Häkelhaare und Haarknoten sind nichts, was der Durchschnittsbürger heute tragen würde. Trotzdem gibt es einen großen Ruf nach ihnen. Sie können im Tanz, für Kostüme oder von Leuten verwendet werden, die Vintage-Mode gern in ihre Garderobe integrieren. Dieser Artikel befasst sich mit der Geschichte des Haarschals und bietet Links zu zehn Häkel-Snood-Mustern.

Geschichte der Haarnadel

Das Haarnetz ist im Grunde ein Haarnetz, das die Haarknoten einer Frau bedeckt. Sie waren im Stil des Mittelalters und der Renaissance besonders beliebt. Sie wurden im späten 19. Jahrhundert wiederbelebt, als sie von unverheirateten Frauen in ganz Europa getragen wurden. Während des Zweiten Weltkriegs machten Haarnadeln erneut eine modische Erweckung. Wie bereits erwähnt, bedeckt das Snood typischerweise den Haarknoten; Die Abdeckung kann niedrig oder hoch am Kopf gehalten werden. Das Snood kann aus jedem Material hergestellt werden, aber es ist typischerweise Spitze und wird häufig in Häkelarbeit hergestellt.

Snoods in der jüngeren Modegeschichte

In den letzten Jahren wurden auf den Start- und Landebahnen Snoods entdeckt. Zum Beispiel schickte Chanel im Jahr 2012 Modelle mit Häkelschnitt über die Landebahn. Und hier ist eine lustige Modedesign: Der Designer Michael Kors hatte im Alter von 11 Jahren seinen ersten Job in der Mode, als er und ein Freund Snoods machten und an andere verkauften. Wenn das Haar-Scrunchie ein Fashion-Comeback machen kann, dann auch das Snood.

Häkeln Sie Haar Snood Patterns

Häkel-Snood-Muster sind häufig in Vintage-Zeitschriften zu finden, einschließlich Reproduktionen dieser Zeitschriften, die jetzt auf Websites wie Etsy erhältlich sind. Die 1930er und 40er Jahre produzierten eine große Anzahl dieser Muster. Moderne Interpretationen sind auch mit einer Handvoll wunderschöner neuer Häkel-Snood-Designs aus dem 21. Jahrhundert erhältlich.

  • 01 von 10

    Suzie’s Snood Free Häkelanleitung

    Dies ist ein einfaches Häkel-Snood-Muster, das kostenlos von Suzie’s Stuff angeboten wird. Es werden grundlegende Häkelstiche verwendet, die mit Faden der Größe 10 rund gearbeitet wurden. Ein Gummiband wird hinzugefügt, damit das Snood richtig am Haar anliegt. Der Designer merkt an, dass Sie ihn wie ein traditionelles Snood Low tragen können oder ihn alternativ wie ein Stirnband tragen können.

  • 02 von 10

    Snood kostenlose Häkelanleitung

    Die Designerin Suna Kendall sagt, dass dieses Snood namens Snood-tastic „als Haarnetz dient, um lockiges Haar während des Trocknens in einer zusammengepressten Position zu halten, aber es funktioniert auch als traditionelles Snood, wenn es lange fährt du Nüsse. “ Wie bei Suzie’s Snood handelt es sich hierbei um einen einfachen Fadenhäkelarbeit-Snood, der in der Runde mit Faden bearbeitet wurde. Es ist etwas anders geformt und sieht ein bisschen wie eine moderne Slouch-Mütze im Vergleich zu anderen Snood-Designs aus.

  • 03 von 10

    Dreifach häkeln Snood Free Pattern

    KnottyMom hat dieses Häkelarbeitsbild sehr ähnlich dem von Suna Kendall entworfen, da es sich um ein durchbrochenes Design handelt, das in der Runde gearbeitet wird und als Haarnetz verwendet werden kann. Das Design ist in diesem Fall noch offener, da höhere Häkelstiche verwendet werden. Dieses spezielle Design wird in Garn anstelle von Fäden eingearbeitet. Diejenigen, die nicht mit kleinen Häkelnadeln arbeiten möchten, können feststellen, dass dies ein gutes Snood-Muster ist.

