.
    8. Nähen Sie die beiden Reihen zusammen, um den Quiltblock zu vervollständigen.

    Der Quiltblock sollte 12-1 / 2 „x 12-1 / 2“ Quadrat messen. Wenn Ihr Block kleiner ist als er sein sollte oder auf einer Seite schief ist, drücken Sie und prüfen Sie erneut. Wenn es immer noch nicht ganz stimmt, verwenden Sie meine einfache Quadrierungsmethode, bevor Sie sie an andere Blöcke nähen.