  • 04 von 10

    Vintage Crochet Snood 1939 Muster

    MissJuliasPatterns on Etsy ist ein Geschäft, das aktualisierte Reproduktionen von Vintage-Häkelanleitungen verkauft. Dies ist ein häkelndes Snood-Muster aus dem Jahr 1939. Dieses Snood, das als Netz-Snood bezeichnet wird, bedeckt den Großteil der Haare am Hinterkopf (und nicht nur einen kleinen Brötchenbereich). Es wird mit Häkelgarn der Größe 5 hergestellt. Sie verkauft auch ein Häkel-Snood-Muster von 1942, bei dem das Snood tatsächlich auf der Rückseite eines Hutes integriert ist.

    Fahren Sie mit 5 von 10 fort.

  • 05 von 10

    Jahrgang 1940er Jahre häkeln Snood Free Pattern

    Das ursprüngliche Häkelmuster von 1942 für dieses Snood wurde in Australian Women’s Weekly veröffentlicht und ist jetzt online im Trove-Zeitungsarchiv erhältlich. Es ist ein Fadenhäkelarbeitsnägel, das in einem einzigartigen Design mit der Erscheinung eines Bogens an der Oberseite des Kopfes hergestellt wird. Entzückend weiblich und lustig, dies ist ein gutes Muster, wenn Sie ein historisches Stück oder ein Kostüm-Snood machen wollen.

  • 06 von 10

    Starburst Snood Free Häkelanleitung

    Chez Maddy kreierte dieses Snood-Muster als Ergänzung zu einem Kostüm aus der Renaissance. Es ist ein hübsches Starburst-Design, das auch mit zeitgenössischer Kleidung funktioniert. Es ist ein einfaches Häkelmuster mit neun Runden.

  • 07 von 10

    Stirnband Snood Free Häkelanleitung

    Menschen, die ein zeitgemäßes Snood-Design suchen, finden möglicherweise am besten nach Stirnband-Snoods. Dies ist ein Stirnband, das wie jedes andere Stirnband von vorne aussieht. Wenn Sie sich jedoch umdrehen, können Sie feststellen, dass es am unteren Hinterkopf einen niedrigen Knoten hält. Es ist ein schickes Design und wird auf Ravelry von Kathryn White als kostenloser Download angeboten.

  • 08 von 10

    Ballett-Brötchen-Cover kostenlos Häkelanleitung

    Die zeitgenössische Version des Haarnetzes ist die Brötchenabdeckung, die am häufigsten bei Tänzern im Ballett zu sehen ist. Diese Version ist ein Häkeldeckel, der mit Wimperngarn für ein unscharfes, hübsches Design hergestellt werden kann. Das gleiche Muster könnte in einem Garn mit mehr Stichdefinition verarbeitet werden, wenn unscharfes Garne nicht Ihr Ding ist. Dieses kostenlose Muster stammt von Craftination.

    Weiter zu 9 von 10 unten.

  • 09 von 10

    Mehndi Snood Free Häkelanleitung

    NyanPon entwarf dieses Design im Stil schöner Mendhi-Designs. Die letzten Schritte werden um ein Haarband gehäkelt, um ein elastisches Design zu schaffen, das über einen Haarknoten passt. Es funktioniert als fester Brötchenüberzug oder als moderner Häkelspiesser. Sobald Sie wissen, wie die Schritte funktionieren, können Sie jedes kleine quadratische, runde oder florale Muster anpassen, um auf ähnliche Weise ein Snood zu erstellen.

  • 10 von 10

    Wie man aus einem Doily eine Brötchenabdeckung macht

    Wendy Harbaugh von Sunshine’s Creations bietet eine großartige Anleitung für das Häkeln, um jedes Deckchen in einen Haarknotenüberzug oder ein Haarschmuck zu verwandeln. Auf diese Weise können Sie ein beliebiges Deckendesign (oder ein beliebiges rundes Design, z. B. ein Mandala-Design oder ein großes Untersetzer-Design) verwenden und dieses mit einigen einfachen Techniken und dem Hinzufügen eines elastischen Bandes anpassen als Haarschmuck getragen. Dies ist ein ausführliches Tutorial mit Fotos.

Lesen Sie auch  10 kostenlose häkeln Telefon Fallmuster